Fabletics: Vorsicht vor teurer VIP-Mitgliedschaft

Simone Groß

Wer beim Onlineshopping-Portal Fabletics Sportartikel bestellt, schließt leicht ungewollt eine teure VIP-Mitgliedschaft ab. Lies hier, wie du dich schützt.

Fabletics gehört zu JustFab, einem Shoppingportal, über das wir bereits berichteten, weil b viele Nutzer ungewollt eine Mitgliedschaft abgeschlossen haben. Dies bestätigen unter anderem entsprechende Kommentare in unserem Blog. Genauso wie bei JustFab, landen die Nutzer von Fabletics oft ungewollt in dieser Mitgliedschaft, wenn sie zu einem vermeintlich besonders günstigen Preis bestellten. Was viele übersehen: Der Preis gilt nur, wenn man einen VIP-Mitgliedschaft abschließt. Diese Mitgliedschaft beinhaltet jeden Monat eine Bestellung im Wert von 49,95 Euro. Wer nichts bestellt, dem werden die Kosten trotzdem abgezogen und in Form von Credits bei Fabletics gutgeschrieben.

Damit du die Mitgliedschaft erkennst und dich vor den Kosten schützen kannst, haben wir uns die Fabeltics-AGB und Fabletics-FAQ genau angesehen und beantworten dir hier die wichtigsten Fragen zur VIP-Mitgliedschaft bei Fabletics.

Fabletics: Wann schließe ich eine VIP-Mitgliedschaft ab?

Screenshot Fabletics Warenkorb
Screenshot Fabletics Warenkorb

Die VIP-Mitgliedschaft bei Fabletics schließt du ab, sobald du eine Bestellung zum VIP-Preis machst. Den günstigen Preis bekommst du nämlich nur, wenn du VIP-Mitglied wirst. Was genau sich hinter der VIP-Mitgliedschaft verbirgt steht zwar in den AGB, im Bestellprozess wirst du jedoch selbstverständlich nur auf die Vorteile hingewiesen. Und sein wir mal ehrlich, wer liest sich jedesmal die AGB durch, bevor er ein vermeintliches Schnäppchen bestellt?

Fabletics: Wie erkenne ich, ob ich bereits eine VIP Mitgliedschaft habe?

Screenshot Fabletics VIP
Screenshot Fabletics Basic-Konto

 

Wie auf dem Screenshot zu sehen, ist bei Basis-Mitgliedern der Link „Werde ein VIP“ recht prominent eingeblendet. Bei VIP Mitgliedern ist dieser Hinweis nicht zu sehen.

Fabletics: Wie komme ich raus aus der VIP Mitgliedschaft?

1. Pausieren:
Zunächst einmal gibt es die Möglichkeit, die VIP-Mitgliedschaft zu pausieren. Dies ist jeweils bis zum 5. eines Monats möglich. Somit verhinderst du, dass die 49,95 Euro abgebucht und als Credits gutgeschrieben werden. Dazu musst du nur den „Pausieren“-Button unter „Meine Outfits“ in deinem Nutzerkonto anklicken.

2. Widerrufen:
Innerhalb von zwei Wochen kannst du die VIP-Mitgliedschaft bei Fabletics widerrufen. Dazu musst du, ohne Angaben von Gründen, den Widerruf eindeutig erklären. Dies kann per Brief, E-Mail oder Telefon geschehen. Sende deinen Widerruf dazu an folgende Adresse:

Just Fabulous GmbH
Schlesische Straße 38
10997 Berlin
Telefon: 030/568390101
E-Mail: support@fabletics.de

Ob du nach einem erfolgreichen Widerruf die Sachen behalten darfst steht nirgends. Allerdings ist zu erwarten, dass der vergünstigte Preis dann nicht mehr für dich gilt. Sachen günstig bestellen und dann die Mitgliedschaft einfach widerrufen- das wäre zu einfach.

3. Kündigen:
Wenn es für einen Widerruf zu spät ist, kannst du die VIP-Mitgliedschaft bei Fabletics selbstverständlich regulär kündigen.

Die Kündigung bei Fabletics ist jederzeit möglich und wird zum Ende des Monats wirksam. Um zu kündigen musst du den Fabletics Kundenservice unter (030) 568390101 anrufen. Die Hotline ist von Mo-Fr von 8.00 bis 20.00 Uhr besetzt.

Fabletics: Unsere Tipps

Was ist aboalarm?
  • sichere Kündigung
  • sofortiger Versand
  • Wichtiger Kündigungsnachweis
  • Hilfe bei Problemen
Jetzt mehr erfahren
aboalarm App

Ob unterwegs oder bequem auf dem Sofa, noch nie war Kündigen so einfach wie mit der aboalarm-App.

Jetzt mehr erfahren
Solltest du trotz der Regelungen unbedingt Sportartikel zum Schnäppchenpreis bestellen wollen, raten wir dir, folgende Tipps zu beherzigen:

  • Schließe die VIP-Mitgliedschaft nur ab, wenn du die Sachen wirklich unbedingt haben willst.
  • Solange deine VIP-Mitgliedschaft besteht, vergiss nicht vor dem 5. des Monats den „Pausieren“-Button in deinem Nutzerkonto zu klicken. Achtung: Am Besten machst du dies nicht erst auf den letzten Drücker. Manche User berichtet auf der Facebook-Seite von Fabletics von Problemen mit der Website, als sie am 5. den „Pausieren“-Button klicken wollten.
  • Wenn du bereits weißt, dass du solche Dinge gerne vergisst und nicht besonders gut organisiert bist, solltest du besonders vorsichtig sein. Ein Weg wäre auch, die Mitgliedschaft direkt nach der Bestellung wieder zu kündigen.

Alles in allem gilt, wer sich gut informiert und aufpasst, der tappt auch nicht in die Fabletics VIP-Falle.

Der Artikel war hilfreich für dich? Dann nimm dir doch bitte kurz Zeit und bewerte ihn anhand der Sternchen-Skala oben über dem Artikel-Bild. Danke 🙂

Update: Basis-Mitgliedschaft kündigen

Zwar sagt Fabletics in seinen FAQ, dass es möglich wäre, die Basis-Mitgliedschaft über das eigene Profil zu beenden – einen entsprechenden Link oder Button konnten wir allerdings nicht finden. Daher solltest du auch zur Kündigung der Fabletics Basis-Mitgliedschaft den Kundenservice anrufen.

