Der aboalarm-Jahresrückblick 2013

aboalarm-Jahresrückblick 2013: Nach diversen Fernsehsendern, Apple, Google, Facebook & Co. wird es auch für uns von aboalarm Zeit, auf das Jahr 2013 zurückzublicken.

Worauf wir stolz sind? Im Jahr 2013 haben wir Einiges erreicht: Die aboalarm App für iPhone und iPad hat ein neues iOS 7-Design bekommen und ist in Sachen Datenschutz vom TÜV Rheinland geprüft worden. Neben iOS und Android können wir außerdem vermelden, dass die Dienste der aboalarm Apps seit Anfang Dezember auch auf Amazon Kindle Fire verfügbar sind. Außerdem informieren wir dich seit Oktober im aboalarm-Blog und seit November im Newsletter über die wichtigsten Nachrichten, nützliche Verbrauchertipps und tolle Gratisaktionen für deine Kündigung.

Jahresrückblick in Zahlen

Das war unser 2013, das neue Jahr steht schon vor der Tür und 2014 wird wieder ein spannendes Jahr für aboalarm. Es wird viele Neuerungen geben. So viel sei schon mal verraten: Eine neue Website und eine neue iOS-App werden 2014 an den Start gehen! Wir wollen die Kündigungsdienste im Web und in den Apps verbessern und noch nutzerfreundlicher machen. Außerdem wird es wie schon 2013 wieder viele Gratisfaxaktionen geben. Im Aboalarm-Blog halten wir dich natürlich über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden. Einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr an alle Leser!

Im zweiten Teil unseres Jahresrückblicks schauen wir uns die Top- und Flop-Anbieter 2013 an.

Der aboalarm-Jahresrückblick 2013 aboalarm-Jahresrückblick 2013: Nach diversen Fernsehsendern, Google, Facebook & Co. wird es auch für uns Zeit, auf das Jahr 2013 zurückzublicken. Artikelbewertungen: 0 0 / 5 0