Flugverspätung und Co.- so bekommst du dein Geld zurück

Simone Groß

Flugverspätung, Flugausfall oder überbuchte Flieger, hier stehen dir seit 2004 Entschädigungen zu. Damit du diese auch bekommst, sagen wir dir wer hilft. 

Gemäß der Fluggastrechte-Verordnung der EU (Verordnung (EG) Nr. 261/2004) des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Februar 2004 stehen Passagieren bis zu 600 Euro Entschädigung für ausgefallene Flüge zu. Und auch bei nennenswerter Flugverspätung lassen sich Ansprüche geltend machen. Die EU hatte damals erkannt, dass ausgefallene Flüge, langwierige Verspätungen, die den Terminplan durcheinander bringen, sowie dass Überbuchungen nichts Ungewöhnliches sind.

Flugverspätung – Fluglinien verweigern Zahlung

Entschädigungen für den Verbraucher bei Flugverspätung und Co. – das klingt prima! Doch die Realität sieht häufig anders aus. Manche Fluggesellschaften haben bereits diese  Zahlungen verweigert.

Abhilfe schaffen neue Dienstleister, die es sich zum Ziel gesetzt haben, Fluggästen per Mausklick zu ihrem Recht zu verhelfen. Notfalls vor Gericht. Sie heißen

 

Mit refund.me können sich Fluggäste sofort ausrechnen lassen, wieviel Geld sie zurückbekommen können.
Mit refund.me können sich Fluggäste sofort ausrechnen lassen, wieviel Geld sie zurückbekommen können.

Die Idee, mit Fluggastrechten Geld zu verdienen, ist jung. EUclaim ist seit 2009 am Markt, Flightright hat im Frühjahr 2010 begonnen, refund.me ist seit 2012 online.

„In Europa sind großartige Flug-Passagierrechte geschaffen worden, die unter bestimmten Voraussetzungen für alle Menschen weltweit gelten und bis zu 600 Euro Ausgleichsleistung bedeuten können,“ sagt Eve Büchner von refund.me. Doch viele Reisende wüssten entweder nichts von ihrem Recht oder sie fürchten die Bürokratie, die Anwaltskosten und den Aufwand.

Dabei ist mit den drei genannten Unternehmen gar nicht schwer,bei Flugverspätung und Co. zu seinem Geld zu kommen.

Das Prinzip ist bei allen drei Online-Portalen das Gleiche: Bei Flugverspätung oder -stornierung gibst du Flugnummer, Fluggesellschaft und Datum an und das Portal nennt dir dann die voraussichtliche Entschädigungssumme.

Während EUclaim und flightright bislang noch reine Web-Portale sind, geht refund.me einen Schritt weiter und bietet den Verbrauchern eine App (iTunes-Link, GooglePlay-Link, kostenlos) an. Das ist praktisch, denn nicht immer ist der gestrandete Fluggast per Computer online. Mit der App lassen sich Ersatzansprüche direkt vor Ort ausrechnen.

Zudem erklärt Büchner: „Wir haben unseren Service um die EU-Verordnungen der Bahn-, Bus- und Schiffsreisen erweitert. Wobei die EU-Kommission hier noch einiges zu tun hat und die Union auch hier im sprichwörtlichen Sinne noch herbeigeführt werden muss, da die historisch gewachsenen Unterschiede der einzelnen Länder noch sehr groß sind.“

Kommt es tatsächlich zu einer Klage vor Gericht, weil die Fluglinie der Entschädigung nicht Folge leistet, muss der Verbraucher eine Vollmacht abgeben. Mit dieser treten die Dienstleister vor Gericht und streiten um das Geld. Im Erfolgsfall behalten sie dann bis zu 30 Prozent der Entschädigungssumme –  zuzüglich der Mehrwertsteuer – ein. Fließt keine Ausgleichszahlung, entstehen dem Fluggast, anders als beim Anwalt, keine Kosten. Der Kunde kann also ohne finanzielles Risiko seine Entschädigungsforderung durchsetzen.

Über einen Tipp erfuhren wir zudem von der Rechtsanwaltskanzlei Flegl, die sich ebenfalls mit dem Thema Entschädigung bei Flugverspätung auseinandersetzt. Die Kanzlei spricht in ihrem ausführlichen Artikel zu diesem Thema davon, dass die Anwaltskosten bei Zahlungsverzug von der Fluggesellschaft übernommen werden müssen. Weite Infos findest du auf der Website der Kanzlei.

Allerdings möchten wir dich trotzdem darauf hinweisen, dass eventuelle Anwaltskosten bei fehlender Rechtsschutzversicherung nie auszuschließen sind, auch wenn die Kanzlei vielversprechende Gegenargumente aufzeigt.

Flugverspätung und Co.- so bekommst du dein Geld zurück Flugverspätung, Flugausfall oder überbuchte Flieger, hier stehen dir seit 2004 Entschädigungen zu. Damit du diese auch bekommst, sagen wir dir wer hilft. Artikelbewertungen: 2 5.0 / 5 2