Natürlich kannst du auch die Basis-Mitgliedschaft schriftlich kündigen, schicke die Kündigung dann an folgende Adresse:

Fabletics
Just Fabulous GmbH
Schlesische Straße 38
10997 Berlin

 

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben? Dann folge uns auf Facebook.

Fabletics: Vorsicht vor teurer VIP-Mitgliedschaft Wer beim Onlineshopping-Portal Fabletics Sportartikel bestellt, schließt leicht ungewollt eine teure VIP-Mitgliedschaft ab. Lies hier, wie du dich schützt. Artikelbewertungen: 253 4.5 / 5 253
  • Steffen

    Man kann natürlich auch einfach zum regulären Preis als Basis-Mitglied bestellen.

    • SimoneGross

      Hallo Steffen,
      ja das ist natürlich die einfachste Möglichkeit.

      Liebe Grüße,
      Simone

  • Anna

    Die Telefonnummer des Kundenservice müsste kostenlos sein, wenn man eine Flatrate hat. 030 ist die Vorwahl von Berlin.

    • SimoneGross

      Hallo Anna,

      danke für deinen Hinweis.

      Viele Grüße,
      Simone

  • Alex

    Wo finde ich den pausieren button denn eigentlich?
    Habe zwar was bestellt aber nicht im wert von 49€
    Reicht das trotzdem? Auf meine Anfrage wird nicht geantwortet.
    Danke schobmal

    • SimoneGross

      Hallo Alex,

      das kommt darauf an, ob du zum Basis-Preis oder zum VIP-Preis bestellt hast. Den Pausieren-Button solltest du in deinem Nutzerkonto unter „Meine Outfits“ finden.

      Viele Grüße,
      Simone

  • Mia Stadelmann

    ich bin auch voll reingefallen. Ein Outfit bestellt, für 29,49, hat nicht gepasst, wieder zurückgeschickt. Eine Mitgliedschaft hab ich nicht erkannt beim bestellen. Ich kam über ein Kennenlernangebot rein. 14 Tage keine PayPal-Gutschrift des Betrages. Dafür haben die mir heute 49,90 über PayPal abgebucht. Ich angerufen, nachdem ich den Bericht HIER gelesen habe, habe „gekündigt“ und um sofortige Rückerstattung der 24,95 UND dem sogenannten Mitgliedsbeitrag gebeten. Die 24,95 krieg ich wohl, aber NICHT den Mitgliedsbeitrag. Der Betrag bleibt meinem Kundenkonto gutschrieben. Ich kämpf das jetzt mit Anwalt durch, hab gottseidank einen in der Familie. die Mia Fürth.

    • SimoneGross

      Hallo Mia,

      das ist natürlich sehr ärgerlich. Halte uns gerne auf dem Laufenden, wie die ganze Sache ausgeht.

      Viele Grüße,
      Simone

      • Mia Stadelmann

        mach ich gerne.

        • Anna

          Hallo Mia,

          mir geht es ähnlich. Mir wurde in der Hotline gesagt dass mir das Geld nicht zurück erstattet werden kann da ich die Frist (14 Tage) verpasst habe… das Geld steht mir aber im Onlineshop zur Verfügung. Allerdings hätte ich es natürlich gern zurück!
          Vielleicht kannst Du uns mitteilen ob rechtliche Schritte/Anwalt einen Erfolg versprechen. Vielen Dank im Voraus!

          Beste Grüße, Anna

  • Steffi M.

    Hallo,
    heute hat mich mein Mann angesprochen und gefragt, was ich denn für 49,90 bei fabletics gekauft habe….Ich war total entsetzt, weil ich damit nichts anfangen konnte. Hatte ich doch ein so tolles Schnäppchen gemacht ( finde die Sachen ziemlich cool) Die Mail zu der Mitgliedschaft habe ich heute im Spam Ordner gefunden, die zu meinem Kauf allerdings nicht!! Jetzt ist der Kauf allerdings schon am 25.07 gewesen. Kann ich diese Mitglieschaft trotzdem kündigen??
    LG Steffi

    • SimoneGross

      Hallo Steffi,

      die Mitgliedschaft kannst du jederzeit, wie oben beschrieben, kündigen. Für einen Widerruf des Kaufs ist es leider schon zu spät. Bezüglich der 49,90 Euro: Offiziell gibt es bei Fabletics keine Rückerstattung des Geldes. Ich würde dir raten, trotzdem zu versuchen, dort beim Kundenservice anzurufen, mit dem Hinweis, dass du die Mitgliedschaft unwissentlich abgeschlossen hast. Da das Ganze allerdings schon eine Weile her ist, sehe ich auch hier eher geringe Chancen.

      Deshalb: Sofort kündigen, damit dir nächsten Monat kein Geld mehr abgezogen wird.

      Viele Grüße,
      Simone

      • Steffi M.

        Hi Simone, 10000 Dank für Deine Antwort. Habe dort heute leider immer in
        der Warteschleife gehangen. Naja, für die 49 Euro müsste ich mir dann
        doch noch was aussuchen können- oder verlängere ich damit das Abo??
        Werde versuchen da in der Hotline etwas mehr zu erfahren. Für meine
        Freunde bei FB vielleicht auch nicht uninteressant :o) Darüber bin ich
        nämlich auch zu diesem „Mist“ gekommen. LG Steffi

        • SimoneGross

          Hallo Steffi,

          die 49 Euro werden deinem Konto gutgeschrieben und du kannst dir natürlich für den Betrag noch etwas aussuchen – ohne, dass sich das Abo verlängert!
          Wichtig ist nur, dass du jetzt so schnell wie möglichst kündigst. Wenn du das jetzt machst, wird die Kündigung zum Ende des Monats wirksam und du hast im Normalfall im September keine Sorgen mehr. Allerdings musst du für eine Kündigung auch den Kundenservice anrufen 😉

          Ich freue mich, wieder von dir zu hören.

