Facebook-Gewinnspiel: Nur ein Fake und kein Auto

Michaela Kiesel

Ein Facebook-Gewinnspiel verspricht dir einen Mercedes AMG – tatsächlich bekommst du ein Poster des Wagens. Lies hier, wozu das Ganze.

Ein neues Auto, am liebsten ein Luxuswagen, und das am besten umsonst – wer träumt nicht davon? Ein Facebook-Gewinnspiel auf der AMG-Fanpage verspricht Teilnehmern genau das: Nämlich den Gewinn einer Mercedes AMG Limousine – und dafür musst du nicht mal viel tun. Dieses Facebook-Gewinnspiel hat jedoch einen Haken: Es handelt sich nur um einen Fake. Denn statt eines Autos kannst du nur ein Poster gewinnen, auf dem der Wagen abgebildet ist.

Facebook-Gewinnspiel mit über 300.000 Teilnehmern

330.000 Nutzer des sozialen Netzwerks haben mittlerweile an dem Facebook-Gewinnspiel teilgenommen. Denn was du tun musst, um zu gewinnen, ist lediglich den Gewinnspiel-Post zu liken und die Seite mit deinen Freunden zu teilen. Anschließend sollst du noch die Wunschfarbe der Mercedes Limousine – schwarz oder weiß – als Kommentar unter dem Facebook-Gewinnspiel hinterlassen und schon kannst du gewinnen.

Allerdings gewinnst du nicht der von den Teilnehmern erhoffte Mercedes AMG, sondern nur ein Poster, auf dem das Auto in der von dir gewünschten Farbe abgebildet ist. Das war zunächst jedoch nur schwer zu erkennen: Im Post selbst wurde zwei Mal der Gewinn des Autos beworben, was mit einem Sternchen versehen war – dass es sich nur um ein Poster handelt war nur zu erkennen, wenn du dir die Seitenbeschreibung der Fanpage durchgelesen hast.

Später wurde der Post geändert: Das Wort Poster wurde eingefügt, allerdings wurde alles andere in Großbuchstaben geschrieben. Poster hingegen stand in Kleinbuchstaben da, wohl in der Absicht, dass es überlesen wird. Und anscheinend mit Erfolg: Denn seit der Änderung wurde der Beitrag bereits 100.000 Mal geteilt.

Der Sinn des Facebook-Gewinnspiels

Wenn du an dem Facebook-Gewinnspiel teilgenommen hast, drohen dir anscheinend keine Viren oder andere Schäden. Auch finanzielle Folgen kommen nicht auf dich zu. Wie du gegen eine derartige Abzocke vorgehen könntest erfährst du in unserem Artikel Abzocke im Internet: Wie kann ich mich schützen?.

Auf der Fanpage wird neben Beiträgen über Autos auch Werbung von Amazon geschalten. Es scheint so, als ob das gefakte Facebook-Gewinnspiel in der Hoffnung erstellt wurde, dass du über die Seite Artikel bei Amazon kaufst. Denn dann erhält der Betreiber der Seite eine Provision.

Ein Facebook-Gewinnspiel, bei dem es offensichtlich kein Auto sondern nur ein Poster zu gewinnen gibt, hätte wohl nie die gleiche Aufmerksamkeit erregt. Es ist dennoch nicht in Ordnung, dass Nutzer derart hereingelegt werden. Der Betreiber der Seite hätte offensichtlich zu erkennen geben sollen, was du tatsächlich gewinnen kannst. Und nicht Hoffnungen auf etwas wecken, das es letztendlich gar nicht gibt.

Facebook-Gewinnspiel: Nur ein Fake und kein Auto Ein Facebook-Gewinnspiel verspricht dir eine Mercedes Limousine – tatsächlich bekommst du ein Poster des Wagens. Lies hier, wozu das Ganze. Artikelbewertungen: 4 3.0 / 5 4