Netflix kündigen: So, wie man es sich wünscht

Simone Groß

Seit heute (16.9.14) gibt es die bekannte Online-Videothek auch in Deutschland. Hier erfährst du, wie du Netflix kündigen kannst. Bereits im April wurde bekannt, dass die bekannte Online-Videothek Netflix im Laufe des Jahres ihr Angebot auch nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz bringen wird. Zu dem Zeitpunkt konnten wir nur Vermutungen anstellen, wie du Netflix kündigen kannst. Doch seit heute gibt es auf der Website von Netflix konkrete Angaben. Wir haben für dich zusammengefasst, wie du die Online-Videothek kündigen kannst.

Netflix kündigen: So einfach geht´s

Netflix kündigen - einfach über dein Konto.
Netflix kündigen – einfach über dein Konto.

Wenn du deine Mitgliedschaft bei Netflix kündigen willst, geht das ganz einfach über dein Benutzerkonto. Klicke einfach auf „Ihr Konto“ und dort dann auf „Mitgliedschaft kündigen“. Die Kündigung ist jederzeit möglich. Deine Mitgliedschaft läuft noch bis zum Ende des Abrechnungszeitraums und wird dann beendet. Um zu sehen, wann genau dein Konto geschlossen wird und die Mitgliedschaft beendet ist, kannst du in deinem Konto auf „Rechnungsdetails anzeigen“ klicken. Bitte denke daran, DVDs oder BlueRays, die du von Netflix bekommen hast, innerhalb von sieben Tagen nach der Kontoschließung, zurück zu schicken. Ansonsten können hierfür weitere Kosten auf dich zukommen. Natürlich kannst du auch einen Brief oder ein Fax senden, wenn du Netflix kündigen willst. Nutze dazu am besten unser vorgefertigtes Netflix-Kündigungsschreiben. Wenn du die Kündigung als Brief verschicken willst, findest du die Adresse in unserer Adress-Datenbank.

Netflix kündigen: Daten bleiben zunächst gespeichert

Nach deiner Netflix Kündigung bleiben deine Aktivitäten noch ein Jahr lang bei Netflix gespeichert. Wenn du also wieder zu Netflix zurückkommst, kannst du direkt wieder loslegen. Auch deine Liste geliehener DVDs, Bewertungen und Empfehlungen bleiben für ein Jahr gespeichert. Dein Netflix-Konto kannst du übrigens ganz einfach über die Seite „Ihr Konto“ wieder aktivieren.

Netflix kündigen: Der kostenlose Probemonat

Netflix kündigen - Alles auf einen Blick auf der Bestätigungsseite.
Netflix kündigen – Alles auf einen Blick auf der Bestätigungsseite.

Wenn du den Probemonat bei Netflix abschließt, wird sehr transparent dargestellt, dass die Mitgliedschaft nach dem ersten Monat kostenpflichtig wird. So hast du als Nutzer immer die Gewissheit darüber, wann Kosten anfallen. Es wird auch sofort nach dem Abschließen des Probemonats auf die Kündigungsmöglichkeit hingewiesen. Es gibt keine versteckten Hinweise und auch kein langes Suchen nach den Kündigungsbestimmungen. Auch den kostenlosen Probemonat kannst du ganz einfach bei Netflix kündigen. Gehe dazu einfach in dein Konto und klicke dann auf „Mitgliedschaft kündigen“. Du wirst dann auf eine Bestätigungsseite weitergeleitet. Dort siehst du sofort, wie lange deine Mitgliedschaft noch läuft und wann sie beendet wird. Auch die Bestätigungs-E-Mail kommt sofort an und auch dort siehst du nochmal, wann die Mitgliedschaft endet.

Netflix kündigen - Kündigungsbestätigung und Beendigungsdatum.
Netflix kündigen – Kündigungsbestätigung und Beendigungsdatum.

Netflix kündigen: Ergebnis des Kündigungschecks

In Sachen Kündigung hält Netflix den hohen Standard, der auch bei den Inhalten herrscht. Willst du Netflix kündigen, findest du die Regelungen dazu sofort und ohne Umschweife. Du musst dich nicht durch lange und komplizierte AGB lesen und auch die Kündigung selbst geht ganz einfach. Willst du Netflix kündigen, funktioniert das genau so, wie wir es uns wünschen: Einfach online direkt im Benutzerkonto, ohne Klicks über 100 Bestätigungsseiten. Kurz gesagt – transparent und fair!

 

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben? Dann folge uns auf Facebook.

Netflix kündigen: So wie man es sich wünscht Seit heute (16.9.14) gibt es die bekannte Online-Videothek auch in Deutschland. Hier erfährst du, wie du Netflix kündigen kannst. Artikelbewertungen: 68 3.5 / 5 68