          Viele Grüße,
          Simone

      • xpf

        Was das verlorene Geld angeht, könnte das falsch sein: die Mindestabnahme ist auf der Website absolut im Kleingedruckten versteckt, und es wird auch noch bewusst in den Überschriften drüber hinweg getäuscht („ohne Kaufverpflichtung“). Daher kann es gut sein, dass da überhaupt kein Vertrag und keine Bezahlpflicht entstanden ist, man also einfach die Lastschriften zurück buchen kann. Das geht mindestens 8 Wochen (SEPA), wahrscheinlich aber 13 Monate (unberechtigte Lastschrift). Für Details, ob das sinnvoll ist, sollte man Rechtsberatung nehmen (bei VZ billiger als eine monatliche Mindestabnahme)

  • Jen983

    Hallo,

    ich habe auch den Fehler gemacht mich von dieser Erstkauf-Sonderaktion einlullen zu lassen. Heute sind meine bestellten Sachen angekommen und erst dadurch hab ich kapiert, dass ich Doofian eine VIP Mitgliedschaft am Bein habe. Hab denen eben die WIderrufserklärung per Mail geschickt….und promt wurde mein Konto und die Mitgliedschaft gekündigt. Eine Antwortmail habe ich nun auch endlich erhalten:

    „…wir haben Ihre Kündigung unter Berufung auf das Widerrufsrecht erhalten.
    Damit einher geht die Kündigung der VIP-Mitgliedschaft gemäß Ziffer 5.5 unserer AGB zum Ende des aktuell laufenden Monats sowie die Erstattung eventuell angefallener, noch nicht eingelöster Mitgliedsbeiträge.“

    Jetzt ist meine Frage nur, ob ich die erhaltenen und schon bezahlten Artikel (zum VIP Sonderangebots-Preis) wieder zurückschicken muss. Laut Internetseite lässt sich dazu nämlich nichts finden, bzw. eine Rücksendung wird nur beim Widerruf eines Kaufes erwähnt.
    Grüße Jen

    • Jen983

      Vielleicht kann mir auch jemand noch sagen, was diese aussage zu bedeuten hat?!?: „Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.“

    • SimoneGross

      Hallo Jen,

      Wie du richtig sagst, gibt einen Unterschied zwischen dem Widerruf der Mitgliedschaft und dem Widerruf deines Kaufs. Ich persönlich würde sagen, du musst die Ware nicht zurückschicken. Das ist ja auch nirgends erwähnt.

      Bitte beachte, dass das nur eine persönliche Einschätzung ist, eine genauere Auskunft kann ich dir leider nicht geben.
      Auch ich habe bei meiner Recherche dazu keine Angaben gefunden. Deshalb würde ich dir raten, dich diesbezüglich mit dem Kundenservice in Verbindung zu setzen und dort einfach nachzufragen. (Telefon: 030/568390101E-Mail: support@fabletics.de)

      Ich würde mich freuen, wenn du mir kurz Bescheid geben könntest, was dieser dazu sagt 😉

      Viele Grüße,
      Simone

      • Jen983

        Ich darf die Sachen nach den alten Konditionen behalten …. genial 🙂 Das nennt man wohl Mega-Glück im „Unglück“ 😀

        • SimoneGross

          Hallo Jen,

          das freut mich! Ist doch immerhin etwas. 🙂

          Viele Grüße,
          Simone

  • Annic

    Wenn man bereits auf das Angebot geklickt hat, die Uhr oben läuft, aber noch nichts im Warenkorb hat, letztlich dann zum Basispreis kauft, ist man aber noch kein VIP oder? Ich bin grade richtig froh, dass ich das Ganze mal gegoogelt hab und den Bericht hier gefunden habe. Wäre froh um eine schnelle Antwort! 🙂

    • Jen983

      Meines Erachtens bist du erst mit Abschluss des Kaufes (wenn man den VIP-Zahlungsbutton klickt) ein VIP-Mitglied.

    • SimoneGross

      Hallo Annic,

      nein, keine Sorge, solange du zum Basis-Preis bestellst hast du keine VIP-Mitgliedschaft abgeschlossen.

      Noch eine kleine Hilfestellung: Bei Basis-Mitgliedern wird der Link „Werde ein VIP“ recht prominent eingeblendet. Bei VIP Mitgliedern ist dieser Hinweis nicht zu sehen.

      Viele Grüße,
      Simone

  • LirumLarum

    Ich habe jetzt auch noch ne kleine Frage.
    Habe mich grade angemeldet. Mit Emailadresse und Vornamen. Bin beim Bestellvorgang allerdings ins stocken gekommen und habe NICHT bestellt. Jetzt steht allerdings, wenn ich auf meinen Account gehe: VIP Konto kündigen.
    Kann ja eigentlich nicht sein, oder? Haben ja keine Kontodaten von mir. Oder hab ich noch irgendwas übersehen?

    • LirumLarum

      Sorry da steht, Mitgliedschaft beenden. Nicht VIP Konto.

      • SimoneGross

        Hallo,

        wenn du nichts bestellt hast, solltest du eigentlich auch noch kein VIP-Mitglied sein. Deine Beschreibung macht mich allerdings selbst etwas stutzig. Zur Sicherheit würde ich dir raten einen Widerruf an Fabletics zu senden. Wie du hierfür vorgehst ist im Artikel oben beschrieben.
        So gehst du auf jeden Fall auf Nummer sicher und schützt dich vor ungewollten Abbuchungen.

        Viele Grüße
        Simone

        • LirumLarum

          Vielen Dank. Genau das habe ich getan. 😉
          Wüsste zwar nicht wie die durch meine Emailadresse an meine Kontodaten kommen könnten, aber sicher ist sicher.
          Dankeschön

    • xpf

      Für Spätleser(innen): Wenn man sich nur mit E-Mail und Vornamen angemeldet hat, kommen die gar nicht dahinter, wer das war. Vielleicht könnten sie es mit Glück rausfinden, ist aber aufwändig und bringt ihnen nicht viel.

      Da würde ich auf gar keinen Fall schreiben oder anrufen, damit sie nicht an die echte Identität kommen!

      BTW.: die Mindestabnahme für VIPs ist absolut versteckt im Kleingedruckten und wird durch täuschende, glatt lügende Überschriften wie „ohne Kaufverpflichtung“ bewusst verschleiert, woran auch ein Klammern gesetztes „monatliches Pausieren möglich“ nichts ändert. Es wird also höchstwahrscheinlich überhaupt kein gültiger Vertrag und keine Verpflichtung über diese Mindestabnahme abgegeben! Für Detailfragen ggf. professionelle Rechtsberatung nehmen (billiger als wiederholte Mindestumsätze)!

  • Gast

    Habe mich gerade bei Fabletics angemeldet, um das vermeintliche Top-Angebot zu nutzen. Bei der Anmeldung (Vorname+E-Mail) sieht man nicht auf den ersten Blick, dass man eine Mitgliedschaft eingeht. Stutzig bin ich erst geworden, als ich den Bestellvorgang abschließen wollte und mir auf der rechten Seite eine kurze Übersicht der Vorteile einer VIP-Mitgliedschaft aufgefallen ist. Habe natürlich sofort den Warenkorb gelöscht und NICHT bestellt. trotzdem zeigte es in meinem Profil danach die VIP-Mitgliedschaft weiter an. Zum Glück habe ich diesen wirklich hilfreichen Artikel gefunden. Per E-Mail habe ich nun die Anmeldung und Mitgliedschaft widerrufen und hoffe die Sache hat sich damit erledigt.

    • SimoneGross

      Hallo,

      an sich sollte mit dem Widerruf alles geklärt sein für dich. Wenn du dir jedoch nicht ganz sicher bist, rate ich dir, einfach beim Kundenservice nachzufragen.

      Viele Grüße
      Simone

  • Monika

    Hallo, ich habe mich gerade eben auch angemeldet, da ich gedacht habe, dass ich ein super Schnäppchen Mache. Als ich natürlich ein super schönes Outfit gesehen habe, wollte ich es in den Warenkorb werfen und dann wurden mir 2 Möglichkeiten angezeigt : Basis-Preis und der VIP-Preis. Dabei wurde ich stutzig und habe sicherheitshalber mal den Basis-Preis gewählt. Als ich dann auf den Warenkorb gegangen bin wurde mir komischerweise der billigere Preis, also der für VIP’s, angezeigt (obwohl ich den Basis-Preis gewählt habe). Dann wurde ich erst recht misstrauisch und habe alles direkt aus dem Warenkorb gelöscht. Bin dann auf meinen Account und dort stand dann auf einmal „VIP-Mitgliedschaft kündigen“. Besteht nun die Gefahr dass diese 50€ von mir gefordert werden, auch wenn ich heute noch einen Widerruf per Mail schicke. Außerdem kann es doch nicht sein, dass die einfach eine VIP-Mitgliedschaft bei mir einstellen. So eine Abzocke!!! Liebe Grüße

    • SimoneGross

      Hallo Monika,

      wenn du sofort einen Widerruf geschickt hast, dann dürfen die auf jeden Fall kein Geld mehr von dir fordern. Ich würde dir allerdings raten, noch einmal dort anzurufen und dir bestätigen zu lassen, dass der Widerruf angekommen ist. Am besten bestehst du auch auf eine schriftliche Bestätigung.

      Viele Grüße
      Simone

      • Monika

        Hallo Simone,
        Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe gestern einen Widerruf per Mail an Fabletics geschickt und heute habe ich eine Mail bekommen, dass meine Mitgliedschaft gelöscht wurde. Also sowas habe ich noch nicht erlebt. Schade, dass solche Leute mit dieser Abzocke auch noch durchkommen.
        Liebe Grüße.

  • Caroline

    die Seite ist so unseriös. Man wird null über die Mitgliedschaft informiert! Dann habe ich die Mail über den Kredit bekommen…aber viel zu spät als es schon abgebucht werden sollte! Beim Bestellen lief eine Uhr rückwärts runter, eine halbe Stunde in der man Zeit das Angebot günstig zu bestellen!!! Die Dame am Telefon sagt mir, dass ich überall daraufhin gewisen wurde! Das stimmt nicht…ich shoppe so viel online, und das ist mir so noch nicht passiert….weil ich immer sehr genau achte…so machen die ihr Geld!!! Finde ich total unseriös!! Das ist vielleicht auf dem US Markt normal, aber bei uns sollte doch so etwas nicht funktionieren und ich hoffe echt dass die damit nicht erfolgreich werden!!Fabletics ist nicht zu empfehlen und VORSICHT geboten!

  • Lena

    Ich hab zu der Seite mal ne frage, also ichbhab mich da angemeldet, weil die outfits ganz gut aussahen und ich neugierig war, hab aber noch nichts bestellt, weil ich ja erstmal nur schauen wollte. Kann ich mein Konto da irgendwie löschen? Da steht nämlich nur, dass ich da anrufen soll, wenn ich die VIP Mitgliedschaft kündigen möchte, die hab ich aber ja gar nicht abgeschlossen. Genauso wenig wie die Basis Mitgliedschaft.. Muss ich dann trotzdem eine Widerrufsmail schreiben?

    • SimoneGross

      Hallo Lena,

      wenn du nicht bestellt hast, bist du in der Regel auch kein VIP-Mitglied. Am besten, du siehst trotzdem mal auf der Seite in deinem Konto nach. Wenn dort „Werde ein VIP“ steht (siehe Screenshot im Artikel), dann hast du eine Basis-Mitgliedschaft, die dich nichts kostet. Wenn das der Fall ist, musst du auch keine Widerrufsmail schreiben.

      Viele Grüße
      Simone

      • Lena

        Okay, danke, hab mir das nochmal angeschaut und da steht „Werde ein VIP“. Bin jetzt erstmal erleichtert. Meine Basis Mitgliedschaft kann ich aber trotzdem nicht rückgängig machen .. Bei Hilfe steht, dass man die in seinem Profil löschen kann. Ich finde nur nicht, wo. Ich bekomm nämlich jeden Tag mails von denen (was ich auch eigentlich deaktiviert hatte ..),
        Kannst du mir da vielleicht einen Tipp geben wo ich das finde?

        • SimoneGross

          Hallo Lena,

          ich hab gerade auf Fabletics nachgesehen und finde in meinem Profil auch nichts, wie ich es löschen kann. Ich würde dir daher raten, die Hotline (Telefon: 030/568390101) zu kontaktieren mit der Bitte, alle deine Daten zu löschen. Zudem kannst du ja mal freundlich nachfragen, wo denn die Lösch-Funktion im Profil sein soll 😉

          Tut mir leid, dass ich dir auch nicht mehr sagen kann.
          Würde mich freuen, wenn du mir kurz berichtest, wie es ausgegangen ist.

