PaymentWorld Europe kündigen – an wen musst du dich wenden?

Auf deinem Konto finden sich wiederholte Abbuchungen von PayementWorld Europe und du fragst dich, wie du dieses Zahlungsverhältnis beendest? Hier erfährst du, wie du bei einer Kündigung vorgehen musst!

PaymentWorld Europe ist ein in Europa lizensierter Zahlungsdienstleister. Er bietet verschiedene Zahlmethoden wie Kreditkartenabwicklung, SEPA-Lastschrift, PayPal und ähnliche Verfahren an. Firmen können PaymentWorld nutzen, um ihre Zahlungsabwicklungen im Online- oder Offline-Geschäft durchzuführen.

PaymentWorld Europe kündigen – das musst du beachten

Wenn du PaymentWorld Europe kündigen möchtest, musst du zuerst überprüfen, wer dein eigentlicher Vertragspartner ist. Denn PaymentWorld Europe ist lediglich Zahlungsdienstleister und fungiert als neutraler Dritter zwischen dir und dem Unternehmen, bei dem du einen Vertrag geschlossen hast. PaymentWorld Europe erscheint deshalb zwar in deinem Kontoverlauf als Abbuchender, hat mit deinem Vertragsverhältnis per se allerdings nichts zu tun.

Überlege deshalb, bei welchem Anbieter du einen Vertrag geschlossen hast, der seine Zahlungsaufträge mit PaymentWorld Europe verwaltet.

Falls du in deinen Vertragsunterlagen nichts Passendes findest, kannst du außerdem in deinen Kontoauszügen nachsehen, welche Daten zu den betreffenden Abbuchungen vorliegen. PaymentWorld Europe wird als Zahlungsdienstleister zuerst als Abbuchender erscheinen. In der zweiten Zeile steht dann das Unternehmen oder die Firma, von der die Zahlungen ausgehen. Ist dies nicht der Fall, kannst du PaymentWorld Europe kontaktieren. Über diesen Weg kannst du herausfinden, von wem die Abbuchungen veranlasst werden. Dazu kannst du das Kontaktformular auf der Website nutzen.

Hast du herausgefunden, von welchem Anbieter die Belastung deines Kontos ausgeht? Dann kannst du den Vertrag fristgerecht kündigen, um die Zahlungen einzustellen. Überprüfe dafür deine Vertragsunterlagen und mache geforderte Frist und Form der Kündigung ausfindig.

Hast du tatsächlich einen Vertrag mit PaymentWorld Europe direkt geschlossen, kannst du natürlich unser vorgefertigtes Formular für deine Kündigung verwenden. Mit einem Klick auf den obigen Banner gelangst du zu unserem vorformulierten und anwaltlich geprüften Schreiben.

PaymentWorld Europe Adresse

Abofalle Lottogemeinschaft

Welchen Vertrag möchtest du kündigen? - aboalarmWir erfahren in letzter Zeit häufiger von Lottogemeinschaften und kostenpflichtigen Tippgemeinschaften, wie zum Beispiel Lottoboxx, die ihre Zahlungen über PaymentWorld Europe durchführen. Auch hier bringt es leider nichts, deine Kündigung an PaymentWorld Europe zu senden, da du mit dieser Firma keinen Vertrag geschlossen hast. Wende dich deshalb immer direkt an den Anbieter, um deine Kündigung einzureichen.

Hast du die Kontaktdaten des Unternehmens vorliegen, möchtest aber keine Zeit mit dem Kündigen verschwenden? Für viele Anbieter bietet aboalarm einen schnellen und einfachen Kündigungsservice an. Dabei musst du lediglich unser vorgefertigtes und anwaltlich geprüftes Formular mit wenigen Daten ergänzen. Den Versand deiner Kündigung an den Anbieter übernimmt aboalarm für dich. Im Anschluss erhältst du die Versandbestätigung deiner Kündigung per E-Mail.

Hast du es geschafft, deinen Vertrag fristgerecht zu kündigen, werden die Zahlungen zum Ende des Vertragsverhältnisses eingestellt, sofern keine weiteren Zahlungsaufforderungen vorliegen.

Um in Zukunft vor Abofallen mit undurchsichtigen Geschäftsbedingungen gewarnt zu sein, wirf außerdem gerne einen Blick in unsere Artikel Abofallen im Internet: so erkennst du sie! oder Abofalle – kein Vertragsschluss nach Anruf.

Betrugsmaschen über Zahlungsdienstleister via Lastschriftverfahren

Wird nur ein einmaliger Betrag von deinem Konto abgebucht, du kannst dich aber weder an ein bestehendes Vertragsverhältnis, noch eine einmalig getätigte Transaktion in dieser Höhe erinnern? Dann kann es unter Umständen auch sein, dass du einer Betrugsmasche zum Opfer gefallen bist. Dabei sammeln Kriminelle deine Daten und nutzen sie, um an dein Geld zu gelangen. Denn um per Lastschrift Geld von einem Kontoinhaber abzubuchen genügt bereits die Bankverbindung und die Privatadresse. Außerdem ist es möglich, dass dubiose Firmen nicht rechtmäßige Zahlungsaufforderungen über Zahlungsdienstleister tätigen.

Solltest du also eine nicht autorisierte Abbuchung von einem dir unbekannten Anbieter auf deinem Konto entdecken, kannst du diesem Einzug bei deiner Bank widersprechen. Anschließend kannst du das Geld dann zurückbuchen lassen. Die Frist dafür beträgt meist 6 Wochen. Behalte deshalb immer deine Kontobewegungen im Auge, um im Notfall von diesem Recht Gebrauch zu machen.

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich bei unseren Artikeln lediglich um redaktionelle Inhalte zum Zwecke der Information handelt, die keinerlei Rechtsberatung oder ähnliches darstellen.

PaymentWorld Europe kündigen - an wen musst du dich wenden? Du möchtest die Abbuchungen von PaymentWorld Europe auf deinem Konto stoppen? Hier erfährst du, wie du dabei am besten vorgehen solltest! Artikelbewertungen: 0 0 / 5 0