Phonex kündigen: Keine Widerrufsbelehrung

Michaela Kiesel

Wenn du Phonex kündigen möchtest, musst du das immer in Textform tun. Wir sagen dir, was du bei deiner Kündigung beachten solltest.

Phonex ist eine Marke der Drillisch Telecom GmbH und nutzt ausschließlich das O2-Netz. Im Angebot befinden sich unterschiedliche Tarife, die entweder eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten haben oder monatlich kündbar sind.

Phonex bis zu 3 Monate vor Vertragsende kündigen

Die AGB von Phonex halten für die verschiedenen Laufzeiten unterschiedliche Kündigungsfristen fest. Wenn du einen Vertrag abgeschlossen hast, der monatlich kündbar ist, kannst du deinen Phonex-Vertrag mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende kündigen. Solltest du hingegen eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten vereinbart haben, beträgt deine Kündigungsfrist drei Monate. In diesem Fall musst du Phonex spätestens drei Monate vor Ende der Laufzeit kündigen, sonst verlängert sich dein Vertrag automatisch um weitere 12 Monate.

Jetzt Phonex kündigen

Phonex immer schriftlich kündigen

Wenn du Phonex kündigen möchtest, musst du dies immer in Textform tun, unabhängig davon, für welche Laufzeit du dich zuvor entschieden hast. Sende deine Kündigung schriftlich per E-Mail, als Brief oder per Fax mit Sendeprotokoll an folgende Adresse:

Wir empfehlen dir, Phonex entweder per Einschreiben mit Rückschein oder als Fax mit Sendeprotokoll zu kündigen. Dann hast du falls es zu Problemen kommt nämlich einen Nachweis, dass deine Kündigung fristgerecht erfolgt ist. Nutze hierfür am besten unsere Phonex Musterkündigung.

Keine Widerrufsbelehrung in den AGB

In den aktuellen AGB von Phonex findet sich leider keine Widerrufsbelehrung. Dies haben wir auch schon bei einer anderen Marke der Drillisch Telecom bemängelt. Mehr dazu kannst du in unserem Artikel McSIM kündigen: Lange Kündigungsfristen nachlesen.

Wenn du bei Abschluss deines Vertrages eine Widerrufsbelehrung erhalten hast, ist diese für dich gültig. Sollte das nicht der Fall gewesen sein, gilt eine Widerrufsfrist von 12 Monaten (§ 356 BGB). Die wichtigsten Infos zum neuen Widerrufsrecht kannst du in folgendem Blog-Artikel nachlesen: Neues Widerrufsrecht – Was du wissen solltest.

Phonex kündigen: Das aboalarm-Fazit

Wir finden es schade, dass Phonex online keine Widerrufsbelehrung zur Verfügung stellt. Denn so nimmt der Anbieter dir die Möglichkeit, dich vor Vertragsabschluss umfassend über die Bedingungen zu informieren.

Außerdem ist uns negativ aufgefallen, dass die Drillisch Telecom die gleichen AGB für Phonex und für McSIM verwendet – und sie in beiden Fällen die gleichen Mängel aufweisen.

Jetzt Phonex kündigen
Phonex kündigen: So gelingt es ohne Probleme trotz kleiner Mängel Wenn du Phonex kündigen möchtest, musst du das immer in Textform tun. Wir sagen dir, was du bei deiner Kündigung beachten solltest. Artikelbewertungen: 4 5.0 / 5 4