          Viele Grüße
          Simone

          • Lena

            Also ich hab versucht da anzurufen, bin dabei jedoch nicht sehr weit gekommen, da von der elektronischne Stimme nach der Telefonnummer gefragt wurde, welche in meinem Account zu finden sei. Als ich dann erstmal nichts eingegeben hatte, verlautete die Stimme, dass die nummer ungültig sei.. Ich bin mir nicht ganz sicher, welche nummer ich da eingeben soll? Die meinem doch nicht meine Telefonnummer, oder? Ich frag mich langsam echt was das soll mit der seite …

          • SimoneGross

            Hallo Lena,

            das ist in der Tat mehr als ärgerlich. Welche Nummer das sein soll, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. An deiner Stelle würde ich nun eine E-mail an support@fabletics.de schreiben. Mit der Bitte, deinen Account zu löschen.

            Viele Grüße
            Simone

          • Marie

            Mir geht es ebenso und ich habe direkt eine Mail an die oben genannte Adresse geschickt. Antwort war: „Kündigung“ trotz Basismitgliedschaft wohl nicht per Mail möglich. Ich soll anrufen.

            Unglaublich frech den Account als Abo zu deklarieren, wenn das Unternehmen von mir bisher nur eine Mail Adresse und den Vornamen hat…

          • Anna

            Hallo,
            ich habe mich auch angemeldet ohne etwas zu bestellen, würde aber dennoch gerne meine Basismitgliedschaft dort kündigen, auch wenn die noch keine Zahlungs- oder Rechnungsdaten von mir haben.
            Hat nun einer von euch eine Lösung gefunden? Schriftlich ist es nicht möglich zu kündigen?

          • SimoneGross

            Hallo Anna,

            ich habe mich gerade noch einmal bei Fabletics umgesehen. Zwar wird in den FAQ gesagt, dass eine Kündigung der Basismitgliedschaft im Account möglich ist, jedoch habe ich keinen entsprechenden Link oder so etwas gefunden.

            Daher rate ich dir auch hier, den Kundenservice anzurufen. Dort wird man dir hoffentlich helfen.

            Du kannst natürlich auch schriftlich kündigen. Laut FAQ muss deine Kündigung dann an: Fabletics, Just Fabulous GmbH, Schlesische Straße 38, 10997 Berlin

            Viele Grüße
            Simone

          • Anna

            Vielen Dank für die schnelle Antwort! 🙂

    • xpf

      Sehe ich richtig, die haben noch gar keine echte Adresse, Kreditkartennummer, Kontonummer oder dergleichen? Dann würde ich mir da gar keine Sorgen machen, weil die überhaupt nicht dahhinter kommen, wer sich da registriert hat. Vor allem würde ich dann Abzockern keine Echtdaten zukommen lassen, etwa als Postabsender, oder die übermittelte Telefonnummer.

  • xpf

    Es ist zum Glück in Deutschland gegenüber Verbrauchern kaum möglich, solche Mogeleien im Kleingedruckten auch rechtlich durchzusetzen – allerdings geht es, wenn die Leute sich das gefallen oder sich einschüchtern lassen, wenn sie glauben, Inkassofirmen seien Behörden oder wenn sie gerichtlichen Mahnbescheiden über Betrugsforderungen nicht widersprechen.

    Es ist weder ein Mitgliedsbeitrag noch eine Mindestabnahme angegeben, dass da von „Mitgliedschaft ohne Kaufverpflichtung“ und in Klammern „(monatliches Pausieren möglich)“ geschrieben wird, um bei geneppten Verbrauchern den Eindruck eines gültigen „Vertrags“ über Mindestabnahmen zu erwecken, könnte ein Richter auch als „arglistige Täuschung“ werten, was damit sogar gegenüber Geschäftsleuten ungültig wäre.

    Außer den einschlägigen BGB-Klauseln zu AGB gibt es auch noch die Preisangabenverordnung (PangV) und diverse andere Gesetze, mit denen solche Forderungen rein rechtlich null und nichtig sein dürften – auch, wenn die VIP-Mitgliedschaft hier, anders als auf z.B. der US-Seite, an sich deutlich erkennbar ist, sind Mindest-Abnahmeverpflichtungen nicht direkt erkennbar.

    Ich würde mir da Rechtsberatung (Verbr.Zentr.) nehmen, kostet zwar auch, ist aber billiger als solche Abos, und vor allem geht man nicht mit dem Gefühl weg, als hilfloses Opfer abgezockt worden zu sein.

  • marcuslschmalzlockus

    Tel. Kündbar mo-fr 08:00 -18:00 uhr

  • Alex

    Telefonisch kündbar Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr

  • Caro

    Hallo zusammen!

    Ich glaube zwar nach den ganzen Kommentaren etwas beruhigt zu sein, aber ich muss trotzdem Fragen.

    Auch ich bin angelockt von dem 25€ Angebot auf die Seite gegangen. Ich wollte mir jedoch nur ansehen, was man da so bekommen kann. Dafür müsste ich mich aber registrieren. Ich dachte mir ok, wenn die nur nen Namen und ne Mailadresse wollen (Hab nur den Spitznamen und meine Spam-Adresse angegeben), dann kaufe ich ja noch nichts.

    Sogar die AGBs hab ich mir angesehen. Weil aber bei der Anmeldung kostenlos stand, bin ich davon ausgegangen ich melde mich in einem Basic-Account an. Ich hab die Sachen zum VIP Modell zwar gelesen aber aufgrund der Angabe von kostenlos und dass ich ja keine Zahlungsdaten angebe, gedacht dass es mich nicht betrifft.

    Ich schaue mir also die Outfits an und denke mir: nö ich bestelle hier nix.

    Bin dann in meinen Account gegangen um zu sehen wo ich ihn wieder löschen kann. Und da sehe ich es plötzlich, dass ich ein VIP Abo abgeschlossen haben soll. oO

    Ich bin natürlich total geschockt. Habe sofort per Mail den Widerruf geschickt.

    Aber ein unruhiges Bauchgefühl bleibt dennoch.

