Strom und Gas: Ungewollter Anbieterwechsel? So wehrst du dich!

In letzter Zeit häufen sich die Beschwerden über untergeschobene Strom- und Gasverträge. Ist auch dir ein ungewollter mehr...

Der aboalarm Blog - Wohnen

Welche Dinge musst du bezüglich deines Mietvertrags wissen, was darf der Vermieter und welche Rechte hast du als Mieter. Erhalte Tipps und Tricks und Infos zur Kündigung in unserer Kategorie Wohnen.

Wohnen | 25.04.2015

Die 6 wichtigsten Irrtümer im Mietrecht

Darf der Vermieter einen Schlüssel zu meiner Wohnung haben und bestimmt meine Wandfarbe?! Wir räumen mit Irrtümern im Mietrecht auf.  Wir haben für dich die sechs wichtigsten Irrtümer im Mietrecht zusammengestellt. So bekommst du einen Ü mehr...
Wohnen | 14.04.2015

Mietrecht: Unwirksame Klauseln im Mietvertrag

Welche Klauseln in Mietverträgen unwirksam sind, wird durch das Mietrecht geregelt. Wir erklären dir, welche Bestimmungen zulässig sind und welche nicht. Schätzungen des Mieterbundes zufolge verbergen sich in 90% der Mietverträge unwirksame mehr...
Wohnen | 06.03.2015

AirBnB: Unerlaubte Untervermietung?

Immer mehr Mieter vermieten ihre Wohnung über AirBnB. Doch ist das so einfach erlaubt und wann handelt es sich um eine unerlaubte Untervermietung? Private Wohnungsvermittlungen wie AirBnB, 9flats oder Wimdu werden immer beliebter. Vor allem die mehr...
Wohnen | 16.02.2015

Mietminderung: Das solltest du beachten

Eine Mietminderung wegen Schimmel, Baulärm oder Heizungsausfall? Lies hier, wann du sie durchsetzen kannst und wie eine Mietminderung abläuft. Als Mieter hast du das Recht, eine Mietminderung zu verlangen, wenn ein Mangel an deiner Wohnung mehr...
Wohnen | 21.01.2015

Maklerprovision 2015: Mieter sollen entlastet werden

Was ändert sich durch die Maklerprovision? Wir haben die Hintergründe zur Mietpreisreform und dem neuen Bestellerprinzip für dich angeschaut. Bisher musste jeder, der eine Mietwohnung gesucht und gefunden hat, nicht nur eine hohe mehr...
Allgemein | 15.10.2014

Ikea schränkt lebenslanges Rückgaberecht ein

Ikea hat das lebenslange Rückgaberecht, das für gebrauchte Artikel gelten sollte, deutlich eingeschränkt. Wir sagen dir, was du wissen solltest. Wie wir in unserem Blogartikel „Was bedeutet die lebenslange Ikea Rückgabe?“ ausgeführt haben mehr...

Alles zum Thema Wohnen

Eine Wohnung mieten oder kaufen – die Probleme dabei liegen meist schon weit davor. Die passende Wohnung finden, die Provision bereit halten und den Mietvertrag mit dem Vermieter unterschreiben. Doch was ist wenn das Mietverhältnis doch nicht passt? Kann ich meinen Mietvertag fristlos kündigen? Wie lange ist bei einem Mietvertrag die Kündigungsfrist? Wir infomieren dich rund um das Thema Wohnen.

Wohnung mieten oder Wohnung kaufen?

Selbstverständlich steht nicht ein jeder vor der Frage ob er eine Wohnung mieten oder gleich kaufen soll. Vielen fehlen die Mittel für eine solch hohe Investition, die eventuell einen Kredit voraussetzt. Eine Wohnung mieten bedeutet einen Geldbetrag regelmäßig an einen Vermieter oder eine Gesellschaft zu zahlen, um in der Wohnung leben zu dürfen. Sollte es zum Auszug kommen, auch nach jahrelang gezahlter Miete, so bleibt die Wohnung im Besitz des Vermieters – ein Dorn im Auge vieler Menschen. Deshalb entscheiden sich viele Verbraucher, vor allem in Zeiten niedriger Darlehen, dazu eine Wohnung zu kaufen um nach einer gewissen Zeit Eigentümer dieser zu sein. Laut dem Focus Magazin sollte sich jeder kreditwürdige Deutsche diese Option wenigstens einmal durch den Kopf gehen lassen.

Wohnung gesucht – hier findest du Hilfe

Eine geeignete Wohnung zu finden, die in ein mögliches Budget passt, kann eine schier unlösbare Aufgabe darstellen. In Zeiten des Internets kann man auf diversen Webseiten eine Wohnung suchen, da auch private Vermieter in Immobilien-Portalen inserieren können. Durch bestimme Filter werden dort nur geeignete Ergebnisse angezeigt und die Wohnungssuche dadurch immens erleichtert. Eine Wohnung zu suchen ist bei solchen Portalen meist kostenlos. Die andere Möglichkeit ist es einen Makler auf die Suche nach einer passenden Wohnung zu schicken. Dieser erledigt dann die lästige Arbeit und berichtet dir mögliche Wohnungen. Der Nachteil eines Maklers ist jedoch, dass dieser natürlich Geld für seine Dienste beansprucht. Oft ist seine Arbeit bis zu einem erfolgreichen Abschluss der Suche kostenlos, danach kommen aber Kosten auf dich zu.

Mietvertrag Kündigungsfrist

Sowohl bei einer ordentlichen als auch bei einer außerordentlichen Kündigung des Mietvertrags, muss man sich an bestimmte Kündigungsfristen halten. Das gilt für beide Seiten – Mieter und Vermieter. In unseren Blog-Beiträgen Mietvertrag: Ordentliche Kündigung und Mietvertrag: Fristlose Kündigung findest du alle relevanten Informationen und die jeweiligen Fristen.

Mietvertrag kündigen – Muster als Vorlage

Unser Kündigungsservice beinhaltet auch ein Mietvertag Kündigungs Muster für deine ordentliche Kündigung gegenüber deinem Vermieter. Dieses Muster kannst du bei einer Mietvertrag Kündigung als Vorlage benutzen.

Wann kann der Vermieter den Mietvertrag kündigen?

Mit welchen Fristen der Vermieter die ordentliche Kündigung des Mietvertrags einreichen kann weißt du schon aus unserem Beitrag Mietvertrag: Ordentliche Kündigung. Bei der außerordentlichen Kündigung stehen dem Vermieter nicht viele Möglichkeiten offen, oft muss ein großes Fehlverhalten des Mieters vorliegen, damit eine fristlose Kündigung rechtswirksam ist. Dazu zählen unter anderem ausbleibende Mietzahlungen. Viele Vermieter kündigen den Mietvertrag aus Eigenbedarf. Was das ist und wann eine Kündigung aus Eigenbedarf wirksam ist, wann nicht, erfährst du in unserem Blog-Beitrag Mietvertrag: 5 unwirksame Kündigungen wegen Eigenbedarf.  Hier einige wichtige Artikel: