Wertsachen am Strand vor Dieben schützen

Michaela Kiesel

Wertsachen am Strand dabeizuhaben lässt sich nicht immer vermeiden. Aber wie kannst du dich vor Diebstahl schützen? Lies hier die besten Tricks.

Der Sommer erreicht vielerorts Rekordtemperaturen. Da zieht es viele Urlauber an den Strand, um für eine kurze Erfrischung ins Meer zu springen. Doch wie kannst du deine Wertsachen am Strand oder im Freibad vor Diebstahl schützen, wenn du gerade schwimmen gehst?

Wertsachen am besten zu Hause lassen

Wertsachen am Strand
© fidelio – Fotolia.com

Wertsachen am Strand dabeizuhaben, ist immer mit einem Risiko verbunden. Daher ist es empfehlenswert, die wertvollsten Dinge zu Hause zu lassen. Benötigst du sie im Urlaub kannst du sie zumindest in deinem Zimmer verstecken oder im Optimalfall in einem Safe einsperren. Nimm den Schlüssel zu deinem Zimmer nicht mit an den Strand, sondern gib ihn an der Rezeption in deinem Hotel ab. Alternativ kannst du auch deine Wertsachen an der Rezeption deines Hotels lassen.

Statt alles an den Strand mitzunehmen ist es weit sinnvoller, nur das Nötigste einzupacken. Weißt du beispielsweise, dass du mit deiner Familie am Strand zu Mittag essen möchtest, solltest du auch nur das Geld mitnehmen, das du benötigst. Läufst du zu Fuß ans Meer brauchst du deinen Führerschein ebenfalls nicht einzuschieben.

Außerdem ist es sinnvoll, nicht dein komplettes Geld in bar aufzubewahren. Nimm stattdessen einen Teil in bar mit und führe deine EC- oder Kreditkarte mit dir. Weitere Tipps dazu findest du in unserem Blogartikel Bargeld oder EC-Karte? Geld abheben im Ausland.

Doch was ist, wenn du beispielsweise auf einen dringenden Anruf wartest und dein Smartphone unbedingt mitnehmen musst? Wie kannst du dein Wertsachen am Strand schützen, wenn du sie nicht zu Hause lassen kannst?

Wertsachen am Strand schützen – Achtung, Diebe!

Was ist aboalarm?
  • sichere Kündigung
  • sofortiger Versand
  • Wichtiger Kündigungsnachweis
  • Hilfe bei Problemen
Jetzt mehr erfahren
aboalarm App

Ob unterwegs oder bequem auf dem Sofa, noch nie war Kündigen so einfach wie mit der aboalarm-App.

Jetzt mehr erfahren
Um deine Wertsachen am Strand zu schützen ist es sinnvoll, sie direkt am Körper zu tragen. Führst du beispielsweise Bargeld mit dir, kannst du einen speziellen Brustbeutel verwenden, in dem du dein Geld sicher verstauen kannst.

Beim Baden musst du den Geldbeutel natürlich abnehmen. Daher ist es sinnvoll, dass immer jemand bei den Wertsachen am Strand bleibt, während du schwimmen gehst. Du kannst deine Liegenachbarn bitten deine Sachen im Auge zu behalten. In der Regel handelt es sich hierbei nicht um professionelle Diebe, sondern um Reisende, die das gleiche Problem haben wie du. Da du sie jedoch nicht kennst und fremde Sachen schnell in Vergessenheit geraten, ist das nicht die sicherste Methode.

Fährst du mit deiner Familie oder Bekannten in den Urlaub, solltet ihr daher getrennt schwimmen gehen: So kannst entweder du oder einer deiner Mitreisenden immer einen Blick auf die Wertsachen am Strand haben. Lass deine Sachen zudem nicht offen liegen und behalte sie auch vom Wasser aus selbst im Blick.

Wertsachen am Strand – was ist vor der Abreise zu tun?

Wertsachen am Strand
© rh2010 – Fotolia.com

Noch vor der Abreise solltest du die Daten von deinem Handy – Fotos, Telefonnummern und andere gespeicherte Informationen – sichern. Falls es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu einem Diebstahl kommt, hast du wenigstens deine Daten noch.

Liegt noch ein altes Handy zu Hause, kannst du dieses statt deines teuren Smartphones mitnehmen  – wird das alte Gerät gestohlen, ist der Verlust bei weitem nicht so schmerzhaft.

Fertige außerdem Kopien von wichtigen Dokumenten wie deinem Führerschein, deinem Ausweis und Flugtickets an und bewahre sie stets getrennt von den Originalen auf. So erleichterst du dir im Fall eines Diebstahls beispielsweise die Heimreise.

Notiere dir vor einer Reise wichtige Adressen und Telefonnummern, beispielsweise die Sperrhotline für Kreditkarten und die Notfallnummer deiner Bank und bewahre sie sicher in deinem Zimmer oder in einem Safe auf.

Wertsachen am Strand: Umgehend Anzeige erstatten

Am besten lässt du wertvolle Gegenstände zu Hause. Hast du deine Wertsachen am Strand dabei riskierst du immer, dass sie gestohlen werden, sobald du sie unbeaufsichtigt lässt. Der beste Schutz ist daher, wenn du nur das Nötigste mitnimmst und die Sachen nie unbeaufsichtigt lässt.

Wertsachen am Strand
© Kzenon – Fotolia.com

Wird trotz aller Vorsicht etwas gestohlen, solltest du umgehend bei der örtlichen Polizei Anzeige erstatten. Bist du Gast in einem Hotel, solltest du zudem den Hotelier über den Diebstahl informieren. Wurde dir deine Bank- oder Kreditkarte gestohlen, musst du sie umgehend sperren lassen. Wie das funktioniert erfährst du im kontoalarm-Blog in folgendem Blogartikel: Was tun bei Kartenverlust?. Außerdem solltest du deine Versicherung informieren, wenn du über Reisegepäckversicherung oder eine Hausratversicherung verfügst.

Übrigens können deine Wertsachen nicht nur am Reiseziel verschwinden. Es kommt immer wieder vor, dass Fluggesellschaften Gepäck verlieren. Ob und wie du eine Erstattung bekommst, haben wir uns in unserem Artikel Koffer verloren – wann hast du Anspruch auf Ersatz? für dich angeschaut.

Wertsachen am Strand vor Dieben schützen Wertsachen am Strand dabeizuhaben lässt sich nicht immer vermeiden. Aber wie kannst du dich vor Diebstahl schützen? Lies hier die besten Tricks. Artikelbewertungen: 6 4.5 / 5 6