Sky Ticket kündigen – so verlässt du den Streaming-Anbieter

Du hast genug vom Online-Streaming oder ein besseres Angebot entdeckt und willst Sky Ticket kündigen? aboalarm hilft dir dabei.

Du bist mit dem Angebot auf Sky Ticket unzufrieden? Wir zeigen dir, wie du dem Online-Entertainment-Anbieter ganz einfach kündigst. Hier findest du die wichtigsten Informationen für dich zusammengefasst.

Sky Ticket kündigen: So gestalten sich Kündigungsfrist und -form

Sky Ticket stellt seinen Kunden unterschiedliche Angebote zur Verfügung. Du kannst zwischen dem Sky Ticket Entertainment Monatsticket, dem Sky Ticket Cinema Monatsticket und dem Sky Ticket Supersport Monats-, Wochen-, sowie Tagesticket wählen.

Wenn du dich für ein Monatsticket entschieden hast, kannst du dieses seit März 2019 nun jederzeit bis zum letzten Tag der Laufzeit kündigen. Wenn du beispielweise ein Sky Tickt am 2. Mai buchst, hast du also bis zum 1. Juni um 23:59 Uhr Zeit, deinen Vertrag zu kündigen. Wenn du dies nicht machst, verlängert sich der Vertrag automatisch um einen weiteren Monat.

Bei Wochen- und Tagestickets handelt es sich hingegen um kein Abonnement. Ein solcher Vertrag endet automatisch nach sieben Tagen bzw. 24 Stunden, ohne dass du ihn kündigen musst.

Sky Ticket kündigen: So einfach geht’s:

Online Kündigung über dein Kundenkonto

  1. Melde dich auf der Sky Ticket Webseite mit deinen Kundendaten an.
  2. Wähle in deinem Profil den Punkt „Accounts & Tickets“.
  3. Unter „Meine Tickets“ siehst du all deine laufenden Tickets.
  4. Wähle das entsprechende Ticket aus und klicke auf „Sky Ticket kündigen“.
  5. Nun musst du mit „Ja, ich will“ deine Kündigung veranlassen, den Kündigungsgrund auswählen und diese bestätigen.

Zum Abschluss erhältst du eine Bestätigungsmail, die du dir als Nachweis gut aufheben solltest.

Kündigung mit aboalarm

Ganz schnell und einfach geht das Kündigen mit unserem vorgefertigten und anwaltlich geprüften Kündigungsschreiben. Hierzu ergänzt du lediglich deine persönlichen Daten, sowie deine Kundennummer. Lade dir die fertige Vorlage kostenlos als PDF herunterladen. Oder nutze unseren Kündigungsservice: wir versenden direkt an den Anbieter. Anschließend erhältst du von uns einen Versandnachweis. Schneller und sicherer kannst du Sky Ticket nicht kündigen!

Telefonisch über die Sky Ticket Hotline

Alternativ hast du die Möglichkeit deine Tickets per Telefon unter dieser Festnetznummer 089 99727900 zu kündigen.

Hierfür gelten diese Servicezeiten:

Mo-Sa. 08.00 Uhr – 22.00 Uhr
So. 09.00 Uhr – 22.00 Uhr

Per Email oder Kontaktformular

Für eine Kündigung über das Kontaktformular musst du deine Kundennummer und deine für die Seite verwendete Emailadresse angeben. Dann musst du dein Anliegen beschreiben. Fordere unbedingt eine Kündigungsbestätigung an, damit du einen Nachweis hast, wenn etwas schiefgeht.

Alternativ kannst du deine Kündigung auch per E-Mail mit dem Betreff „Sky Ticket Kündigung“ an diese Adresse service@sky.de versenden.

Hierfür kannst du auch gerne unsere Kündigungsvorlage ausfüllen und kostenlos herunterladen. Diese kannst du dann als PDF anhängen.

Über den klassischen Postweg

Du kannst deine Kündigung natürlich auch postalisch versenden. Hierzu solltest du aber unbedingt beachten, dass nicht der Versand, sondern der Eingang der Kündigung bei Sky zählt. Achte hier also auf du deine Kündigung pünktlich losschickst. Auch hier kannst du unsere Kündigungsvorlage verwenden. Fülle die mit dem * gekennzeichneten Felder aus und lade dir die Vorlage anschließend als PDF herunter.

Wir empfehlen dir immer einen Kündigungsversand per Einschreiben mit Rückschreiben. Denn nur so hast du im Streitfall einen Nachweis über den fristgerechten Eingang deiner Kündigung.

Sky Ticket Adresse

Dein Widerruf bei Sky Ticket

Zunächst gilt selbstverständlich auch bei Sky Ticket, wenn auch nicht in den AGB vermerkt, das gesetzliche Widerrufsrecht. Dieses besagt, dass du deinen online oder telefonisch abgeschlossenen Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss schriftlich widerrufen kannst. Eine Nennung von Gründen ist nicht erforderlich.

Das gesetzliche Widerrufsrecht gilt lediglich für online oder am Telefon abgeschlossene Verträge. Wurde dein Sky Ticket-Vertrag in einem Shop geschlossen, hast du kein Widerrufsrecht, sondern musst das Abonnement stattdessen ordentlich zum Ende des nächsten Monats.

Zuzüglich der normalen Monatsverträge, hast du die Möglichkeit einen Leihvertrag über eine Sky Ticket TV-Box zur problemlosen Empfangbarkeit der Sky Ticket Produkte abzuschließen. Verfügst du über einen solchen Vertrag, kannst du auch diesen nach oben genanntem Recht widerrufen.

Auch für deinen Widerruf stellt aboalarm ein vorgefertigtes Schreiben zur Verfügung.

Beachte jedoch, dass der Widerruf lediglich nur möglich ist, solange du dein Konto nicht aktiviert hast. Hast du Sky Ticket bereits genutzt, kannst du den Vertrag lediglich noch durch eine Kündigung, nicht mehr durch den Wiederruf beenden, so ein Urteil des Oberlandesgerichts München.

Sky Ticket kündigen: Eine kleine Übersicht

Hier die wichtigsten Informationen zur Kündigung von Sky Ticket noch einmal zusammengefasst:

  • Wochen- bzw. Tagestickets sind keine Abonnements und enden daher automatisch, ohne dass es einer Kündigung bedarf
  • Monatstickets sind jederzeit bis zum letzten Tag der Laufzeit kündbar
  • Verpasst du diese Frist, verlängern sie sich um einen weiteren Monat
  • Versende deine Sky Ticket Kündigung per Einschreiben mit Rückschein, um einen Nachweis über den fristgerechten Eingang dieser zu erhalten
  • Am einfachsten und schnellsten kündigst du mit der anwaltlich geprüften Musterkündigungsvorlage von aboalarm

Willst du immer auf dem Laufenden bleiben? Dann folge uns auf Facebook.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich bei unseren Artikeln lediglich um redaktionelle Inhalte zum Zwecke der Information handelt, die keinerlei Rechtsberatung oder ähnliches darstellen.