News am Sonntag – KW 15

Michaela Kiesel

Die wichtigsten Neuigkeiten der vergangenen Tage haben wir wie jede Woche in den News am Sonntag für dich zusammengestellt.

YouTube plant ein Bezahlsystem, Sammelklage gegen Facebook, Netflix führt eine AGB-Änderung durch, Chrome und Firefox sollten dringend aktualisiert werden und eine umfassende Handy-Flat ist oftmals zu teuer – das sind unsere Themen in den News am Sonntag dieser Woche.

YouTube: Bezahldienst für Werbefreiheit

YouTube möchte einen Bezahldienst einführen, bei dem du gegen eine monatliche Gebühr Videos ohne Werbung ansehen kannst. Diese neue Funktion ist als Abo geplant. Was genau YouTube sich vorstellt und wie du das neue YouTube-Abo kündigen kannst, erfährst du nächste Woche im aboalarm-Blog.

Sammelklage gegen Facebook

Facebook-Nutzer haben sich zu einer Sammelklage gegen das soziale Netzwerk zusammengeschlossen. Grund für die Klage sind die Datenschutzbestimmungen von Facebook, die laut Max Schrems, Initiator der Sammelklage, ungültig sein sollen. Darüber hinaus sammle das soziale Netzwerk unerlaubt Nutzerdaten und gebe diese anschließend weiter. Die Kläger fordern, dass Facebook diese Praktiken unterlässt. In unserem Artikel Facebook-Einstellungen: Schütze dich vor dem Ausspähen haben wir wertvolle Tipps für dich zusammengestellt, wie du deine Daten schützen kannst.

Netflix: Kontosperrung bei Nutzung eines VPN

Die Nutzung eines VPN (Virtual Private Network) ermöglicht es dir, Filme und Serien anzuschauen, die in deinem Land nicht verfügbar sind. Netflix hat nun eine Änderung an seinen AGB vorgenommen, die das Anschauen von derartigen Videos untersagt. Bei Missachtung dieser Regelung, beispielsweise durch Nutzung von VPN, kann Netflix dein Nutzerkonto sperren. Wenn du Netflix jetzt kündigen möchtest, erfährst du in unserem Artikel Netflix kündigen: So, wie man es sich wünscht wie du dabei am besten vorgehst.

Chrome und Firefox: Update schließt Sicherheitslücke

Falls du Google Chrome oder Mozilla Firefox nutzt, solltest du dringend die von den Unternehmen bereitgestellten Updates herunterladen. Diese schließen eine Sicherheitslücke, die es Cyber-Kriminellen erlaubt, die Kontrolle über deinen Browser zu übernehmen, deine Daten auszuspähen oder Befehle auf deinem Computer auszuführen.

Handy-Flatrate: Oftmals zu teuer

Laut einer aktuellen Studie lohnt sich für die meisten Handynutzer eine Handy-Flatrate für Telefonie, SMS und mobiles Internet nicht. Denn der durchschnittliche Nutzer verwendet sein Handy so selten, dass er mit einzelnen Paketen deutlich günstiger dran wäre als mit einer umfassenden Flatrate. Daher solltest du dir deine individuelle Handynutzung genau anschauen, bevor du dich für einen Tarif entscheidest.

Schau doch auch nächste Woche wieder vorbei, wenn die nächsten News am Sonntag erscheinen.

News am Sonntag – KW 15 Die wichtigsten Neuigkeiten der vergangenen Tage haben wir wie jede Woche in den News am Sonntag für dich zusammengestellt. Artikelbewertungen: 2 5.0 / 5 2