Kochbox-Vergleich: 4 Anbieter im Test

Simone Groß

Der große Kochbox-Vergleich. Wie gut sind Kochboxen wirklich und wie flexibel ist das Angebot? Wir haben die AGB großer Anbieter unter die Lupe genommen.

Kochboxen sind eine praktische Sache, man sucht sich einfach das passende Angebot aus und bekommt ganz bequem eine wöchentliche Lieferung mit leckeren Zutaten und den entsprechenden Rezepten. Doch wie gut schneiden die Alltagshelfer bei unserem Kochbox-Vergleich ab? Wie flexibel lassen sich die Kochboxen pausieren oder abbestellen? All das erfährst du in unserem AGB-Check.

Wir haben im Kochbox-Vergleich für dich die Anbieter Hello Fresh, Schlemmertüte, Kochzauber und Kommt essen unter die Lupe genommen.

Hier siehst du den Kochbox-Vergleich in der Übersicht.

AnbieterHello FreshSchlemmertüteKochzauberKommt Essen
Lieferbedingungen:
Uhrzeit

Di. 17:30 - 22:30 Uhr
Mi. 08:00 - 12:00

Mo., Di., Mi. 18:00 - 22:00

Mi.

Mo. 17:00 - 22:00
Di. 08:00 - 12:00
Alternative AbstellmöglichkeitenNachbar, Haustür, UPS-ShopAbstellgenehmigung über Kundenkonto Nachbar, Haustür, UPS-ShopNachbar, Haustür
MindestabnahmeZwei Boxenkeinekeinekeine
KündigungsformBrief, E-Mail, FaxBrief, E-Mail, FaxBrief, E-Mail, Faxüber Kundenkonto
Kündigungsfrist8 Tage6 Tage7 Tage8 Tage

 

Kochbox-Vergleich: Lieferbedingungen

Deine Kochbox von Hello Fresh bekommst du laut FAQ deutschlandweit dienstags bis freitags zwischen 08:00 und 12:00 Uhr geliefert. In ausgewählten Großstädten erfolgt die Lieferung zusätzlich dienstags bis freitags zwischen 17:30 und 22:30 Uhr.  Falls du die Kochbox mal an einen anderen Ort geliefert haben willst, musst du dies bis Mittwoch in der Woche vor der Lieferung, per E-Mail an Hello Fresh angegeben haben. Wenn du bei der Lieferung nicht zu Hause bist, wird sie bei einem Nachbarn abgegeben, oder vor deiner Haustür abgestellt. Wünsche diesbezüglich kannst du per E-Mail angeben. Auch die Lieferung an einen UPS-Shop ist möglich.

Laut FAQ wird die Schlemmertüte montags, dienstags oder mittwochs zwischen 18:00 und 22:00 Uhr geliefert. In einigen Städten kannst du den Lieferzeitpunkt bereits selbst auswählen. Außerdem kannst du aussuchen, ob du die Box wöchentlich oder nur alle zwei Woche geliefert bekommen willst. Auch einzelne Lieferungen sind möglich. Deine Lieferadresse kannst du im Kundenkonto bis zu 7 Tage vor der nächsten Lieferung ändern.  Kurzfristige Änderungen kannst du auch telefonisch an den Kundenservice melden. Wenn du nicht zu Hause bist, kannst du in deinem Konto eine Abstellgenehmigung erteilen.

Bei Kochzauber werden die Boxen in der Regel mittwochs geliefert. Über eine Postleitzahleingabe kannst du das genaue Zeitfenster einsehen. Wenn du während der Lieferung nicht zu Hause bist, kannst du im Kundenkonto oder durch einen Zettel an der Klingel angeben, bei wem der Lieferant die Kochbox abgeben soll. Auch eine Lieferung an eine UPS-Stelle ist möglich. Wenn weder du noch deine Nachbarn zu Hause sind, kommt der Lieferant am Folgetag nochmal. Willst du einmalig die Lieferadresse ändern, reicht eine E-Mail an den Kundenservice aus. Mehr dazu erfährst du in den FAQ von Kochzauber.

Wie in den FAQ von Kommt Essen steht, bekommst du die Kochbox-Lieferung montags zwischen 17:00 und 22:00 Uhr oder dienstags zwischen 08:00 und 12:00 Uhr. Wenn du zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause bist, kannst du einen Hinweis an deiner Klingel anbringen. Ansonsten stellt der Fahrer die Lieferung vor die Tür. Eine Änderung der Lieferadresse ist bei Kommt Essen nicht möglich.

Kochbox-Vergleich: Pausieren

Bei allen Anbietern kannst du deine Lieferungen über das Benutzerkonto oder eine E-Mail an den Kundenservice problemlos pausieren. Dabei musst du nur beachten, dass du dies mindestens eine Woche vorher angeben musst.

Kochbox-Vergleich: Kündigung

Bei Hello Fresh kannst du deine Kochbox bis spätestens Mittwochabend um 23:59 kündigen. Deine Kündigung ist dann in der folgenden Woche wirksam. Kündigst du erst am Donnerstag, bekommst du die Kochbox ab übernächster Woche nicht mehr. Das gilt natürlich nicht für ohnehin auf eine bestimmte Stückzahl begrenzte Lieferungen. Die Kündigung musst du bei Hello Fresh in Textform, also per Brief oder E-Mail, abgeben. Alternativ hast du auch die Möglichkeit, online über dein Kundenkonto zu kündigen. Falls du bereits im Voraus für die Lieferungen bezahlt hast, bekommst du den Betrag zurückerstattet. Die genauen Bestimmungen findest du in den AGB von Hello Fresh unter §4.

Die Schlemmertüte kannst du laut AGB Punkt 9 jederzeit mit einer Frist von 6 Tagen kündigen. Davon ausgeschlossen sind Aktionen, die an eine bestimmte Anzahl von Tüten gebunden sind. Zur Form der Kündigung sind keine weiteren Angaben gemacht worden, sodass du per Brief, Fax oder E-Mail kündigen kannst.

Bei Kochzauber beträgt die Kündigungsfrist 7 Tage. Auch hier kannst du, laut AGB Punkt 5, jederzeit kündigen. Du kannst einen Brief, ein Fax oder eine E-Mail schicken.

Bei Kommt Essen musst du die Kündigung, laut AGB Punkt 9, über dein Benutzerkonto vornehmen. Die Frist beträgt hier acht Tage. Du kannst jederzeit kündigen.

Kochbox-Vergleich: Das Fazit

Alle von uns betrachteten Anbieter von Kochboxen haben ihr Angebot sehr flexibel gestaltet. Ob es um auszusetzende Lieferungen, abweichende Lieferadressen oder die Kündigung geht, das alles kann schnell online erledigt werden. Lediglich bei Kommt Essen ist eine abweichende Lieferadresse nicht möglich. Die Vorlaufzeit von einer Woche, die alle Kochbox-Anbieter veranschlagen, ist nachvollziehbar, da es sich um frische Lebensmittel handelt, die nicht spontan eingelagert werden können. Willst du dich also zwischen den unterschiedlichen Anbietern entscheiden, ist vor allem das passende Angebot der ausschlaggebende Punkt. Denn bei der Kündigung und den Lieferbedingungen liegen alle etwa auf demselben Niveau.

Kochbox-Vergleich: Der AGB-Check - Aboalarm Blog Der große Kochbox-Vergleich. Wie gut sind Kochboxen wirklich und wie flexibel ist das Angebot? Wir haben die AGB großer Anbieter unter die Lupe genommen. Artikelbewertungen: 16 2.4 / 5 16