Skype-Konto löschen: So geht’s richtig

Lukas Rumpler

Skype bietet die Möglichkeit über das Internet zu telefonieren. Wer sein Skype-Konto löschen möchte, muss eine Anfrage beim Kundenservice stellen.

Skype ist einer der beliebtesten Anbieter von Online-Telefonie-Diensten (VoIP). Mittlerweile gehört das Unternehmen zur Microsoft Corporation. Wenn du Skype nicht mehr nutzen möchtest, kannst du von Microsoft dein Skype-Konto löschen lassen.

Löschung aus dem Nutzerverzeichnis beantragen

Leider bekommst du bei Skype gar nicht die Möglichkeit, dein Konto selbst zu löschen. Um nicht mehr im Nutzerverzeichnis zu erscheinen, brauchst du die Hilfe von Microsoft. Da es keine Möglichkeit gibt, diese Löschung direkt zu beantragen, musst du eine E-Mail an den Kundenservice schicken. Dazu befolgst du die folgenden Schritte:

1. Besuche die Skype-Webseite für Support-Anfragen und logge dich dort mit deinen Zugangsdaten ein.

2. Nun musst du als Hilfsthema „Konto und Kennwort“ auswählen und dann „Ein Konto löschen“. Dann musst du einfach schreiben, dass du dein Skype-Konto löschen möchtest und deine Nutzerdaten bestätigen.

3. Nun wird sich der Skype Support um dein Anliegen kümmern. Allerdings kann dies bis zu zwei Wochen dauern.

So löschst du deine persönlichen Daten

Vor dem Antrag auf Löschung deines Skype-Kontos solltest du all deine persönlichen Daten aus deinem Profil löschen. Dazu gehst du wie folgt vor:

1. Melde dich in deinem Konto an.

2. Wähle unter Kontoinformationen den Punkt Profil aus.

3. Klicke im Abschnitt Persönliche Informationen neben dem Punkt Kennwort ändern auf Bearbeiten.

4. Nun musst du alle Profildetails löschen. Dazu ersetzt du deine Informationen einfach durch willkürliche Zeichen.

5. Nun musst du auf Speichern klicken.

Skype-Premium-Konto kündigen

Solltest du weiterhin Interesse an einem normalen Skype-Konto haben, ist es auch möglich den Premium-Dienst zu kündigen. Dazu gehst du wie folgt vor:

1. Melde dich in deinem Konto an.

2. Klicke im Abschnitt „Kontoinformationen“ auf Premium-Konto.

3. Klicke unter dem Punkt Bestelldaten auf Skype Premium kündigen.

Skype Abonnement kündigen

Wenn du ein Skype-Abonnement hast, das du nicht mehr benötigst, kannst du dieses einfach kündigen. Dazu musst die folgenden Schritte beachten:

1. Melde dich in deinem Konto an.

2. Klicke neben dem Abonnement, das du kündigen möchtest, auf Einstellungen.

3. Klicke auf Abonnement kündigen und bestätige das.

Falls du ein gekündigtes Abonnement wieder benutzen möchtest, reicht es auf Wieder aktivieren zu klicken. Diese Option steht nach der Kündigung 90 Tage zur Verfügung.

Das musst du noch beim Löschen deines Skype-Kontos beachten

Wichtig ist zu wissen, dass du nach dem Löschvorgang seitens Microsoft zwar aus dem Nutzerverzeichnis verschwindest, nicht aber aus der Kontaktliste deiner Skype-Kontakte. Das bedeutet, dass du nicht mehr gefunden werden kannst, aber immer noch bei deinen Kontakten zu finden bist. Letztlich entscheiden also deine Skype-Kontakte über den Verbleib deiner Skype-Daten. Falls du noch Guthaben auf deinem Skype-Account hast, musst du ebenfalls beim Kundenservice anfragen und einen Antrag auf Rückerstattung stellen.

Fazit

Das eigene Skype-Konto lässt sich nur durch Hilfe des Kundensupports löschen und dauert dazu noch bis zu zwei Wochen.

Du möchtest mehr zum Thema Konto löschen erfahren? Dann klicke dich doch durch unsere Artikel:

Microsoft-Konto löschen 

Amazon-Konto löschen 

Ebay-Konto löschen 

Skype-Konto löschen: So geht's richtig Skype bietet die Möglichkeit über das Internet zu telefonieren. Wer sein Skype-Konto löschen möchte, muss eine Anfrage beim Kundenservice stellen. Artikelbewertungen: 3 3.0 / 5 3