    Mein absolut logischer Verstand sagt mir, dass mir da ohne Bestellung, ohne meine Adresse oder Zahlungsdaten ja nichts passieren kann, aber ich kann mich dennoch nicht wirklich beruhigen. Zumal gerade Wochenende ist und man da ja dann keine Rückmeldung bekommt.

    Könnt ihr mir meine Sorge nehmen? Hab ich alles richtig gemacht?

    Und wie lange dauert es hier aus Erfahrung bis der Widerruf bearbeitet und der Account gelöscht ist?

    Vielen Dank euch.

    Mir ist sowas echt noch nie passiert weil ich Eigentlich alles doppelt und dreifach prüfe und mir in den AGBs nicht deutlich wurde, dass ich ohne zu bestellen hier schon eine VIP Mitgliedschaft abschließe :/

    • xpf

      Da ist rein gar nichts abgeschlossen, und Juxdaten können die auch gar nicht nachverfolgen! Also keine Sorge, die können da gar nichts machen! Auch bei den abgeschlossenen Bestellungen dürfte die Abofalle aufgrund der deutschen Gesetzgebung zu AGB und Kleingedrucktem ungültig sein!

  • Stephan

    Seit 1std 12 min in Warteschlange…vorraussichtliche Wartezeit 8 min….

  • Gast 123

    das ist die größte Frechheit – bestellt nie etwas bei Fabletics!! Dieses Abo ist einfach eine Frechheit!

  • DeeDee

    So jetzt komme ich mit meiner Story:

    ich habe vor Monaten etwas bei Fabletics bestellt. Anbei zähle ich Ihnen die Situationen auf, die mich seit dem Kauf verfolgen:

    1. Nach leider erst später Kontrolle meiner Kreditkartenabrechnungen ist mir aufgefallen, dass bereits zum dritten Mal 49,95 Euro von der Firma Fabletics abgezogen wurden, ohne das ich je eine Bestellung getätigt habe.

    2. Nach Recherche habe ich herausgefunden, dass ich bei der Bestellung eine VIP Mitgliedschaft abgeschlossen habe, von der ich aber bei dem Bestellvorgang nichts mitbekommen habe und wodurch ich mit den entstanden Kosten nicht gerechnet habe.

    3. Nach Anruf und Klarstellung bei Fabletics wurde mir angeboten mir von den 150 Euro aus Kulanz 100 Euro zurückzuzahlen aber nur wenn ich noch einige Monate VIP Mitglied bleibe. Von den restlichen 50 Euro könnte ich mir dann Kleidungsstücke aussuchen. Mit dem war ich nicht einverstanden.

    4. Wenn ich VIP Mitglied bleiben würde, müsste ich wenn ich nicht möchte das mir der Betrag angezogen wird, jeden Monat auf der Internetseite pausieren. Allerdings ist der pausieren-Button nur immer vom 01.-05. eines Monats freigeschaltet.

    5. Nach Rücksprache mit der Verbraucherzentrale NRW wurde dieses Bestellverfahren auch als überraschender Abschluss betitelt und ist somit rechtlich nicht wirksam.

    6. Ich habe eine Schreiben der Internetseite der Verbrauscherzentrale entnommen, mit vorgefertigten Texten, wo auch nochmal auf den rechtlichen Sachverhalt hingewiesen wurde.

    7. Ich hab eine E-Mail zurückbekommen, die ich Ihnen im Nachgang weiterleiten werde. Hier wurde ich nun wieder darüber informiert, dass alles rechtens war aber schlussendlich auch garnicht auf den Tatbestand eingegangen wird. Es wird immer wieder darauf hingewiesen, dass alles in den AGB stand – und dies ist nunmal NICHT AUSREICHEND!

    8. Fabletics haben mich nun ohne Rücksprache auf einen Basismitgliedschaft umgestellt. Dies hat folgendes für mich folgendes zur Folge wenn sich die Sachlage nicht anderweitig klären lässt:

    –> Das Angebot der Rückgabe der 100 Euro ist somit nicht mehr möglich und wenn ich jetzt doch gezwungen bin Ware zu kaufen, werden mir die Sachen nicht mehr zu einem Vorzugspreis angeboten. Das heisst, dass ich schon wieder drauf zahle. Dann habe ich denen 150 Euro ungewollt in die Tasche gesteckt, dafür das ich jetzt nur als Basismitglied bestellen könnte.

    Ich weiß aber das dieser Abschluss so nicht rechtens ist. Wenn der Abschluss einer VIP Mitgliedschaft so durchsichtig wäre, dann gäbe es nicht diverse Internetlinks auf den schon sehr viele andere Leute auf diese Masche reingefallen sind.

    • iniines

      Hallo liebe DEEDEE,

      ich bin so froh deinen Beitrag hier zu lesen. Bei mir geht es leider um wesentlich mehr Geld, da ich etwas nachsichtig ein halbes Jahr war. Ich habe ein Schreiben nach Berlin versendet. Mir wurde nur gesagt, das ich in den Wert einkaufen darf. 300 EURO?? Ich bin so sauer. Es ist doch total untypisch. Ich wollte die Ware einfach nur mal testen und habe ein Shirt gekauft. BESTELLT niemals was bei Fabletics. Ich habe den Laden sogar angezeigt. Kann mir irgendwer Tipps geben, wie ich Argumentativ voran komme?

      Vielen dank. Ini

  • s.beck

    Also meine Geschichte ist ähnlich und als ich meinen Pausieren“ Button gesucht habe, war da leider nichts.
    Als ich die Dame am Servicetelefon nach etwa 20 Min. erreicht habe und sie darauf angesprochen habe, hat sie mir erklärt das der Pausieren-Button nur zwischen dem 1. und dem 5. sichtbar ist. Ich finde das unverschämt.

