LoveScout24 kündigen – faire Bedingungen trotz Namensänderung?

Elena Petznik

Genug vom Online-Dating? Du willst LoveScout24 kündigen und weißt nicht wie? aboalarm hat alle wichtigen Infos rund um deine Kündigung für dich zusammengefasst.

Seit 5. Juli 2016 heißt FriendScout24 jetzt LoveScout24. Nach eigener Information erfolgte die Namensänderung, um sich klar von anderen sozialen Netzwerken und Freundschaftsportalen abzugrenzen. Denn oberstes Ziel von LoveScout24 sei es, den Mitgliedern einen Partner zu vermitteln. Wir haben in unserem Artikel FriendScout24 kündigen – Gute Bedingungen gezeigt, wie fair das Unternehmen mit Kündigungen umgeht. Ob das nach der Namensänderung genauso geblieben ist, haben wir von aboalarm für dich herausgefunden.

LoveScout24 kündigen: Frist und Form

Laut der AGB von LoveScout24 kannst du deinen kostenpflichtigen Vertrag jederzeit mit einer Frist von 2 Tagen vor Ablauf des jeweiligen Gültigkeitszeitraums kündigen. Verpasst du diesen Zeitpunkt, verlängert sich dein Vertrag um die von dir bei Vertragsabschluss festgelegte Laufzeit. Diese liegt zwischen mindestens einem und zwölf Monaten. Welche Vertragslaufzeit du gewählt hast und wann diese zu Ende ist, kannst du in der E-Mail mit der Zahlungsbestätigung, bzw. auf deinem Profil unter „Meine Mitgliedschaft“ nachlesen. Bei weiteren Fragen, wende dich an den LoveScout24-Kundenservice, zu erreichen unter: 089/24445318 oder per E-Mail an kundenservice@lovescout24.de.

Beachte: Der Vertragszeitraum wird nicht in Kalendermonaten berechnet, sondern gilt im Zeitraum von einem kalendermäßig bestimmten Tag, bis zum gleichen Tag des Folgemonats. Das bedeutet für dich: Hast du deinen Vertrag beispielsweise am 15. Juni mit einer Vertragslaufzeit von einem Monat abgeschlossen, so läuft dieser bis 15. Juli desselben Jahres. Deine Kündigung muss in diesem Fall also bis spätestens 13. Juli bei LoveScout24 eingegangen sein.

Verschicke deine Kündigung, der du bestenfalls auch deine Mitgliedsnummer beifügst, damit LoveScout24 diese problemlos zuordnen kann, schriftlich per E-Mail, Post oder Fax. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, telefonisch oder direkt über den Kündigungsbutton auf deinem Profil zu kündigen.

Achte bei einer Kündigung per Post darauf, diese rechtzeitig zu versenden, damit sie noch im Zeitraum der geltenden Kündigungsfrist bei LoveScout24 eingeht. Natürlich hast du hierbei die Möglichkeit das vorgefertigte und anwaltlich geprüfte Schreiben von abolalarm zu verwenden.

LoveScout24 kündigen: Adresse

LoveScout24 kündigen: Unser Fazit

Erfreulicherweise konnten wir feststellen, dass sich die Kündigungsbedingungen des Unternehmens mit Wechsel des Namens nicht geändert haben. Die kundenfreundliche Kündigungsfrist von 2 Tagen vor Ablauf der individuellen Vertragslaufzeit, gilt nach wie vor. Und auch die Möglichkeit deine Vertragslaufzeit individuell festzulegen, sowie eine telefonische Kündigung, sind keine Selbstverständlichkeit und deswegen als äußerst positiv zu vermerken.

Im Gegensatz zu anderen Partnerbörsen, wie Elitepartner, eDates oder Parwise, gibt es bei LoveScout24 bezüglich Kündigungsbedingungen nichts auszusetzen.

Dann bleibt uns nur noch eines zu sagen: Viel Spaß beim Kündigen!

LoveScout24 kündigen – faire Bedingungen trotz Namensänderung? Du willst LoveScout24 kündigen und weißt nicht wie? aboalarm hat alle wichtigen Infos rund um deine Kündigung für dich zusammengefasst. Artikelbewertungen: 0 0 / 5 0