Kfz-Wechselsaison 2022: Mehr Autofahrer kündigen ihre Versicherung

Die diesjährige Wechselsaison bei den Kfz-Versicherungen geht in die heiße Phase. Im November legt das Kündigungsvolumen bei aboalarm um fast 700 Prozent zu.

Die Kündigungszahlen im laufenden Monat liegen um neun Prozent höher als im November 2021 (gemessen jeweils vom 1. bis 14. November). Das zeigt: Viele von euch nutzen schon die Gelegenheit, zu sparen. Wenn ihr schnell seid, könnt ihr noch bis zum 30. November kündigen.

Was ist aboalarm?
  • sichere Kündigung
  • sofortiger Versand
  • Wichtiger Zugangsnachweis
  • Hilfe bei Problemen
Jetzt mehr erfahren
aboalarm App

Ob unterwegs oder bequem auf dem Sofa, noch nie war Kündigen so einfach wie mit der aboalarm-App.

Jetzt mehr erfahren

Sparer wechseln traditionell am Jahresende die Kfz-Versicherung

Zum Stichtag am 30.11. sind die Angebote der Versicherer am günstigsten. Unsere Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, Autofahrer können vom sinkenden Preisniveau zum Jahresende profitieren: Im Wettbewerb um neue Kunden senken Autoversicherer die Preise von August bis in den November hinein um rund vier Prozent. Im Dezember steigen die Preise dann erfahrungsgemäß wieder an, am höchsten seien sie in den Sommermonaten.

aboalarm-Kündigungswelle im November 2022
aboalarm-Kündigungswelle im November 2022

Kündigungsgrund Nummer eins: der Preis

Welche Kfz-Versicherung möchtest du kündigen?
Jetzt Anbieter auswählen
Mehr als die Hälfte der Autofahrer kündigt seine Kfz-Versicherung, weil sie zu teuer ist (59 Prozent), wie unsere aboalarm-Umfrage von über 12.000 Kündigern zeigt. Mit der Preiserhöhung ist ein weiterer Kostenfaktor der zweithäufigste Kündigungsgrund (26 Prozent). Unzufriedenheit mit dem Kundenservice oder dem Service allgemein ist beim Kündigen weniger wichtig (acht Prozent), ebenso wie ein Autokauf oder -verkauf (sechs Prozent).

Mehrheit der Autofahrer spart nach Versicherungswechsel

Für die Mehrheit der Kunden lohnt sich der Wechsel der Kfz-Versicherung. Denn unsere Umfrage zeigt, dass sich für 52 Prozent der Wechsler die Prämienhöhe verringert, für 45 Prozent bleibt der Preis ungefähr gleich, nur drei Prozent zahlen nach dem Versicherungswechsel mehr.

Durch einen Wechsel könnt ihr also schnell ein paar hundert Euro pro Jahr sparen. Am meisten profitieren könnt ihr als treue Bestandskunden, wenn ihr noch nie euren Anbieter gewechselt habt. Auch wenn ihr euren Versicherer eigentlich gar nicht wechseln möchtet, könnt ihr mit einer strategischen Kündigung das Preis-Leistungs-Verhältnis verbessern. Hintergrund ist, dass Anbieter neuen Kunden oft attraktive Angebote machen, die euch als Altkunden vorenthalten werden. Nach der Kündigung melden sich viele Versicherungen mit einem Rückgewinnungsangebot. Ansonsten könnt ihr anrufen und einfach nach besseren Konditionen fragen.

Kfz-Versicherungs-Kostenvergleich 2022
Kfz-Versicherungs-Kostenvergleich 2022

Tarifoptimierung: Spartipps für die Autoversicherung

Wenn ihr euren Versicherungsbeitrag weiter senken wollt, könnt ihr beim Tarifwechsel verschiedene Sparmöglichkeiten nutzen: Ist das Auto älter, lohnt meist ein Wechsel von Voll- auf Teilkasko. Auch eine Selbstbeteiligung, eine jährliche Beitragszahlung oder ein kleiner Fahrerkreis können Einsparungen bringen.

Außerdem lässt sich durch einen Neuabschluss der Versicherungsschutz gezielt ergänzen: Der Versicherer sollte auf den Einwand grober Fahrlässigkeit verzichten. Leistungsstarke Policen decken Unfälle mit allen Tieren ab, ebenso Folgeschäden von Marderbissen.

Zur Methode

Die Auswertung der Kündigungshäufigkeit basiert auf über 230.000 Kündigungen von Kfz-Versicherungen, die zwischen dem 1. Januar 2019 und dem 14. November 2022 über Aboalarm versendet wurden.

Außerdem wurden die Kündigungsgründe sowie Ersparnisse bei Kfz-Versicherungen aus den Jahren 2019 bis 2021 gesondert analysiert. Basis ist ein Sample von rund 12.000 Umfragedaten der Nutzer von aboalarm.de, die nach erfolgter Kündigung über das Portal gebeten werden, den Hauptkündigungsgrund sowie die Ersparnis (nur bei erfolgtem Neuabschluss) anzugeben. Alle Angaben sind freiwillig. Freitextfelder wurden nicht gesondert ausgewertet.

Alles Wissenswerte rund um das Thema Kfz findest du hier.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich bei unseren Angaben um redaktionelle Inhalte zum Zwecke der Information handelt, die keine im Einzelfall geltenden Vertragskonditionen oder ähnliches darstellen. Hierfür solltest du die vereinbarten Vertragskonditionen und den genauen Vertragstext deines Anbieters einsehen, da wir diese Details nicht tagesaktuell prüfen können.