Primacom – kündigen, widerrufen oder übertragen

Möchtest du die deine Fernseh-, Internet- oder Telefonanschlüsse unter Primacom kündigen, widerrufen oder wechseln, erfährst du hier, wie du vorgehen kannst.

Beziehst du Dienstleistungen des privaten Kabelnetzbetreibers Primacom der Tele Columbus Gruppe und ziehst um, möchtest den Anbieter wechseln oder einen weiteren Vertrag abschließen, haben wir hier deine Möglichkeiten zusammengefasst!

Primacom kündigen: Was tun beim Umzug?

Primacom kündigen Umzug
© DragonImages – Fotolia.com

Ziehst du um und möchtest an der neuen Adresse einen anderen Anbieter nutzen, hast du die Möglichkeit, deinen Vertrag beispielsweise an den Nachmieter weiterzugeben.

Dafür musst du bei Primacom jedoch vorher eine schriftliche Einwilligung erwirken. Danach kannst du deine Rechte und Pflichten ganz oder teilweise an die Person abtreten, indem du innerhalb eines Monats zum Übergabedatum kündigst.

Der neue Vertragshalter muss den Vertrag in Textform von Primacom erhalten.

Beachte unbedingt, dass du bei einem Umzug, kann dein neuer Wohnsitz weiterhin von Primacom versorgt werden, verpflichtet bist, die Dienstleistungen dort weiterzunutzen und die Aufwendungen des Anbieters, die wegen deines Umzugs aufkommen zu übernehmen. Diese dürfen aber nicht teurer sein, als der Preis für einen Neuanschluss.

Ziehst du in ein Gebiet, das nicht von Primacom abgedeckt ist, kannst du nach §46 Abschnitt 8 TKG von deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen.

Primacom widerrufen: „Dienstleistung“ oder „Kaufvertrag-Ware“

In den AGB unterscheidet das Unternehmen Primacom zwischen dem Widerruf einer „Dienstleistung“ und dem Widerruf einer „Kaufvertrag-Ware“. Diese beiden Widerrufsarten verlaufen jedoch erst einmal gleich.

So ist der Widerruf, wie gesetzlich vorgeschrieben, 14 Tage nach Vertragsschluss ohne Angabe eines Widerrufsgrundes möglich. Die eindeutige Widerrufserklärung ist per Brief, Telefax oder E-Mail zu versenden. Dafür stellt Primacom ein Formular zur Verfügung – du kannst aber auch einfacher per aboalarm widerrufen.

Nachdem du den Widerruf abgesendet hast, musst du unverzüglich die Ware an das unten genannte Logistikzentrum zurücksenden. Die Kosten hierfür übernimmt Primacom für dich.

Nach deinem Widerruf erstattet dir Primacom innerhalb von 14 Tagen nach Eintreffen des Widerrufes alle bisher erbrachten Kosten auf dieselbe Zahlungsart, mit der du eingangs gezahlt hast – möchtest du ein anderes Zahlungsmittel wählen, musst du das ausdrücklich verlangen. Außerdem kannst du eine teurere Lieferart verlangen, für die du jedoch auch aufkommen musst. Ansonsten ist der Widerruf für dich kostenlos.

Die beiden oben genannten Widerrufsarten unterscheiden sich nur darin, dass sich Primacom das Recht vorbehält, beim Widerruf einer „Kaufvertrag-Ware“ die Zahlung zu so lange zu verweigern, bis du nachweisen kannst, dass du die Ware zurückgeschickt hast oder bis die Ware eingetroffen ist.

Primacom kündigen: Was ist zu beachten?

Primacom kündigen Fristen
© Zerbor – Fotolia.com

Im §7 der Primacom-AGB ist festgesetzt, dass sich die Verträge automatisch um ein Jahr verlängern. Die Kündigungsfrist beträgt demnach sechs Wochen zum Ablauf der Vertragsdauer.

Ausschließlich das Primacom-Sicherheitspaket hat eine eigene Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende. Es wird außerdem mit dem zugrunde liegenden Vertrag mitgekündigt.

Sende deine Kündigung fristgerecht schriftlich an die unten genannten Kontaktdaten.

Eine Ausnahme stellen Produkte mit fester Vertragslaufzeit nach §43b Satz 2 des TKG dar. Verträge über diese Produkte laufen einfach aus. Eine Kündigung ist somit in diesen Fällen nicht nötig.

Achtung! Schließt du einen weiteren Vertrag über kabelbasierte Produkte wie PayTV, Internet, Telefon oder das oben beschriebene Sicherheitspaket bei Primacom ab, verlängert sich der bereits bestehende Vertrag um die Laufzeit des neuen Vertrags.

Primacom Anschrift

Fax: 0180 311 4411
E-Mail: www.primacom.de/kontaktformular
Telefonnummer: 0341 423 72000
(erreichbar montags bis samstags von 8 – 22 Uhr)

primacom-Gruppe
Kundenservice
Messe-Allee 2
04356 Leipzig
(für Widerruf und Kündigung)

Zentrum für Dienstleistungslogistik
PrimaCom Logistikzentrum
Niederfrohnaer Weg 1
09232 Hartmannsdorf
(für Retouren)

Primacom Kündigungscheck

Primacom kündigen Fazit
© Annik Schalck – aboalarm.de

Es ist wirklich praktisch für alle Parteien, dass man seine Verträge beim Umzug an den Nachmieter weitergeben kann – unpraktisch natürlich, wenn man beim Neuanfang alles auf den neuen Wohnort umjustieren muss, weil dieser seinen eigenen Anbieter mitbringen muss.

Der Widerruf ist kundenfreundlich gestaltet und einschließlich der Retouren wirklich kostenlos.

Nur beim Abschluss eines zweiten Vertrages ist es etwas unflexibel, dass sich der alte Vertrag automatisch verlängert.

Obwohl die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf den ersten Blick recht unübersichtlich sind, ist die Kündigung im Allgemeinen recht simpel.

Jetzt über aboalarm widerrufen oder kündigen!

Primacom – kündigen, widerrufen oder übertragen Möchtest du deine Verträge bei Primacom kündigen, widerrufen oder sie beim Umzug an den Nachmieter abtreten, erfährst du hier wie's klappt! Artikelbewertungen: 0 0 / 5 0