Die Vorlage für deine klarmobil.de Kündigung. Versende sie direkt in 2 Minuten an den Anbieter.

✓ Über 2.267 Kunden haben unseren Kündigungsdienst in den letzten 30 Tagen für ihren klarmobil.de Vertrag erfolgreich genutzt.

Kündigung jetzt an klarmobil.de senden

· ·
×
In 2 Minuten & ohne Risiko versenden

Sofort – Kündigungsgarantie - rechtssicher – Nachweis - kostenlose Anwaltshilfe
Ideal für Verbraucher, die Besseres als Papierkram und Rechtsstreitigkeiten vor haben

   901 Bewertungen

Selbst auf eigenes Risiko versenden

Kein Kündigungsnachweis - eigenes Rechtsrisiko

Ideal für Rechtsexperten und Juristen

Kündigung vorbereiten

Jetzt beginnen und später fertigstellen sowie versenden

Ideal wenn Kündigungsfrist nicht kurz bevorsteht

Empfohlen und getestet:

Klarmobil kündigen: So machst du es richtig

Du willst deinen Vertrag bei Klarmobil kündigen, weil du den Anbieter wechselst? Hier erfährst du, wie es geht und was du beachten musst.
» weiter lesen


klarmobil.de kündigen: Alle relevanten Infos für eine erfolgreiche Kündigung

© georgejmclittle - Fotolia.de

Inhalt

Du willst deinen Vertrag bei klarmobil.de kündigen? Dann musst du bestimmte Formalitäten zu Kündigungsfrist und –form einhalten. Wir verraten dir, worauf du achten musst. Außerdem haben wir eine Kündigungsvorlage für dich, mit der du noch heute deinen Mobilfunkvertrag kündigen kannst.

So sind Kündigungsfrist und –form bei klarmobil.de geregelt

Kündigungsfrist PostPaid
Hast du einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten abgeschlossen, musst du diesen mit einer Frist von drei Monaten zum Ablauf der Vertragslaufzeit künidgen. Ansonsten verlängert er sich um ein weiteres Jahr. Läuft dein Vertrag über eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten, musst du ihn mit einer Frist von einem Monat kündigen. Verpasst du dies, verlängert er sich um drei weitere Monate.
Beträgt deine Mindestlaufzeit nur einen Monat, musst du mit einer Frist von 14 Tagen vor Ablauf kündigen, damit sich der Vertrag nicht um einen weiteren Monat verlängert. Verträge ohne Mindestlaufzeit kannst du jederzeit künidgen. Der Vertrag endet dann mit der letzten Abrechnung.

Kündigungsform PostPaid
Laut AGB können Verträge, die nach dem 1.10.16 geschlossen wurden, in Textform gekündigt werden. Eine SMS schließt klarmobil jedoch aus. Das bedeutet, dass du per Brief, Fax oder E-Mail kündigen kannst.

Wir empfehlen dir einen Versand per Einschreiben oder Fax mit Sendeprotokoll! Denn in einem Streitfall bist du verpflichtet, den fristgerechten Eingang deiner Kündigung nachzuweisen. Dies ist mit einer E-Mail leider noch immer so gut wie nicht möglich.

Kündigungsfrist PrePaid
Grundsätzlich läuft dein PrePaid-Vertrag auf unbestimmte Zeit. Du kannst ihn jeder mit einer Frist von 14 Tagen kündigen.

Kündigungsform PrePaid
Auch deinen klarmobil PrePaid-Vertrag kannst du in Textform kündigen, wobei SMS ausgeschlossen sind.

Auch hier gilt: Wähle vorsichtshalber eine Versandart, mit der du einen Nachweis über den fristgerechten Eingang deiner Kündigung erhältst. Also zum Beispiel Einschreiben mit Rückschein oder Fax mit Sendeprotokoll.

klarmobil.de Adresse
Richte deine Kündigung an folgende Adresse:

klarmobil GmbH
Postfach 0661
24753 - Rendsburg

E-Mail: info@klarmobil.de
Fax: 040348585309
Hotline: 040 34 8585 300
Achtung: Mo - Fr 08:00 - 20:00 Uhr Sa 09:00 - 17:30 Uhr

Du kannst auch viel einfacher und schneller kündigen!

Mit dem vorgefertigten und anwaltlich geprüften Kündigungsschreiben versendest du deine klarmobil Kündigung schnell und sicher. Trage einfach deine Daten in das obige Formular ein und verschicke es direkt über uns an deinen Anbieter. Im Anschluss erhältst du von uns einen Versandnachweis per E-Mail, der dir bei späteren Problemen als Nachweis der Kündigung dient. Außerdem unterstützt dich unser erfahrenes Support-Team bei allen Fragen vor und nach der Kündigung.

Innerhalb der ersten 14 Tage: Der klarmobil Widerruf

Hast du deinen Mobilfunkvertrag mit klarmobil online oder am Telefon abgeschlossen, so steht dir als Verbraucher ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu. Schicke dazu einfach unser vorgefertigtes Widerrufschreiben direkt an klarmobil.

So kannst du deine Rufnummer mit zum neuen Anbieter nehmen

Willst du deine Rufnummer nach der Kündigung mit zu einem neuen Anbieter nehmen, musst du dafür einen Portierungsantrag an klarmobil senden. Meist übernimmt dies der neue Anbieter, frage ihn einfach nach einem entsprechenden Formular. Außerdem benötigt dein neuer Anbieter die Kündigungsbestätigung von klarmobil.

Eine Portierung ist nur in einem bestimmten Zeittraum möglich. Dieser beginnt 4 Monate vor Vertragsende und endet 90 Tage nach Vertragsende.
Für die Rufnummernmitnahme stellt dir klarmobil eine Gebühr von 29,95 Euro in Rechnung. Hast du einen PrePaid-Vertrag, achte unbedingt darauf, dass noch genug Guthaben vorhanden ist.

Autor: