BusCard – das neue Angebot von Postbus

Michaela Kiesel

Postbus führt eine BusCard ein, mit der du 25 Prozent auf alle Reisen mit dem Fernbus bekommst. Lies hier mehr zu den Hintergründen und zur Kündigung.

Die BahnCard gibt es schon lange. Doch immer mehr Reisende entscheiden sich für einen Fernbus statt für die Bahn. Postbus führt nun eine BusCard ein, bei der du 25 Prozent Rabatt auf Tickets bekommst. Wir sagen dir, wie viel sie kostet und wie du die BusCard kündigen kannst.

BusCard – so funktioniert’s

BusCard
© Henry Schmitt – Fotolia.com

Die BusCard kostet 25 Euro und kann einfach mitbestellt werden, wenn du ein Ticket bei Postbus buchst. Danach bekommst du für zwölf Monate auf jedes Ticket 25 Prozent Rabatt. Laut Unternehmensangaben lohne sich die BusCard bereits ab drei Hin- und Rückfahrten pro Jahr. So zahlst du beispielsweise für die Strecke München – Berlin statt 19 Euro nur noch 14,25 Euro.

Allerdings gibt es die BusCard nur mit 25 Prozent Rabatt. 50 oder gar 100 Prozent – wie bei der BahnCard – sind momentan nicht geplant.

BusCard kündigen – nicht unbedingt nötig

Was ist aboalarm?
  • sichere Kündigung
  • sofortiger Versand
  • Wichtiger Kündigungsnachweis
  • Hilfe bei Problemen
Jetzt mehr erfahren
aboalarm App

Ob unterwegs oder bequem auf dem Sofa, noch nie war Kündigen so einfach wie mit der aboalarm-App.

Jetzt mehr erfahren
Grundsätzlich ist es nicht nötig, die BusCard zu kündigen. Nach der Laufzeit von 12 Monaten endet dein Vertrag automatisch. Möchtest du das Angebot anschließend weiterhin nutzen, musst du die Karte nach Ablauf der Vertragslaufzeit erneut bestellen.

Eine vorzeitige Kündigung ist ebenfalls nicht möglich: Du schließt den Vertrag für die Rabattkarte mit einer festen Laufzeit von 12 Monaten ab. Benötigst du die Karte nicht mehr, musst du den Vertrag auslaufen lassen.

BusCard: Kundenfreundlich oder intransparent?

Die BusCard an sich ist sehr kundenfreundlich gestaltet: Sie ist günstig und kann sich für Vielfahrer durchaus lohnen. Auch dass du sie nicht unbedingt kündigen musst, sondern dein Vertrag automatisch am Ende der Laufzeit endet, ist sehr verbraucherfreundlich gehalten.

BusCard
© stockWERK – Fotolia.com

Anders als die BusCard muss die BahnCard gekündigt werden. Du willst deine BahnCard loswerden und auf den günstigeren Fernbus umsteigen? Dann erfährst du in unserem Artikel Bahncard kündigen: Der Aboalarm-Check was du dabei beachten solltest.

Eine Sprecherin von Flixbus und MeinFernbus kritisiert jedoch, dass Rabattkarten zu intransparenten Preisen führen–was wiederrum zu steigenden Kosten für andere Reisende führen würde. Wir behalten die weitere Entwicklung gespannt im Auge. Sobald es Neuigkeiten gibt, erfährst du sie natürlich wie immer zuerst im aboalarm-Blog.

BusCard – das neue Angebot von Postbus Postbus führt eine BusCard ein, mit der du 25 Prozent auf alle Reisen mit dem Fernbus bekommst. Lies hier mehr zu den Hintergründen und zur Kündigung. Artikelbewertungen: 6 4.7 / 5 6