Barclaycard kündigen per Fax, E-Mail oder Brief

Michaela Kiesel

Die Barclays Bank PLC gehört mit Kreditkarten wie die Barclaycard Gold Visa oder die Barclaycard New Visa, weltweit zu den größten Herausgebern von Kreditkarten. Du brauchst deine Barclaycard nicht mehr? Lies hier, wie du die Barclaycard kündigen kannst und wie du Partnerkarten und Zusatzdienste loswirst.

Grundsätzlich gelten für alle Kreditkarten der Barclays Bank PLC dieselben Kündigungsbedingungen. Willst du deine Barclaycard kündigen , kannst du das jederzeit mit einer Frist von einem Monat schriftlich per Brief, E-Mail oder Fax erledigen. Hier erfährst du wie du bei deiner Kündigung richtig vorgehst.

Barclaycard kündigen: Frist und Form

Möchtest du deine Barclaycard kündigen, kannst du dies laut den AGB der Barclaycard jederzeit mit einer Frist von einem Monat tun. Eine Laufzeit musst du hierbei nicht beachten. Kündigst du deine Barclaycard nicht, läuft der Vertrag also einfach weiter. Wichtig ist allerdings, dass dein Kreditkartenkonto gedeckt ist, damit deine Kündigung wirksam wird.

Die Möglichkeit, deine Barclaycard online zu kündigen, besteht leider nicht. Wenn du deine Barclaycard kündigen möchtest, musst du das in Textform erledigen. Sende deine Kündigung also entweder per Brief, Fax oder E-Mail an die Barclays Bank PLC. Beachte aber: Einen Versandnachweis erhältst du nur, wenn du per Fax mit Sendeprotokoll oder Einschreiben mit Rückschein kündigst.

Am einfachsten ist es übrigens, wenn du hierfür unser Barclaycard-Kündigungsschreiben verwendest. Fülle die Musterkündigung einfach aus und schicke sie mit aboalarm direkt an die Barclays Bank PLC. Alternativ kannst du unser Kündigungsschreiben auch kostenlos als PDF herunterladen und selber zu versenden.

Entscheidest du dich für einen Brief, empfehlen wir dir, ihn per Einschreiben mit Rückschein zu senden. So erhältst du einen Nachweis, dass deine Kündigung tatsächlich erfolgt ist.

Jetzt Barclaycard kündigen

Wie ist das eigentlich mit Partnerkarten und Zusatzdiensten?

Laut den Anbieterinfos musst du Partnerkarten und Zusatzdienste separat kündigen. Die Kündigung der Barclaycard kann schriftlich per Brief oder Fax erfolgen. Bei Partnerkarten kannst du dies darüber hinaus über den Online-Kundenservice  bzw. das entsprechende Kontaktformular „Kreditkarte“ erledigen.

Barclaycard Kündigung Adresse

Wende dich an folgende Adresse, wenn du deine Barclaycard kündigen möchtest:
Barclaycard – Barclay Bank PLC
Gasstraße 4c
22761 Hamburg
Fax: 040 – 89099298

Barclaycard Fazit – weitestgehend positiv

Die Kündigungsbedingungen der Barclaycard sind weitestgehend fair. Es ist positiv, dass du keine Mindestvertragslaufzeit und keine lange Kündigungsfrist beachten musst. Auch die Möglichkeit der Kündigung per Fax oder E-Mail sticht uns positiv ins Auge – verhindert sie doch den längeren und komplizierteren Postweg.

Jetzt Barclaycard kündigen
Barclaycard kündigen Du brauchst deine Barclaycard nicht mehr? Lies hier, wie du die Barclaycard kündigen kannst und wie du Partnerkarten und Zusatzdienste loswirst. Artikelbewertungen: 8 3.1 / 5 8

One thought on “Barclaycard kündigen per Fax, E-Mail oder Brief

  1. Es wäre angebracht , bevor sich der Interessent auf die ganze Preisgabe seiner Daten einlässt auch auf das ganz zum Schluss erwähnte Honorar hinzuweisen

Comments are closed.