Jamba-Abo kündigen: Viele Formen, keine Fristen

Wenn du dein Jamba-Abo kündigen möchtest, kannst du zwischen verschiedenen Formen wählen. Wir haben uns für dich die Kündigungsbedingungen angeschaut.

Musst du eine Frist beachten, wenn du dein Jamba-Abo kündigen möchtest? Und wie kannst du dein Laufzeit-Abo kündigen? Welche Form musst du beachten, wenn du dein Jamba-Abo kündigen möchtest? Diese Fragen möchten wir dir hier beantworten.

Jamba bietet dir die Möglichkeit, unter anderem Klingeltöne und Spiele herunterzuladen. Die Klingelton-Downloads sind in den vergangenen Jahren jedoch stark gesunken.

Dennoch verfügen viele Handynutzer noch immer über ein Jamba-Abo – auch wenn dieses oft nicht oder kaum genutzt wird. In diesen Fällen ist es in der Regel günstiger, wenn du das Jamba-Abo kündigst.

Jamba-Abo kündigen – Frist und Laufzeit

Laut den AGB der freenet digital GmbH kannst du dein Jamba-Abo jederzeit kündigen – eine Kündigungfrist musst du nicht beachten. Wenn keine Mindestvertragslaufzeit vereinbart wurde, wird deine Kündigung sofort wirksam. Solltest du hingegen ein Jamba-Abo mit einer Laufzeit abgeschlossen haben, endet dein Vertrag am Ende dieses Zeitraums. Denke unbedingt daran, dein Jamba-Abo rechtzeitig zu kündigen: Kündigst du nicht rechtzeitig, verlängert sich dein Vertrag auf unbestimmte Zeit. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit kannst du jederzeit binnen eines Monats kündigen.

Jamba Abo kündigen – per SMS

Solltest du alle deine Jamba-Abos kündigen möchten, kannst du eine SMS mit „STOPP ALLE“ an die 33333 schicken. Solltest du hingegen nur eines von mehreren Jamba-Abos kündigen wollen, kannst du zunächst eine SMS mit „STATUS“ an die 33333 schicken. Dann bekommst du eine Liste mit allen Abonnements, die du bei Jamba abgeschlossen hast. Anschließend schickst du eine SMS mit „STOPP“ plus den Namen des Jamba-Abos, das du kündigen möchtest, an 33333. Achte darauf, dass du auch den Namen des zu kündigenden Abos in Großbuchstaben schreibst.

Wenn du dein Jamba-Abo per SMS kündigen möchtest, fallen je nach Handyvertrag SMS-Gebühren an.

Jamba-Abo kündigen – per E-Mail

Wenn du dir die SMS-Gebühren sparen möchtest, kannst du dein Jamba-Abo auch per E-Mail kündigen. Sende hierfür einfach eine Nachricht an den Anbieter, in der du deinen Kündigungswunsch ausdrückst. Gib in deiner E-Mail unbedingt deine Handynummer und den Namen des Abos an, das du kündigen möchtest. Sonst kann deine Kündigung dir nämlich nicht eindeutig zugeordnet werden. Wenn du alle Jamba-Abos kündigen möchtest, solltest du auch das in deiner E-Mail erwähnen.

Jamba-Abo kündigen – über die Webseite, schriftlich und telefonisch

Alternativ kannst du direkt über die Webseite des Anbieters dein Jamba-Abo kündigen. Melde dich hierfür einfach unter Mein Jamba an. Dort kannst du all deine laufenden Abos einsehen und hast direkt die Möglichkeit, diese online zu kündigen. Natürlich kannst du dein Jamba-Abo auch per Brief kündigen. Auch eine Kündigung per Telefon ist denkbar, allerdings hast du in diesem Fall keinen Nachweis für deine Kündigung.

Kündige schnell und einfach mit aboalarm

Jetzt Jamba kündigen Am einfachsten ist es, wenn du für deine Kündigung unsere Jamba-Kündigungsvorlage verwendest: Ergänze unsere anwaltlich geprüfte Kündigungsvorlage mit deinen Angaben und versende deine Kündigung direkt online über uns. Im Anschluss erhältst du von uns einen Nachweis über deinen Kündigungsversand per E-Mail.

Bei Fragen steht dir jederzeit unser erfahrener Support zur Seite.

Jamba-Abo kündigen – Kontaktdaten

Wende dich an folgende Adresse, wenn du dein Jamba-Abo kündigen möchtest:

freenet digital GmbH
Karl-Liebknecht-Str. 32
10178 Berlin

E-Mail: info@jamba.net
Hotline: 0180 6554890
0,20€/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf

Jamba-Abo kündigen – auf vielen Wegen

Es ist positiv, dass du so viele unterschiedliche Möglichkeiten hast, wenn du dein Jamba-Abo kündigen möchtest. Denn so behältst du die maximale Freiheit und kannst dich für den Weg entscheiden, der für dich am einfachsten ist. Dass es keine lange Kündigungsfrist zu beachten gibt ist ebenfalls sehr kundenfreundlich.

Wir empfehlen dir, dein Jamba-Abo nicht telefonisch zu kündigen. Bei allen anderen Optionen hast du nämlich einen Nachweis, dass du tatsächlich gekündigt hast – und sei es nur eine SMS – am Telefon hingegen nicht.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich bei unseren Artikeln lediglich um redaktionelle Inhalte zum Zwecke der Information handelt, die keinerlei Rechtsberatung oder ähnliches darstellen.