Großer Wirbel um Xavier Naidoo: Sky-Nutzer kündigen ihr Abo!

Obwohl Xavier Naidoo in letzter Zeit rechte Gesinnungen nachgesagt werden, hält der TV-Sender Sky weiterhin an ihm fest – und bekommt jetzt die Konsequenzen zu spüren.

Xavier Naidoo sorgt seit vergangener Woche mit strittigen Textzeilen für Wirbel in der Bevölkerung. Mehrere Medien berichteten darüber, ein Radiosender nahm den Sänger nun sogar aus dem Programm. Der TV-Sender Sky, der die Sendung „Xaviers Wunschkonzert“ ausstrahlt, hält jedoch weiterhin am Bandleader der Söhne Mannheims fest und löst damit eine Kündigungswelle bei seinen Nutzern aus.

Der Skandal um den Song „Marionetten“

Xavier Naidoo ist ein stark polarisierender Künstler und sorgt mit seinen Songtexten sowohl solo, als auch mit seiner Band Söhne Mannheims seit Jahren immer wieder für Aufsehen. Wie DWDL.de berichtet, wurden dem Sänger hierbei wiederholt rechte Gesinnungen nachgesagt.

Und ausgerechnet innerhalb der rechten Szene wird Naidoos neuer Song „Marionetten“, der auf dem Album „MannHeim“ zu finden ist, besonders gefeiert. Kein Wunder, denn einige Textzeilen des Songs können als gewaltbereit interpretiert werden. So bezeichnet Naidoo Politiker beispielsweise als „Volks-in-die-Fresse-Treter“ und droht sie in „Fetzen“ zu reißen.

Aus diesem Grund füllt der Sänger seit letzter Woche zum wiederholten Mal viele Schlagzeilen großer Zeitungen. Der Radiosender Bremen Vier sagte sogar eine Kooperation mit Xavier Naidoo ab, der Satiriker Jan Böhmermann nahm ihn aufgrund seines rechten Vokabulars aufs Korn und auch der TV-Sender VOX distanziert sich zunehmend, wie nw.de berichtet. Lediglich der Pay-TV-Sender Sky, der ein Konzert der Söhne Mannheims in der Sendung „Xaviers Wunschkonzert“ ausstrahlen wird, zieht keine Konsequenzen und muss dadurch einige verärgerte Kunden in Kauf nehmen.

Xavier Naidoo: Sky-Nutzer beschweren sich

Dass sich der Pay-TV Sender Sky dazu entschieden hat, das Konzert der Söhne Mannheims rund um den umstrittenen Sänger Naidoo – trotz des Aufruhrs um dessen möglicherweise rechte Gesinnung – auszustrahlen und damit seine zur Gewalt auffordernden Texte zu verbreiten, löste bei einigen Nutzern Ärger und Enttäuschung aus. Hier einige Nutzerkommentare, gelesen auf der offiziellen Facebookseite des Unternehmens:

„Sehr geehrte Damen und Herren, 

bisher habe ich es ignoriert, dass Sie eine Kooperation mit Xavier Naidoo geführt haben, nun aber möchte ich Ihnen deutlich mitteilen, dass ich es unverständlich finde, wie ein Konzern, der von der freiheitlichen, demokratischen und wirtschaftsfreundlichen Grundordnung Deutschlands profitiert, einen so rechtslastigen Musiker unterstützen kann. Es wäre dringend an der Zeit, Ihre Firmenpolitik zu überdenken und zu korrigieren.“

„Findet Ihr Xavier Naidoo tatsächlich noch tragbar für Euer Programm und Euer Unternehmen?“

 „Mal wieder absolute Weltklasse von Jan Böhmermann! Wann reagiert Sky Deutschland endlich und distanziert sich von dem Idioten?“

Einige Nutzer gehen sogar so weit und kündigen ihren Vertrag mit Sky, da der Sender sich hier in einem Licht präsentiert, mit dem sie nicht einverstanden sind:

„Hallo Sky Deutschland – Dann müssen wir uns leider trennen. Ich bezahle mit meinem Abo bestimmt niemanden der Politiker töten will. Kein Geld für Demokratiefeinde.“

„Der eigentliche Skandal in Sachen Xavier Naidoo liegt bei Sky Deutschland. Dass Naidoo ein antisemitischer Demokratiefeind ist, ist bekannt. Nun verbreitet er auch noch Gewaltaufrufe gegen deutsche Politiker. Den Sendern ist indes die Quote wichtiger. So nicht!“

Wirbel um Naidoo: Grund, Sky zu kündigen?

Kündigen & Widerrufen
Jetzt Sky kündigen Jetzt Sky widerrufen
Auf Anfrage des Medienmagazins DWDL.de erklärte ein Sky-Sprecher: „Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir uns zum musikalischen Schaffen der Band Söhne Mannheims nicht äußern“.

Diese Haltung des TV-Senders ist auch für dich Grund genug, dein Sky-Abo zu beenden?

Dann nutze unser vorgefertigtes und anwaltlich geprüftes Kündigungsschreiben für deine Sky-Kündigung.

Eine genaue Anleitung, wie du die einzelnen Sky-Dienste kündigen kannst, findest du in unseren Artikel:

Sky Online Angebot und Kündigung: So gehst du vor!

Sky snap kündigen: Überraschend einfach!

Sky Ticket kündigen: Beende jetzt deinen Vertrag beim Sky Online Nachfolger!

Sky kündigen – der aboalarm-Check

Großer Wirbel um Xavier Naidoo: Sky-Nutzer kündigen ihr Abo! Trotz des Wirbels um möglicherweise rechtsgesinnte Texte des Sängers Xavier Naidoo: Sky hält an ihm fest - und löst damit eine Kündigungswelle aus. Artikelbewertungen: 0 0 / 5 0