Aktion Mensch kündigen: fair und einfach

Du möchtest dein Jahreslos der Aktion Mensch kündigen und weißt nicht, wie du vorgehen sollst? Wir zeigen dir, wie einfach dein Lotterie-Abo zu kündigen ist.

Aktion Mensch ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der die Aktion-Mensch-Lotterie veranstaltet: Ein Gewinnspiel, dessen Einnahmen zur Förderung von sozialen Projekten mit Aktionen und Kampagnen für Inklusion verwendet werden – das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung in der Gesellschaft. Seit seiner Gründung 1964 ist Aktion Mensch zu der größten Förderorganisation im sozialen Bereich und zur größten Soziallotterie herangewachsen.

Was ist die Aktion-Mensch-Lotterie?

Mit der Teilnahme an der Aktion-Mensch-Lotterie trägt jeder Mitspieler dazu bei, dass Menschen mit Behinderung besser leben und mehr Inklusion möglich wird. Gleichzeitig können mit den Aktion-Mensch-Losen hohe Gewinne erzielt werden – bis zu 2 Millionen Euro!

Bei Aktion Mensch kannst du Lose mit begrenzter Laufzeit, zum Beispiel für ein Jahr, oder Lose im Abo mit unbegrenzter Laufzeit erwerben. Solltest du ein Abo abgeschlossen haben, verlängert sich dieses automatisch, wenn du deinen Vertrag mit Aktion Mensch nicht rechtzeitig kündigst. Wir zeigen dir hier, wie du dein Aktion-Mensch-Abo schnell und einfach kündigen kannst, und was dabei zu beachten ist.

Welche Lose bietet Aktion Mensch?

Aktion Mensch bietet vier verschiedene Lose an: Jahres- und Dauerlose, das Xtra-Superlos, das 5 Sterne-Los sowie das Glücks-Los. Zusätzlich gibt es das wöchentliche Zusatzspiel.

Alle Lose kannst du entweder einzeln kaufen oder für unbegrenzte Laufzeit abschließen. Dabei hast du die Möglichkeit, die Los-Abonnements jederzeit zu kündigen.

Jahres und Monats-Abonnement-Lose ohne Frist verlängern sich jeweils automaitsch um ein weiteres Jahr bzw. Monat. Möchtest du dies nicht, musst du der Verlängerung widersprechen.

Jahres- und Dauerlose

Bei Jahres- und Dauerlosen nimmst du an der letzten Ziehung im Monat teil. Der Beitrag für die wöchentliche Geldziehung beträgt zwischen 1,50 € und 6,00 €.

Xtra-Superlos

Das Xtra-Superlos gibt es in 4 Stufen. Je nach Stufe beträgt das monatliche Entgelt zwischen 7,50 € und maximal 15,00 €. Abhängig von der jeweiligen Stufe nimmst du an der letzten Ziehung im Monat teil sowie den wöchentlichen Traumhaus– und Haushaltgeldziehungen.

5-Sterne-Los

Beim 5-Sterne-Los zahlst du monatlich zwischen 6,00 € und 45,50 €. Hier kannst du in vier Gewinnkategorien spielen: die Geldlotterie sowie das Zusatzmodul Höchstgewinn 2 Mio. € und die Kategorien Traumhäuser, monatliches Haushaltsgeld und monatliche Sofortrente. Du nimmst dabei an den wöchentlichen Ziehungen in deinen gewählten Gewinnkategorien teil.

Glücks-Lose

Glücks-Lose gibt es in sechs verschiedenen Stufen. Du zahlst je nach Preis- und Gewinnstufe monatlich zwischen 3,00 € und 24,00 €. Dafür kannst du an den wöchentlichen Ziehungen in den Kategorien Sofortgewinn, Kombigewinn und Dauergewinn teilnehmen.

Zusatzspiel

Beim Zusatzspiel hast du jede Woche die Chance auf eine fünfstellige Gewinnzahl. Hierfür zahlst du monatlich 2,00 €.

Mehr Informationen zu verschiedenen Spielarten und Regelungen findest du bei den aktuellen Lotteriebestimmungen von Aktion Mensch.

Welche Aktion-Mensch-Lose müssen gekündigt werden?

Alle vier Aktion-Mensch-Lose können entweder einmalig oder in Form eines Abos mit unbegrenzter Laufzeit gekauft werden. Sobald du eine Einzugsermächtigung erteilst, wird das entsprechende Entgelt von deinem Konto jeweils am Anfang eines Monats abgebucht. Bei-5 Sterne-Losen und Xtra-Superlosen erfolgt dies jeweils monatlich, bei Jahreslosen jährlich. Je nach Los-Art bezahlst du dabei bis zu 45,50 € im Monat bzw. bis zu 36,00 € im Jahr.

Die Abbuchung erfolgt solange, bis du deinen Vertrag bei der Aktion Mensch kündigst. Möchtest du also an der Aktion-Mensch-Verlosung nicht mehr teilnehmen, musst du kündigen.

Bei Jahreslosen, die nur für die Laufzeit von einem Jahr gekauft wurden, brauchst du keine Kündigung zu erstellen. Der Lotteriebetrag wird nur ein einziges Mal von deinem Konto abgebucht und das Abo endet nach einem Jahr automatisch.

Aktion Mensch kündigen: Welche Kündigungsfrist muss ich beachten?

Das 5 Sterne-Los und das Xtra-Superlos können jederzeit zum Ende des jeweiligen Monats gekündigt werden. Besitzt du ein Dauerlos oder hast dein Jahreslos in ein Dauerlos umgewandelt, gilt dagegen die Kündigungsfrist von einem Monat. Ansonsten verlängert sich dein Abo um ein weiteres Jahr.

Wie muss die Kündigung bei Aktion Mensch erfolgen?

Die Kündigung eines Aktion Mensch-Loses ist sehr unkompliziert und kann online im Service-Bereich der Aktion Mensch-Webseite erledigt werden. Du benötigst dafür deine Losnummer sowie den letzten Einzugstermin. Möchtest du mehrere Lose der Aktion Mensch kündigen, kannst du dies direkt in einem Schritt vornehmen.

Im Anschluss wird dein Los der Aktion Mensch gekündigt und du erhältst eine Bestätigung zugeschickt.

Schnell und unkompliziert kannst du dein Los der Aktion Mensch auch mit unserem Kündigungsschreiben kündigen. Gib dafür einfach in unserem anwaltlich geprüften Formular deine Vertragsdaten bzw. deine Losnummer ein und sende deine Kündigung mit wenigen Klicksan Aktion Mensch.

Wenn du die Aktion Mensch weiterhin unterstützten möchtest, aber deinen Beitrag als zu hoch empfindest, kannst du die Gewinnkategorie anpassen. Das erlaubt dir, selbst bei kleinerem Budget Aktion Mensch zu fördern und an Verlosungen teilzunehmen.

Aktion Mensch kündigen: aboalarm-Fazit

Es ist einfach, das Jahreslos der Aktion Mensch zu kündigen. Der Service-Bereich der Aktion-Mensch-Webseite ist sehr kundenfreundlich gestaltet, sowohl die Lotteriebestimmungen als auch die Kontaktdaten sind leicht zu finden. Alles in einem ist Aktion Mensch eine faire, transparente und flexible Lotterie, die leicht zu kündigen ist und sich deiner aktuellen Situation anpassen lässt. Wenn Lotto spielen, dann so!

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich bei unseren Artikeln lediglich um redaktionelle Inhalte zum Zwecke der Information handelt, die keinerlei Rechtsberatung oder ähnliches darstellen.