Telekom Internet und Telefon kündigen: Das musst du beachten!

Elena Petznik

Du bist DSL-Kunde bei der Telekom, jedoch unzufrieden mit deinem Vertrag? Wir erklären dir, wie du Telekom Internet und Telefon kündigen kannst.

Die Telekom bietet ihren Kunden neben Mobilfunk- auch Internet und Telefonverträge an. Du hast dich für einen solchen Vertrag entschieden, jedoch einen besseren Anbieter entdeckt und möchtest kündigen? Wir zeigen dir, wie das geht.

Telekom Internet und Telefon kündigen: Die richtige Kündigungsfrist

Bei Vertragsschluss stehst du vor einer riesigen Auswahl an Internet und Telefon-Verträgen der Telekom. Die einzelnen Vertragsoptionen unterscheiden sich meist in den zugrundeliegenden Mindestvertragslaufzeiten und Kündigungsfristen.

Wenn du dir nicht mehr sicher bist für welche Option du dich bei Vertragsschluss entschieden hast, wirf am besten einen Blick in deine Vertragsunterlagen.

Verträge ohne Mindestlaufzeit kannst du jederzeit mit einer Frist von einer Woche zum Monatsende kündigen. Verträge mit einer Mindestlaufzeit von drei, zwölf oder 24 Monaten sind jeweils mit einer Frist von einem Monat zum Ende der Laufzeit zu kündigen. Verpasst du diese Frist, verlängert sich ein Vertrag mit dreimonatiger Mindestlaufzeit um einen, alle anderen Verträge um zwölf weitere Monate.

Telekom Internet und Telefon kündigen: Form der Kündigung

In den AGB der Telekom ist eine schriftliche Kündigung in Textform festgehalten. Das bedeutet, du kannst theoretisch per Fax, E-Mail oder Brief kündigen.

Die Telekom hat ihren Faxanschluss nach eigener Aussage wegen rückläufiger Eingangsmengen abgeschaltet. Das bedeutet, du musst deinen Vertrag per E-Mail oder Einschreiben mit Rückschein kündigen.

Wir empfehlen die Kündigung per Einschreiben mit Rückschein, da du in diesem Fall einen Nachweis über den erfolgreichen Eingang deiner Kündigung erhältst. Bei einem Versand per E-Mail kannst du hingegen nie sicher nachweisen, dass diese auch wirklich bei der Telekom eingegangen ist.

Am einfachsten kannst du Telekom Internet und Telefon mit unserem vorgefertigten und anwaltlich geprüften Kündigungsschreiben kündigen.

Die Adresse der Telekom ist bereits in das Schreiben eingetragen. Füge lediglich deine persönlichen Daten hinzu und verschicke das Schreiben direkt an die Telekom. Da die Telekom, wie oben beschrieben, ihren Faxanschluss abgeschaltet hat,versenden wir die Kündigung per Brief für dich. Den Nachweis über den erfolgreichen Eingang deiner Kündigung erhältst du selbstverständlich im Anschluss per E-Mail.

Kündigungen per Brief können nur werktags versendet werden. Zudem dauert der Versand per Brief länger, als der per Fax. Plane deswegen etwas Zeit ein und schicke deine Kündigung frühzeitig ab, damit diese innerhalb der Frist eingehen kann.

Telekom: Die richtige Adresse für deine Kündigung

Telekom widerrufen oder außerordentlich kündigen

Dein Vertrag ist noch keine 14 Tage alt? Dann gilt das gesetzliche Widerrufsrecht. Dieses besagt, dass online oder am Telefon geschlossene Verträge innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss schriftlich und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden können.

Zudem gewährt dir der Anbieter in bestimmten Fällen ein Sonderkündigungsrecht. So zum Beispiel im Fall eines Umzugs, sofern die gewohnten Leistungen am neuen Wohnort gar nicht, oder lediglich in geringerer Form angeboten werden können.

Achte darauf, deinen Umzug frühzeitig anzukündigen. So vermeidest du unnötige Doppelzahlungen wegen Verzugs der unter Einhaltung einer dreimonatigen Frist durchzuführenden Kündigung.

Ein weiterer Grund für eine außerordentliche Vertragskündigung liegt vor, wenn die Telekom innerhalb der Vertragslaufzeit Leistungsänderungen vornimmt oder die Preise erhöht. Hier hast du nach Erhalt des Informationsschreibens sechs Wochen Zeit deinen Vertrag außerordentlich zu kündigen, bevor die Änderungen in Kraft treten.

Du möchtest mehr über das Sonderkündigungsrecht erfahren? Dann wirf einen Blick in unseren Artikel: Sonderkündigungsrecht Internet – Übersicht der Gründe

Telekom Internet und Telefon kündigen: Eine Zusammenfassung

Zum Schluss alle wichtigen Informationen auf einen Blick:

  • Verträge ohne Mindestlaufzeit können jederzeit mit einer einwöchigen Frist zum Monatsende gekündigt werden.
  • Verträge mit einer Mindestvertragslaufzeit von drei Monaten verlängern sich automatisch um einen weiteren Monat, sofern sie nicht mit einer einmonatigen Frist zum Laufzeitende gekündigt werden.
  • Verträge mit einer Mindestvertragslaufzeit von zwölf oder 24 Monaten verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern sie nicht unter Einhaltung einer Frist von einem Monat zum Ende der Laufzeit gekündigt werden.
  • Deine Kündigung muss schriftlich per E-Mail oder Brief erfolgen.
  • Am einfachsten kündigst du mit unserem vorfertigten Kündigungsschreiben.

Du möchtest mehr zum Thema Internet und Telefon erfahren? Dann klick dich durch unsere weiteren Artikel:

Widerruf Telefonvertrag & Internet – so einfach geht’s

Internetanbieter wechseln: Bußgelder bei langer Wartezeit

Internet & Umzug: So einfach kann es sein

 

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben? Dann folge uns auf Facebook.

Telekom Internet und Telefon kündigen: Das musst du beachten! Du bist DSL-Kunde bei der Telekom, jedoch unzufrieden mit deinem Vertrag? Wir erklären dir, wie du Telekom Internet und Telefon kündigen kannst. Artikelbewertungen: 2 5.0 / 5 2