Video on Demand Anbieter stehen hoch im Kurs – was hast du davon?

Laura Lenhart

Deutsche Video on Demand Anbieter sind auf Erfolgskurs – doch was hast du davon? Wir zeigen dir die Vorteile des Marktwachstums.

Wir haben bereits des Öfteren über Streaming-Anbieter berichtet. Einen Teil dieses Streaming-Marktes machen sogenannte Video on Demand Anbieter aus. Wie eine aktuelle Studie von McKinsey zeigt, wächst der Markt der Video on Demand Anbieter um jährlich über 80% und das bereits seit 2012! Doch was macht diese Anbieter so erfolgreich?

Video on Demand – unser Fernsehkonsum hat sich stark verändert

Video on Demand – das bedeutet: sehen was ich will, wann ich will.
Genau diese Unabhängigkeit ist der große Vorteil von Video on Demand. Unsere Lebensmodelle werden immer vielschichtiger und flexibler. Wir machen uns seit Jahren unabhängig von festen TV-Zeiten und haben deshalb keine Lust oder Möglichkeit mehr den Spielfilm im Fernsehen um Punkt 20:15 Uhr zu schauen. Auch Serien zu festen Tageszeiten sind nicht immer möglich und mitunter zu unflexibel für unseren Lebenswandel. Deshalb: Wir benötigen das Filmmaterial dann, wenn es gerade in unser Leben passt und wir Freizeit haben! Das spielt den Video on Demand Anbietern in die Karten und zwar so sehr, dass sie seit 2012 ein jährliches Wachstum von 82% verzeichnen, wie t3n berichtet. In Zahlen bedeutet dies, der Umsatz der Branche betrug im Jahr 2012 noch 100 Millionen, im Jahr 2018 jedoch bereits 1,3 Milliarden!

Video on Demand – Wachstum lockt neue Anbieter auf den Markt

Dieser Erfolg lockt natürlich neue Anbieter auf den Markt und lässt sie davon träumen, ähnliche Marktanteile zu erreichen wie Amazon Prime (30 Prozent) oder Netflix (28 Prozent). Denn aktuell teilen sich diese beiden Video on Demand Anbieter die Vorreiterplätze. Magenta TV befindet sich mit nur 7 Prozent Marktanteil auf Platz 3.

Die Auswahl der Anbieter wird deshalb von Jahr zu Jahr größer, denn der Markt hat ganz offensichtlich Zukunftspotential. So eröffnen sich für dich als interessierten Nutzer immer neue Möglichkeiten. Denn die McKinsey Studie zeigt auch: Wer bereits einen Video on Demand Anbieter nutzt, der ist auch offen für weitere Angebote. Das wiederum bedeutet gute Voraussetzungen für Neuanbieter!
In Amerika hat beispielsweise Disney+ bereits einen erfolgreichen Start hingelegt. Hierzulande wird das Portal aktuell noch getestet, verspricht aber ein ernsthafter Konkurrent zu bereits vorhandenen Video on Demand Anbietern zu werden, wie netzwelt.de verspricht. Leider musst du dafür noch ein wenig Geduld aufbringen, da der offizielle Deutschlandstart erst am 31. März 2020 erfolgt.

Erfolg der Video on Demand Anbieter – das hast du davon!

Je mehr Anbieter auf dem Markt kommen, desto spannender wird es für dich! Angebote und Auswahl werden vielfältiger, desweiteren versuchen Video on Demand Anbieter mit Eigenproduktionen immer wieder neue Kunden anzulocken. Ein gesunder Wettbewerb verspricht auf jeden Fall immer größere Flexibilität und weiterhin spannende Unterhaltung!
Was wir von aboalarm hoffen ist, dass sowohl Vertrags- als auch Kündigungsbedingungen durch diesen Wettbewerb immer kundenfreundlicher werden und die Video on Demand Anbieter erkennen, dass sie auf diese Weise zudem Kunden gewinnen können!

Solltest du deinen aktuellen Video on Demand Anbieter kündigen wollen, erledigst du es schnell und einfach über unseren Kündigungsservice!

Wähle deinen Anbieter aus, trage deine Angaben in das vorformulierte Kündigungsschreiben und gib den Versand des Schreibens bei uns in Auftrag – fertig! Denn wir sind genauso flexibel, wie Video on Demand und passen so zu deinem Leben! Egal zu welcher Uhrzeit, ob unterwegs per App oder daheim über die Webseite: Kündigen mit aboalarm – einfach und schnell!

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich bei unseren Artikeln lediglich um redaktionelle Inhalte zum Zwecke der Information handelt, die keinerlei Rechtsberatung oder ähnliches darstellen.