Polarstern Energie – kurze Kündigungsfrist, faire Preise

Simone Groß

Die Gründer von Polarstern Energie haben sich auf die Fahne geschrieben Wirklich Ökostrom aus Wasserkraftanlagen und Wirklich Ökogas aus organischen Reststoffen zu liefern.

Das noch junge Unternehmen Polarstern Energie hebt sich durch die 100%ige Versorgung ihrer Kunden mit Strom und Gas aus nachhaltigen Quellen von anderen Strom- und Gasanbietern ab. Hört sich gut an, doch wie sieht es mit den Kündigungsbedingungen aus und wie wechselt man zu Polarstern Energie? Diesen Fragen sind wir für euch auf den Grund gegangen.

Polarstern Energie – Kündigungsbedingungen

Die Kündigungsbedingungen der Polarstern Energie findest du in den AGB zu Strom und zu Gas. Da sich die Kündigungsbedingungen für Strom- und Gaskunden nicht unterscheiden, führen wir diese hier nur einmal auf.

Willst du bei Polarstern Energie kündigen geht dies einfach per Brief, Fax oder E-Mail. Die Verträge haben keine Mindestlaufzeit, sodass du jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende kündigen kannst.

Um Polarstern Energie kündigen zu können, sende deine Kündigung an folgende Adresse:

Polarstern GmbH
Lindwurmstr. 88
80337 München
T: 089 309 042 911
E-Mail: info@polarstern-energie.de
Fax: Eine Faxnummer haben wir leider nicht gefunden.  

Polarstern Energie – Einfacher Wechsel, faire Preise

Willst du von einem anderen Anbieter zu Polarstern Energie wechseln, geht dies denkbar einfach. Anhand des Tarifrechners kannst du deinen ungefähren Verbrauch und deine Postleitzahl angeben und erhältst dann den voraussichtlichen monatlichen Preis angezeigt. Das besondere an der Preisgestaltung ist, dass der Preis nicht, wie bei vielen anderen Versorgern üblich, mehrmals jährlich angepasst wird, sondern nur einmal im Jahr kalkuliert wird und dann für das gesamte Jahr gilt. Die Bezahlung bei Polarstern Energie richtet sich nach deinem tatsächlichen Verbrauch. Diesen schätzt du ab und zahlst den entsprechenden Betrag. Einmal im Jahr wird dann die geschätzte Menge mit dem tatsächlichen Verbrauch abgeglichen und es erfolgt ein entsprechender Ausgleich.

Willst du zu Polarstern Energie wechseln, musst du nur die Bestellung absenden. Wichtig ist, dass du deinen alten Vertrag mit einem anderen Energieversorger nicht kündigen musst. Das übernimmt Polarstern Energie für dich. Die durchgehende Versorgung ist dabei gesetzlich zugesichert.

Polarstern Energie – ein faires Angebot

Die Kündigungsbedingungen bei Polarstern Energie sind fair und du musst keine unnötigen Schwierigkeiten befürchten. Besonders positiv fällt auf, dass die Kündigung per E-Mail problemlos möglich ist. Leider noch keine Selbstverständlichkeit in der heutigen Zeit. Auch die Preisgestaltung ist sehr transparent und orientiert sich an deinem tatsächlichen Verbrauch. Deshalb unser Fazit: Ein faires Angebot, dass sich nicht nur für Öko-Fanatiker eignet.

Polarstern Energie – kurze Kündigungsfrist, faire Preise Die Gründer von Polarstern Energie haben sich auf die Fahne geschrieben 100% Ökostrom und 100% Ökogas zu liefern. Wir nehmen den Anbieter unter die Lupe. Artikelbewertungen: 3 5.0 / 5 3