News am Sonntag – KW 13

Michaela Kiesel

Die wichtigsten Themen der vergangenen Tage haben wir wie jede Woche in den News am Sonntag für dich zusammengestellt.

Videos im Facebook-Messenger, Geoblocking wird eingeschränkt, das Marktwächter-Projekt ist angelaufen, die PKW-Maut kommt 2016 und die GEZ-Gebühren werden gesenkt – das sind unsere Themen in den News am Sonntag dieser Woche.

Facebook: Videos im Messenger

Facebook möchte in Zukunft das Angebot deutlich ausbauen. In der Messenger-App sollst du künftig unter anderem Videomontagen erstellen und verschicken können. Außerdem sollst du Bestellbestätigungen von einem Unternehmen direkt im Messenger erhalten. Das soziale Netzwerk plant außerdem, unter anderem Artikel der New York Times direkt bei sich zu veröffentlichen.

Geoblocking soll weitestgehend abgeschafft werden

Du willst bei Youtube ein Video anschauen und bekommst die Meldung, dass es in Deutschland oder in deinem Urlaubsland nicht verfügbar ist? Das nennt sich Geoblocking. Die EU-Kommission möchte nun gegen diese geografischen Sperren vorgehen: Teilweise, beispielsweise bei Online-Glücksspiel, machen sie zwar Sinn, in anderen Bereichen soll Geoblocking hingegen abgeschafft werden.

Verbraucherschutz: Marktwächter nehmen die Arbeit auf

Das Marktwächter-Projekt der Verbraucherzentralen hat die Arbeit aufgenommen. Dieses Projekt soll den Finanzmarkt und die digitale Welt transparenter machen und dich als Verbraucher vor Missständen zu schützen. Mehr zu den Marktwächtern erfährst du in unserem Artikel Zypries will Marktwächter.

PKW-Maut kommt 2016

Am Freitag (27.3.2015) beschloss der Bundestag das neue Gesetz zur PKW-Maut. Demzufolge soll die Maut nächstes Jahr (2016) eingeführt werden. Halter von Autos, die in Deutschland zugelassen sind, müssen eine Jahresvignette kaufen – werden aber über die Kfz-Steuer entlastet. Fahrer ausländischer Autos müssen die Maut ohne zusätzliche Entlastung bezahlen.

 Senkung der GEZ-Gebühren ab 1. April

Ab dem 1. April 2015 wird der Rundfunkbeitrag gesenkt: Dann zahlst du statt 17,98 Euro nur noch 17,50. Die neue Beitragshöhe wird bei der nächsten Abbuchung automatisch berücksichtigt, du musst dich also um nichts weiter kümmern. Ob du Anspruch auf eine GEZ-Befreiung hast, kannst du in unserem Artikel GEZ-Befreiung: So ist’s möglich! nachlesen.

Schau doch auch nächste Woche wieder vorbei, wenn die nächsten News am Sonntag erscheinen.

News am Sonntag – KW 13 Die wichtigsten Themen der vergangenen Tage haben wir wie jede Woche in den News am Sonntag für dich zusammengestellt. Artikelbewertungen: 2 5.0 / 5 2