FYVE Erfahrungsbericht

Telefon: 01807543012
http://www.fyve.de

28 Gesamt-Bewertungen

Ungerechtfertigte Mahnung

Kundenbewertung

Ich hatte Fyve ein Mandat zur automatische Aufladung erteilt, dort wurden innerhalb von zwei Tagen hintereinander jeweils 10 Euro abgebucht, da mir das merkwürdig erschien habe ich das Geld zurückbuchen lassen. Nach fast einem Jahr kam dann von Fyve eine Mahnung für die 20€, die mir auch nie als Guthaben verbucht wurden und 4,95€ Mahngebühr sowie eine sofortige Telefonsperre. Ich war langjähriger Vodafone und Fyve Kunde und hab immer meine Rechnungen bezahlt und dann kommt man sofort mit einer Mahnung mit dazu noch völlig ungerechtfertigten Mahngebühren. Hab mich sofort bei Fyve beschwert, hier kann man die Daten leider aber nur 80 Tage zurückverfolgen, weshalb man nicht mehr nachweisen kann ob das Guthaben gutgeschrieben wurde oder nicht, auch keinerlei Kulanz oder Einsicht bei den überzogenen Mahngebühren. Ich werde mich jetzt an eine Verbraucherzentrale oder gleich an einen Anwalt wenden. Eine Kündigung bei Fyve ist aber bereits erfolgt, diese hat dank aboalarm wie immer hervorragend fuktioniert.

Handyempfang zuhause
Handyempfang unterwegs
Erreichbarkeit des Kundenservice
Kompetenz des Kundenservices
Mobiles Internet
Monatliche kosten
Preis-/Leistung

13.03.2015 um 09:24 Uhr

Ähnliche FYVE-Erfahrungsberichte

Diese Bewertungen stellen die subjektive Meinung von aboalarm-Nutzern dar.