FunDorado kündigen – Alles zu Kündigungsfrist, -form & Besonderheiten

Simone Groß

Du hast die Mitgliedschaft vorschnell abgeschlossen oder einfach nur genug von dem Erotikportal und möchtest deine Mitgliedschaft bei FunDorado kündigen? Lies hier, wie du schnell und sicher aus dem Vertrag kommst.

FunDorado ist ein Angebot der Jestoro GmbH, an die du auch deine Kündigung richten musst. Eines bereits vorneweg: Insgesamt haben uns die Kündigungsbedingungen von FunDorado eher positiv überrascht.

Kündigungsfrist und -form für die unterschiedlichen Pakete bei FunDorado

 FunDorado bzw. die Jestoro GmbH bietet dir unterschiedliche Pakete mit verschiedenen Laufzeiten an. Für alle Mitgliedschaften gilt eine Kündigungsfrist von zwei Wochen. Laut AGB kannst du deinen Vertrag in Textform, also per Brief, Fax oder E-Mail kündigen. Wir empfehlen dir, eine Kündigungsform zu wählen, bei der du einen Nachweis über den fristgerechten Eingang der Kündigung erhältst. Das ist etwa bei einem Einschreiben mit Rückschein oder einem Fax mit Sendeprotokoll der Fall.

Willst du auf Nummer sicher gehen, nutze einfach unser vorgefertigtes und anwaltlich geprüftes Kündigungsschreiben. Du musst nur noch deine Daten ergänzen und deine Kündigung anschließend ganz bequem mit unserem Service an FunDorado schicken. Im Anschluss an den erfolgreichen Versand erhältst du sofort deinen Kündigungsnachweis von uns.
Kündigst du nicht rechtzeitig, verlängert sich dein Vertrag automatisch um die vereinbarte Mindestlaufzeit. Das Platin-Paket verlängert sich um 12 Monate zum halben Preis.

Das Schnupper-Paket von FunDorado: Achtung, kurze Fristen

Auch für das Schnupper-Paket gilt laut AGB eine Kündigungsfrist von zwei Wochen. Willst du den Service also nicht länger nutzen muss bereits nach der ersten Woche deine Kündigung bei der Jestoro GmbH eingehen. Ansonsten verlängert sich die Schnuppermitgliedschaft in ein reguläres Basis-Paket mit einer einmonatigen Laufzeit.

Adresse für deine FunDorado Kündigung

Weitere Portale der Jestoro GmbH

myFunDorado

SADorado

Nowyoo

veeOdee

CamDorado

Porno.de

So ist der Widerruf bei FunDorado geregelt

Wie alle im Internet geschlossenen Verträge mit Verbrauchern kannst du auch den Vertrag mit FunDorado innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss widerrufen. Du musst für den Widerruf keinen Grund angeben. Am besten schickst du einfach eine E-Mail an service@fundorado.com. Rechtlich muss eine E-Mail für den Widerruf nämlich ausreichen. Wenn du ganz sicher gehen willst oder unter Zeitdruck stehst, wähle aber auch hier eine Versandvariante, bei der du einen schriftlichen Nachweis über den rechtzeitigen Eingang deines FunDorado Widerrufs erhältst. Du kannst das alles auch noch einmal in der Widerrufsbelehrung von FunDorado nachlesen.

FunDorado kündigen: Positiv überrascht

Zugegeben, bei solchen „Adult-Websites“ wie FunDorado rechnen wir eigentlich grundsätzlich mit dem schlimmsten. Doch FunDorado hat uns eher positiv überrascht. Die Kündigungsfristen und -formen sind in den AGB klar dargestellt und mit zwei Wochen Kündigungsfrist auch in einem fairen Rahmen gehalten. Zudem sind die Kontaktdaten klar dargestellt und auch eine Kündigung per E-Mail wird zumindest erlaubt, auch wenn wir davon abraten.

FunDorado kündigen – Alles zu Kündigungsfrist, -form & Besonderheiten Du hast genug von dem Erotikportal und möchtest deine Mitgliedschaft bei FunDorado kündigen? Lies hier, wie du schnell und sicher aus dem Vertrag kommst. Artikelbewertungen: 0 0 / 5 0