fremdgehen69 kündigen – so machst du alles richtig

Wolfgang Kirmaier

Die Registierung auf Seitensprung-Portalen bereuen viele sehr schnell. Hier erfährst du, wie du dein Profil auf fremdgehen69 kündigen kannst.

Die Anmeldung ist schnell erledigt – Benutzername, Passwort und E-Mail angegeben und schon kann es losgehen. Unzählige Kontakte für einen erfolgreichen Seitensprung werden versprochen, die Kontaktaufnahme ist natürlich kostenpflichtig. Damit wird das unmoralische Angebot an Seitensprüngen auch schnell teuer – doch wie kündige ich mein Profil? Wir zeigen dir, wie du fremdgehen69 kündigen oder widerrufen kannst.

fremdgehen69 kündigen – Form und Frist

Ein kostenloses Profil auf fremdgehen69.com kann jederzeit ohne Angaben von Gründen gekündigt werden. Dies gilt jedoch nicht für kostenpflichtig abgeschlossene Zusatzinhalte.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschreiben zwar eine Kündigung dieser entgeltlichen Dienste innerhalb des Online-Profils, bei einem Test unserer Redaktion war diese Funktion jedoch nicht vorhanden.

Auf deiner Kündigung muss in jedem Fall dein Benutzername und die verwendete E-Mail Adresse vermerkt sein. Nur damit kann dich der Betreiber zweifelsfrei identifizieren.

Gegebenenfalls musst du deine Kündigung noch innerhalb deines Profils bestätigen. Außerdem sollte deine Unterschrift auf dem Kündigungsschreiben nicht fehlen.

Eine Mitgliedschaft auf fremdgehen69.com wird solange monatlich verlängert, bis eine Kündigung vorliegt. Kostenpflichtige Mitgliedschaften mit einer Laufzeit von einem Monat oder länger können bis 10 Tage vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt werden.

Testabos müssen 24 Stunden vor Ablauf der Laufzeit gekündigt werden, ansonsten wandeln sie sich automatisch in kostenpflichtige Mitgliedschaften um.

fremdgehen69 widerrufen – verlier keine Zeit

Laut den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf fremdgehen69 hast du ein 14-tägiges Widerrufsrecht, welches du ohne Angabe von Gründen per Brief, Fax oder E-Mail in Anspruch nehmen kannst. Wichtige Angaben für deinen Widerruf sind jedoch die Mailadresse und der Benutzername, mit welchen du dich bei dem Portal angemeldet hast. Diese dienen zur Identifikation deiner Person, gegebenenfalls musst du deinen Widerruf noch in deinem Profil auf fremdgehen69 bestätigen.

fremdgehen69.com kündigen und widerrufen – Kontakt

Deine Kündigung, sowie deinen Widerruf kannst du per Brief oder E-Mail an folgende Adresse schicken:

Jetzt fremdgehen69.com kündigen

Jetzt fremdgehen69.com widerrufen

fremdgehen69 stellt keinen Faxanschluss zur Verfügung. Am besten, du druckst unser vorgefertigtes Kündigungsschreiben aus und versendest dieses per Einschreiben mit Rückschein an den Anbieter. So erhältst du einen Nachweis über den fristgerechten Eingang deiner Kündigung, den du im Streitfall verwenden kannst.

fremdgehen69.com kündigen – unser Fazit

Die HQ Entertainment Network GmbH betreibt mehrere Dating-Portale im Internet, akzeptiert bei einer Kündigung jedoch leider nicht alle einschlägigen Methoden. In unserem Blog-Artikel reifefrauen.com kündigen – so wirst du dein Profil los, beschäftigen wir uns mit einer ähnlichen Dating-Seite des gleichen Betreibers. Der Sitz der Firma ist in Wien, Österreich, weshalb unser Kündigungsversand per Telefax bei diesem Anbieter nicht möglich ist – er gilt nur innerhalb Deutschlands. Deshalb empfehlen wir dir, das Kündigungsschreiben, inklusive Benutzername und E-Mail Adresse, als PDF-Datei zu speichern und es per Brief oder E-Mail zu versenden.

fremdgehen69 kündigen - so machst du alles richtig Die Registierung auf Seitensprung-Portalen bereuen viele sehr schnell. Hier erfährst du, wie du dein Profil auf fremdgehen69 kündigen kannst. Artikelbewertungen: 30 3.3 / 5 30