  • Jana

    Hab heute etwas bestellt und natürlich auch wegen der Preise die VIP Mitgliedschaft angenommen und nach dem Bestellvorgang direkt angerufen und gekündigt. Hab dafür auch eine Kündigungsnummer bekommen, falls doch noch etwas schief geht. Bin gespannt, ob es geklappt hat, weil meine Überweisung noch nicht rausgegangen ist. Mal sehen, ob der Preis trotzdem der günstige bleibt…

  • Isabel

    Also ich habe mir gestern ein Teil bestellt für den vip preis , da ich erst im nachhin erfahren habe, dass ich jetzt in einer vip mitgliedschaft bin habe ich direkt gegooglt was das für mich bedeutet.
    Ich habe mich durch die AGBs gelesen und beschlossen, dass ich die Mitgliedschaft widerrufen möchte.
    Darauf hin rief ich bei der Hotline an und überraschender Weise war nach 5 Minuten schon ein Mitarbeiter am Telefon. Es lief überraschend einfach und die Mitgliedschaft wurde umgestellt und ich bekomme meine Erstbestellung dennoch zum Vip Preis .
    Jetzt hoffe ich nur, dass alles weiterhin so gut läuft

  • Gloria

    Hallo,

    ich hab einen Widerruf per E-Mail geschickt. Jetzt kam Als Antwort dass es schnellst möglich bearbeitet wird. War das bei euch auch so?
    LG

    • Julia

      gibt es bei dir was Neues? Hab auch eben die Mail geschickt.

  • Julia Frieling

    Bin so dankbar diesen Beitrag gelesen zu haben! Habe heute leider versehentlich bestellt und auch gerade (dank dieses Beitrags!!!) meinen Widerruf per Mail hingeschickt- hoffe dass das alles glatt läuft! Ist eine Frechheit dieses Abo!

  • christina

    Ich habe mich ebenfalls dort angmeldet, weil das angebot von 25 Euro sehr gut klingt. Mein Angebot soll jetzt noch 30 Minuten laufen. Ich habe weder was gekauft und bin auch nicht dem VIP beigetreten. Trotzdem wird bei meinem Profil angezeigt dass ich meinen VIP- Abo kündigen kann. Ist das jetzt bezogen auf das Angebot was für eine Stunde gilt oder bin ich plötzlich ein VIP Mitglied geworden?! Helft mir bitte schnell! Hab ein sehr schlechtes Gefühl

    • Christina

      okay gut war wirklich nur aufs Angebot bezogen
      aber wie lösche ich meinen Account dort? Die haben zwar echt coole Sachen aber .. es ist mir zu riskant bei dem was ich hier alles lese

      • SimoneGross

        Hallo Christina,
        wie oben beschrieben sollte es eigentlich in deinem Profil die Möglichkeit geben, deinen Account zu löschen. Wir haben diesen Button jedoch nicht finden können. Wenn das bei dir auch so ist, solltest du einfach bei der oben angegebenen Telefonnummer anrufen.

        Viele Grüße
        Simone

  • Lillien

    DIE FIRMA IST EIN SCAM, BETRUG

    Unbewusst habe ich angeblich ein VIP Mitgliedschaft abgeschlossen…
    Die Ware, die ich ursprünglich bestellt habe, habe ich innerhalb 5 Tagen zurückgeschickt. Der Betrag wurde mir erstattet.

    TROZDEM haben sie die 49 EUR ür die angebliche VIP Mitgliedschaft. abgebucht. Ich habe keine einzige Klamotten gekauft (Die Erstbestellung wurde voll retuniert – Vertrag NICHT zustande gekommen) und buchen Sie dann 49 EUR ab??? Für was? Welche Vorteile? Service?

    Ich kann nur raten, FINGER WEG!

  • Mona

    Man rutscht wirklich sehr schnell in das VIP-Abbonnement herein. Ich bin generell vorsichtig und so etwas ist mir noch nie passiert. Also AUFPASSEN. Habe ein Outfit bestellt und die Sachen sind wirklich in Ordnung, aber wenn der Kundenservice einen nicht kündigen lassen will und Rabatt oder Bonuspunkte aus Verzweiflung anbietet, merkt man schnell, dass man lieber doch die Finger davon lassen sollte.
    Angeblich kann ich jederzeit kostenlos kündigen. Wenn das klappt und mir für den Monat keine 49Euro abgezogen werden, bin ich beruhigt.
    Hat jemand damit Erfahrungen gemacht, also kann ich jetzt zum Beispiel zu Beginn des Monats kündigen ohne,dass ich mich für den neu angebrochenen Monat schon zu einem Kauf verpflichtet habe???

  • Karin

    Hallo,
    habe grade erst bemerkt, dass meine Tochter im Juli 2015 in die Abofalle von Fabletics getappt ist. Sie hat sich einmal Sportkleidung bestellt und dann ist sie nach Australien.
    Seit dem werden von meinem Konto monatlich 49,95 € eingezogen.
    Normalerweise überprüfe ich meine Kontoauszüge immer gründlich, doch durch eine schwere Krankheit, war es mir für ein dreiviertel Jahr nicht möglich.
    Heute habe ich eine EMail an Fabletics geschrieben und gekündigt.
    Am Montag werde ich dann nocheinmal anrufen.
    Sie haben mir seit Juli 2015 349,56 € von meinem Kreditkartenkonto abgezogen.
    Für was???
    Hoffentlich bekomme ich das Geld wieder.
    Ich finde soetwas eine Frechheit.

  • Kim Slr

    Hallo,
    ich bin heute zufällig auf die Seite gekommen und hab mich für die VIP Mitgliedschaft angemeldet, habe aber weder was bestellt, noch irgendeine Zahlungsmethode angegeben, hab mich nur angemeldet weil ich mir überlegt habe zu bestellen, habe mich aber dagegen entschieden..
    Dann habe ich doch noch kein Abo oder? Geht ja eigentlich garnicht, außer Sie stellen mir das alles schon in Rechnung bevor ich etwas kaufe bzw eine Zahlungsmethode angebe oder?

    • Merve

      Hey 🙂
      habe genau das gleiche problem. habe bloss meine Adresse angegeben, keine Rechnungsdaten, habe auch nichts gekauft… weißt du jetzt schon mehr??

  • Marina

    Ein unglaublich clever gestaltetes, kundenfeindliches Marketing!!!
    Am besten liest man alle AGBs und Mailings von Fabletics sehr aufmerksam durch. Extrem viele Fallen! Der Laden erinnert mich ein wenig an ein Casino: gewinnt nämlich immer.
    Schnell die VIP Mitgliedschaft und auch das Konto kündigen und nichts wie weg!!! Die Produkte sind allerdings sehr hübsch; die Qualität stimmt auch soweit. Fabletics stellt sich mit diesen zahlreichen Fallen selbst ein Bein. Leider auf gar keinen Fall zu empfehlen.

