Sky Q: Das neue Sky verspricht das beste Fernseherlebnis aller Zeiten!

Elena Petznik

Alles neu macht der Mai: Der Pay-TV Sender Sky hat sein Angebot überarbeitet. Mit Sky Q soll dieses schneller, einfacher und schöner werden. Was es damit auf sich hat, erfährst du hier.

Bereits Anfang März wurden Gerüchte um eine künftige Partnerschaft zwischen Sky und Netflix laut. Obwohl Netflix in der aktuellen Version noch nicht integriert sein wird, stellt Sky Q, Berichten zufolge, die größte Sky Revolution seit Einführung von Sky Go dar. Was sich für dich ändert, welche Funktionen das neue Sky bietet und wie du kündigen kannst, liest du in unserem Artikel.

Sky Q: Was ist das?

Mit Sky Q hat der Pay-TV Anbieter sein Angebot gründlich überarbeitet, insbesondere die Nutzeroberflächen für App und Receiver. Auch einige neue Funktionen, wie Live- und On-Demand-Fernsehen auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig, werden integriert sein. Das neue Angebot ermöglicht zudem den Zugriff auf Sky Go, Sky Kids, aufs Free-TV und die Mediatheken von ARD und ZDF. Sky orientiert sich hierbei offenbar an Streaming-Konkurrenten wie Netflix oder Amazon Prime Video, berichtet die AZ. So will man nicht nur Bestandkunden zufriedenstellen, sondern auch neue Kunden anwerben.

Sky Q startet ab heute, 2. Mai in Deutschland. In Großbritannien und Irland konnte der Service schon seit 2016 genutzt werden.

Welche Funktionen bietet der neue Service?

Sky Q bietet viele neue Features, die dein Fernseherlebnis deutlich verbessern sollen. Welche das sind, erfährst du hier im Überblick:

  • Neue Benutzeroberfläche: Herzstück des neuen Angebots ist eine optisch ansprechendere Benutzeroberfläche, die dir die Bedienung erleichtern soll. Diese wird sowohl bei der Nutzung der App, als auch des Receivers zu sehen sein.
  • Persönliche Empfehlungen: Zudem findest du jetzt auf der Startseite persönliche Vorschläge für Serien und Filme, die auf Basis deiner zuletzt angesehenen Inhalte ausgewählt werden.
  • Autoplay, Restart, Fluid Viewing: Auch diese drei Funktionen sollen dir eine Nutzungserleichterung verschaffen. Durch Autoplay wirst du nach dem Ende einer Serienfolge direkt zur nächsten weitergeleitet. Mit Restart lassen sich Filme und Serien ganz einfach von vorne beginnen und Fluid Viewing ermöglicht es dir, Filme und Serien auf einem Gerät zu starten und problemlos auf einem anderen fortzusetzen.
  • Multiple Gerätenutzung: Künftig wird es außerdem möglich sein, auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig auf Sky-Inhalte zuzugreifen. Allerdings ist der Zugriff auf drei Fernseher und zwei mobile Geräte beschränkt. Die Sky Zweitkarte wird Dank dieser neuen Funktion überflüssig.
  • Mediatheken und Smart-TV Apps: Sky Q bietet dir die Integration der Mediatheken von ARD und ZDF, sowie weiterer Smart-TV Apps, berichtet sky-angebot. So soll auch das weit im Voraus angekündigte Netflix-Abo integriert werden. Aktuell ist dieses leider noch nicht im Angebot enthalten.

Zudem kündigte Sky eine Sky Q App, die kostenlos im jeweiligen App-Store heruntergeladen werden kann, sowie weitere Inhalte in Ultra HD mit 4k Auflösung an. Zusätzlich soll mit der Überarbeitung des Angebots auch eine neue Sky Soundbox auf den Markt kommen, die einen besonders guten Klang verspricht. Infos über Preis und Verfügbarkeit gibt es hier derzeit noch nicht, berichtet sky-angebot.

Infos für Neu- und Bestandskunden: Wie kann ich Sky Q nutzen?

Das Angebot des Pay-TV Anbieters überzeugt dich und du möchtest einen Vertrag abschließen? Hast du bereits ein Sky-Abonnement, sowie einen Sky + Pro Receiver erfolgt die Umstellung auf Sky Q automatisch innerhalb der nächsten Wochen durch ein Update, ohne dass du deinen Vertrag wechseln oder zusätzliche Kosten befürchten musst.

Sky Kunden älterer Modelle werden vermutlich einen neuen Receiver benötigen, um das Angebot nutzen zu können.

Schließt du nach dem 2. Mai einen Neuvertrag mit Sky erhältst du den neuen Sky Q Receiver zum Abo und kannst den neuen Service sofort nutzen.

Sky Q kündigen: Kündigungsbedingungen bleiben vorerst gleich!

Kündigen & Widerrufen
Jetzt Sky kündigen Jetzt Sky widerrufen
Bisherig ist nicht bekannt, dass Sky seine Kündigungsbedingungen der einzelnen Pakete im Zuge der Umstellung auf Sky Q anpassen wird. Schließt du einen Neuvertrag ab, solltest dir dennoch vorab die Kündigungklauseln in den AGB ansehen. Wie du die einzelnen Sky-Pakete kündigen kannst, erfährst du in unseren Artikeln Sky Ticket kündigen, Sky kündigen, Sky Swap kündigen.

Sollte Sky die Kündigungsbedingungen deines Vertrags ändern, musst du schriftlich über die Änderung informiert werden.

Sobald uns genauere Infos zu den Kündigungsbedingungen der Sky Q-Pakete vorliegen, erfährst du es selbstverständlich an dieser Stelle.

Sky Q: Das neue Sky verspricht das beste Fernseherlebnis aller Zeiten! Alles neu macht der Mai: Der Pay-TV Sender Sky hat sein Angebot überarbeitet. Mit Sky Q soll dieses schneller, einfacher und schöner werden. Was es damit auf sich hat, erfährst du hier. Artikelbewertungen: 5 3.2 / 5 5