News am Sonntag – KW 17

Michaela Kiesel

Die wichtigsten Neuigkeiten der vergangenen Tage haben wir wie jede Woche in den News am Sonntag für dich zusammengestellt.

Ein Einspruch gegen den Steuerbescheid kann sich lohnen, Amazon will Päckchen in den Kofferraum liefern lassen, bei Google kannst du deinen Suchverlauf herunterladen, bösartige Hotspots könnten dein iOS-Gerät immer wieder rebooten lassen und kontoalarm kommt auf die Apple-Watch – das sind unsere Themen in den News am Sonntag dieser Woche.

Steuerbescheid: Einspruch kann sich lohnen

Die vereinige Lohnsteuerhilfe macht darauf aufmerksam, dass es sich lohnen kann, Einspruch gegen deinen Steuerbescheid zu erheben. Und zwar wenn sie von deiner Steuererklärung abweicht, beispielsweise weil bestimmte Kosten nicht anerkannt wurden. Ab dem Ausstellungsdatum hast du vier Wochen und drei Tage Zeit um Einspruch zu erheben. Alles rund um den Steuerbescheid und die Steuererklärung kannst du in unserem Artikel Steuererklärung: Die wichtigsten Fragen nachlesen.

Amazon: Kofferraum des Audi als Briefkasten

Amazon startet in Zusammenarbeit mit DHL und Audi ein Projekt, das ab Mai dieses Jahres (2015) in München getestet werden soll. Wenn du künftig bei Amazon bestellst und einen Audi fährst, hast du die Möglichkeit, dein Paket direkt in deinen Kofferraum liefern zu lassen. Du gibst einfach den ungefähren Standort deines Wagens an und der Paketbote erhält bei Zustellung einmalig Zugang zu deinem Wagen – und kann das Paket in deinem Kofferraum ablegen.

Google: Lade deinen Suchverlauf herunter

Erstmals bietet Google dir die Möglichkeit, deinen kompletten bisherigen Suchverlauf herunterzuladen. Google warnt jedoch davor, dies von einem öffentlichen Computer aus zu tun. Außerdem bietet die Suchmaschine dir die Möglichkeit, deine bisherigen Suchanfragen und Surfaktivitäten zu löschen. Du kannst zudem einstellen, dass Google deinen Suchverlauf in Zukunft nicht mehr speichert.

Apple: Endloser Reboot-Cycle

Die Sicherheitsfirma Skycure warnt davor, dass Angreifer iPhones, iPods und iPads in einen endlosen Reboot-Cycle bringen können. Das bedeutet, dass dein Gerät immer wieder neu startet, ohne dass du etwas dagegen unternehmen kannst, bis zu den Empfangsbereich des Hotspots, der dafür verantwortlich ist, verlässt. Bis Apple den Fehler behoben hat, solltest du unbedingt darauf achten, über welchen Hotspot du dich ins WLAN einloggst.

kontoalarm: Jetzt auch für die Apple Watch

Am Freitag, 24. April 2015, haben Vorbesteller endlich ihre Apple Watch bekommen. Pünktlich zu diesem Termin haben wir unsere kontoalarm-App auf die Apple Watch gebracht – und es damit sogar auf die Main Page von iTunes geschafft. Wie kontoalarm auf der Apple Watch funktioniert und wie wir es geschafft haben, dass deine Daten auch auf der Smartwatch sicher sind, erfährst du in unserem Artikel kontoalarm kommt auf die Apple Watch.

Schau doch auch nächsten Woche wieder vorbei, wenn die nächsten News am Sonntag erscheinen.

News am Sonntag – KW 17 Die wichtigsten Neuigkeiten der vergangenen Tage haben wir wie jede Woche in den News am Sonntag für dich zusammengestellt. Artikelbewertungen: 2 5.0 / 5 2