  • Carmen

    Habe zweimal was gekauft und danach gekündigt, war unproblematisch, mal sehen was am 6sten nächsten Monats passiert!

  • Katja

    Ich fühle mich von denen gerade total verarscht. Ich wollte kündigen, hatte aber noch 2 credits. Die wollte ich natürlich einlösen, bevor ich kündige. habe ich getan, heute angekommen, wollte dann kündigen. Die Credits wurden nicht eingelöst, weil ich gleichzeitig an einer Aktion teilgenommen habe, die die Einlösung von Credits dann nicht mehr zulässt. Und das obwohl ein Artikel gar nicht zu der Aktion gehörte. Das ist so unverschämt und ich habe mich noch nie von einem Online Portal derart unredlich behandelt gefühlt. AUF GAR KEINEN FALL DORT BESTELLEN!!!!

  • Christina Glaschke

    Mir ging es genauso. Zahlung erfolgte über Paypal. Auch die können nicht helfen. Ein Anruf bei Fabletics ist sinnlos. Man muß das restliche Guthaben einlösen. Es kam sogar die Antwort, man könne es Freunden schenken.
    HÄNDE WEG von dieser Firma. Man hat nur Probleme und bekommt das Geld nicht zurück!
    Hat noch jemand einen Rat?

  • Genau das selbe Problem mit Just Fab gehabt. Bin nach 140 Euro (jeden Monat 40 Euro weg) endlich aus dem Abo gekommen.

    FINGER WEG!

  • Nele

    Ich habe mich dort angemeldet, aber keinerlei Adresse angegeben oder Zahlungsangaben gemacht. Bin ich dort jetzt schon VIP, habe auch nichts bestellt. Ohne Angaben können die mir doch auch kein Geld abbuchen oder täusche ich mich da?
    Das ist alles so unklar dort, weiß jemand ob man auch irgendwo auf der Website kündigen kann oder muss man da echt anrufen? ..
    LG

    • SimoneGross

      Hallo Nele,

      ohne Angaben und ohne dass du schon was bestellt hast, können die auch kein Geld von dir abbuchen. Eine Kündigung ist dann nicht unbedingt notwendig.
      Wenn du deinen Account löschen willst sollte das angeblich über die Website gehen. Wir haben bei unserem Test damals allerdings diese Funktion nicht gefunden. Daher rufst du am besten dort an oder schickst deinen Wunsch zur Account-Löschung direkt an die oben angegeben Adresse.

      Viele Grüße
      Simone

  • Mandy

    Ich komme leider auch nicht mehr aus der Falle raus . Mehrmals angerufen wo eh keiner ran geht, &‘ emails werden anscheinend gar nicht erst beachtet … habe noch 5 credits offen und jetzt heißt es ich war nie dort angemeldet. Kann mir da einer weiter helfen ?! Hatte jmd das gleiche Problem ?
    Lieben Dank

  • Tatjana

    Ich habe keine Probleme mit Fabletics. Wenn ich nichts bestellen will dann pausiere ich Anfang des Monats bis zum 5. und es wird nichts abgebucht. Zudem bekommt man immer eine Erinnerung zum Pausieren per Email. Kündigen muss man schriftlich. Ich finde man sollte vorher die AGB lesen bevor man bestellt. Ausserdem wird auf der Seite VOR der Bestellung auf das System des VIP ausreichend hingewiesen. Ich finde die Sache mit dem pausieren auch etwas lästig, aber ich kaufe zu gerne Sportklamotten und dort stimmt Qualität und Preis.
    War vorher bei Justfab und dort funktioniert es genauso, habe es schriftlich gekündigt und keine Probleme gehabt.

    • Anonym

      Man kann dir Recht geben bei dem, dass man vorher die AGB’s lesen sollte – aber wer macht das schon groß? Das ist eine sehr angesehene Seite wo man erwartet, dass keine versteckten kosten auf einen zu kommen!
      Lästige Mails von Fabletics (sowie Amazon, Google, …) liest man sich meist nicht durch, weil es eigentlich fast nur um Werbung hinausläuft – viele kündigen auch diese Newsletter um diesem ‚Mist‘ aus dem weg zu gehen.
      Ich kaufe auch super gerne Sportklamotten, bin jedoch lieber in den Geschäften als im Internet aber um einfach auch mal was neues auszuprobieren, habe ich mich dort angemeldet und man wird wirklich super enttäuscht, das macht auch nicht die Qualität weg oder der eigentliche Preis davon (Ich habe 30€ bezahlt, hätte vielleicht auch 70 bezahlt aber ganz sicherlich nicht 120€, was der tatsächliche Preis gewesen wäre!).
      Jeder muss selber wissen, ob man dafür bereit ist, sich für eine Internetsportseite, monatlich zu verpflichten und das sollte auch vorher angefragt werden – meiner Meinung nach.
      Ich will gar nicht wissen, wenn mein Auslandsjahr vor zwei Wochenangefangen hätte – 550€ plötzlich weg, wenn ich wieder komme .. finde ich nicht lustig.

  • Luisa

    Ich kann mich hier auch viel Mitmenschen nur anschließen! Es kommt auch noch dazu, das 2x mein Beitrag bei Facebook auf deren Seite gelöscht wurden ist, trotz Kommentaren und “Likes“. Sehr schwach und unglaublich respektlos! Ich möchte nicht noch mal alles aufgreifen aber mir wurden auch einfach diese 49,95€ abgebucht und diese muss ich jetzt dort einlösen. Sobald nun meine Bestellung ankommt, werde ich da alles löschen lassen und mich ab jetzt auch nur noch mit genauerer Erkundung bei anderen Onlineseiten anmelden. Ich bin super schockiert über so eine Geldgierige Seite. Es kommt ja auch noch dazu das selbst die SALE Produkte nur im Sale verkauft werden, wenn du da auch einen Mindestbestellwert hat. Übel .. ganz ganz übel!
    Liebe Grüße

  • Ursula Henche

    Habe mich wegen dieser Firma an BILD kämpft für Sie gewendet.
    Bitte schreibt per Post Euren Fall auch dahin.
    Adresse
    Bild kämpft für Sie
    Postfach 3440
    10867 Berlin
    Wenn mehrere dahin schreiben muss sich was ändern.