Congstar Umzug: DSL-Vertrag mitnehmen

Simone Groß

Congstar Umzug – Du möchtest umziehen und deinen Congstar DSL-Vertrag mitnehmen? So einfach geht das leider nicht! Alle Infos bei uns.

Bei einem Umzug gilt in vielen Fällen ein Sonderkündigungsrecht für deinen Internet-Vertrag, solange dein bisheriger Anbieter keinen oder nur einen langsameren Internet-Anschluss an deinem neuen Wohnort liefern kann. Zudem bieten manche Anbieter an, den bestehenden Vertrag einfach mit in die neue Wohnung zu nehmen. Solltest du innerhalb des gleichen Vorwahlgebiets umziehen, kannst du auch deine Rufnummer mitnehmen. Anders ist das, bei einem Congstar Umzug. Dort kannst du weder deinen alten Vertrag, noch die Rufnummer mitnehmen.

Congstar Umzug: Die Vorbereitungen

Damit der Congstar Umzug überhaupt funktioniert, musst du dich zuerst informieren, ob Congstar den von dir genutzten Tarif auch an deinem neuen Wohnort anbietet. Dazu wählst du einfach auf dem Congstar-Verfügbarkeitscheck deinen Tarif aus und gibst unter dem Punkt „Verfügbarkeit prüfen“ deine Daten ein. So weißt du schnell, ob Congstar an deinem neuen Wohnort überhaupt verfügbar ist.

Congstar Umzug: So geht´s

Wie im Congstar-Forum zu lesen ist, kannst du deinen Vertrag nicht einfach zum neuen Wohnort mitnehmen, sondern du musst ihn kündigen und neu abschließen.
Das Bereitstellungsentgelt musst du zunächst bezahlen, bekommst es dann aber wieder gutgeschrieben. Diese Gutschrift erfolgt allerdings nicht etwa automatisch, sondern du musst dich nach Erhalt der ersten Rechnung an den Kundenservice wenden. Beachte, dass du hierfür die Daten deines alten Vertrags brauchst, um die Gutschrift zu bekommen.

Auch eine Nachfrage auf der Facebook-Seite von Congstar hat nichts Anderes ergeben. Dort wurden wir auch auf den Forums-Eintrag verwiesen.

Congstar Umzug: Fazit

Alles in allem, ist ein Congstar Umzug mit deinem bisherigen Internetvertrag also nicht möglich. Du kannst nur deinen alten Vertrag fristlos kündigen und bist dann wieder Neukunde. Auch eine Rufnummernmitnahme ist nicht möglich.
Die Gründe dafür sind uns natürlich nicht bekannt. Congstar selbst spricht von technischen Gründen, die es nicht anders möglich machen. Für dich als Nutzer natürlich sehr ärgerlich und nicht besonders komfortabel. Außerdem umgeht Congstar so zusätzlich die gesetzliche Regelung, dass die Vertragslaufzeit nach einem Umzug nicht neu beginnen darf. So regelt es nämlich das Telekommunikationsgesetz in § 46. Jedoch wollen und können wir Congstar hier keine böse Absicht unterstellen.

Congstar Umzug: DSL-Vertrag mitnehmen Congstar Umzug - Du möchtest umziehen und deinen Congstar DSL-Vertrag mitnehmen? So einfach geht das leider nicht! Alle Infos bei uns. Artikelbewertungen: 5 4.2 / 5 5