Bild Strom kündigen: Bild dir deinen Strom

Bild verkauft jetzt Strom und Gas von Yello Strom. Alles was du dazu wissen solltest und wie du den Bild Strom kündigen kannst im Überblick.

Für die Bild-Abonnenten unter euch ist die Meldung wahrscheinlich Schnee von gestern, denn die Fülle an Werbung des neuen Strom-Anbieters kann kaum überlesen werden. Für alle anderen: Die Medienmarke Bild bietet jetzt auch Strom und Gas an.

Wir haben für dich recherchiert, was du beim Kauf beachten solltest und wie du dem Anbieter monatlich kündigen kannst.

Bild Strom ist nicht gleich Bild Strom

Das Wichtigste vorweg: Nicht die Medienmarke Bild erzeugt jetzt neben spektakulären Nachrichten auch noch Strom und Gas, sondern vermarktet und verkauft in Kooperation mit Yello Strom deren Produkte und Dienstleistungen.

Das ganze kannst du dir so vorstellen, wie ein iPhone, das du nicht direkt im Apple Store kaufst, sondern im Elektro-Handel deines Vertrauens.

Was bedeutete das für dich im Klartext? Der BILD Stromtarif ist ein Angebot der Yello Strom GmbH. Das heißt, die AGB und Vertragsbedingungen werden von Yello Strom bestimmt.

Beworben wird der BILD Strom zwar exklusiv für Bild-Kunden, aber du musst kein Bild-Abonnement nachweisen, um den BILD Tarif nutzen zu dürfen.

Wann du Bild Strom kündigen kannst

Tatsächlich hast du einen großen Vorteil, wenn du deinen Yello-Strom über das BILD-Angebot beziehst, denn der Strom Flex-Tarif von BILD kann monatlich gekündigt werden. Doch worauf musst du achten?

Im Vergleich zu den Standard-Tarifen kannst du den Bild Strom Flex-Tarif mit einer Kündigungsfrist von vier Wochen zum Monatsende kündigen – ohne Mindestlaufzeit.

Dein Rechenbeispiel: Du bist unzufrieden mit den Konditionen des Bild Stroms und reichst am 30. Oktober 2017 deine Kündigung ein. Damit liegst du in der Kündigungsfrist von vier Wochen und der nächstmögliche Austrittstermin ist der 30. November 2017. Du könntest dir aber auch maximal bis zum 2. November Zeit lassen mit der Kündigung.

Die vierwöchige Kündigungsfrist gilt weder für die Yello Gas-Tarife, noch für Strom Basic, Strom Extra oder Strom Plus.

Wie du Bild Strom kündigen kannst

Die Kündigungsform bei Yello Strom und Gas ist in den AGB klar definiert: jede Kündigung muss schriftlich eingereicht werden. Zwar kannst du dich an den telefonischen Kundenservice wenden, aber wie es in den AGB heißt, muss die Kündigungen in Textform eingereicht werden.

Außerdem bist du mit einer postalisch eingereichten Kündigung per Einschreiben oder einer per Fax versandten Kündigung mit Sendeprotokoll auch immer auf der sicheren Seite.

Hier findest du alle Yello-Kontaktdaten:

Wieso du Bild Strom kündigen kannst

Viele Verbraucher glauben, einen Kündigungsgrund angeben zu müssen. Dieser Irrglaube ist veraltet, denn im Falle einer fristgerechten Kündigung spielt der Grund keine Rolle.

Selbiges gilt auch für Widerrufsschreiben. Auch bei einem telefonischen oder elektronischen Vertragsabschluss mit Yello Strom hast du das Recht deinen Vertrag binnen 14 Tagen zu widerrufen. Ohne die Angabe von Gründen. Hier findest du das vorgefertigte Widerrufsformular.

Anders bei Sonderkündigungsfällen: Möchtest du den Stromanbieter wegen eines Umzugs oder einer Preiserhöhung kündigen, musst du das im Kündigungsschreiben ausdrücklich erwähnen. Tust du das nicht, kann dein Stromanbieter Nachweise verlangen oder die außerordentliche Kündigung verneinen. Bei BILD Yello Strom beträgt die Sonderkündigungsfrist zwei Wochen. Mehr zu deinen Sonderkündigungsrechten erfährst du hier.

Alle Fakten im Überblick:

  1. Dein Vertragspartner ist Yello Strom, nicht BILD.
  2. Du musst kein BILD-Abonnement haben, um den BILD Stromtarif Yello Strom Flex beziehen zu können.
  3. Der BILD Strom Flex-Tarif ist monatlich kündbar.
  4. Schicke dein Kündigungsschreiben schriftlich direkt an Yello Strom.

Teile mit der aboalarm-community deine positiven und negativen Erfahrungen. Bild Strom: Top oder Flopp?

Bild Strom kündigen: Bild dir deinen Strom Bild verkauft jetzt Strom und Gas von Yello Strom. Alles was du dazu wissen solltest und wie du den Bild Strom kündigen kannst im Überblick. Artikelbewertungen: 2 5.0 / 5 2