Spotify kündigen: So einfach geht es

Julia Mohr

Du nutzt dein Spotify Abo nicht mehr? Wir zeigen dir, wie du deinen Premium Account ganz einfach kündigen kannst.  

Spotify bietet dir neben der kostenlosen und werbefinanzierten Version auch einige kostenpflichtige Abo-Modelle. Wir erklären dir, wie du Spotify Premium-Abos schnell und einfach beendest.  

Spotify Abo-Optionen 

Bei der Premium Version von Spotify gibt es keine Werbeunterbrechungen, du kannst deine Musik herunterladen und offline hören und du hast eine bessere Soundqualität als bei der kostenlosen Version. Für Spotify Premium gibt es verschiedene Abo-Optionen. Wir haben die vier Abo-Typen für dich aufgeführt: 

Spotify kündigen: So wirst du dein Abo los  

Du kannst dein Spotify Abo laut AGB jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende direkt über dein Kundenkonto kündigen:

  1. Melde dich auf Spotify mit deinem Account an und gehe zu deinem „Konto“ 
  1. Scrolle zu deinem Abo und wähle „ABO ÄNDERN“  
  1. Navigiere zu Spotify Free und klicke auf den Button „SPOTIFY PREMIUM KÜNDIGEN“  
  1. Bestätige deine Auswahl noch einmal – im Anschluss solltest du eine Bestätigung über deine Kündigung per E-Mail erhalten 
Kündigst du nicht, verlängert sich dein Abo monatlich automatisch.

Nachdem du gekündigt hast, kannst du dein Spotify-Abonnement bis zum Ende des restlichen Monats weiterhin nutzen, danach wird dein Account automatisch auf die kostenlose Version umgestellt.  

Kündige schnell und einfach mit aboalarm  

Nutze unsere anwaltlich geprüfte Kündigungsvorlage und spar dir das mühsame Formulieren:

  1. Ergänze die Vorlage mit deinen persönlichen Daten 
  1. Versende mit aboalarm online direkt an Spotify 
  1. Du erhältst von uns einen Versandnachweis deiner Kündigung – dieser dient dir als rechtlicher Beweis, falls es zu Problemen kommt 

Spotify löschen: Befolge diese Schritte  

Hast du einen kostenlosen Spotify-Account, den du nicht mehr verwenden möchtest, kannst du diesen zwar nicht selbst löschen, die Löschung aber über ein Kontaktformular beantragen:

  1. Logge dich in deinen Spotify-Account ein. 
  1. Gehe ganz unten auf der Seite auf den Bereich „Info“. 
  1. Klicke unter „Kundenservice und Support“ auf „3. Kontaktformular verwenden“. 
  1. Wähle die Kategorie „Konto“ und als Grund „Ich möchte mein Konto schließen“. 
  1. Hier kannst du wählen zwischen „Free-Konto behalten“ und „Konto schließen“. 

Danach sollte dein Spotify-Account zeitnah gelöscht werden.  

Wenn du dein Konto endgültig schließt, dann verlierst du gleichzeitig auch all deine Playlists, Songs und anderen Einstellungen. Wenn du zu Spotify zurückkehren möchtest, musst du dir einen neuen Account anlegen.

Klickst du auf Free-Konto behalten“, dann kannst du deinen Spotify-Account in der kostenlosen Version weiterhin nutzen.  

Spotify und Telekom  

Die Telekom hat eine Kooperation mit Spotify. Dadurch kannst du zu den meisten aktuellen Tarifen der Telekom ganz einfach ein Spotify Abo dazu buchen. Falls du Spotify Premium vorher noch nicht ausprobiert hast, sind die ersten drei Monate für dich kostenlos. Danach zahlst du 9,99 Euro monatlich.  

Die Spotify-Zusatzoption der Telekom kannst du monatlich mit einer Frist von einem Tag vor Monatsende kündigen. Im Telekom Hilfecenter werden 4 Schritte beschrieben, mit denen du die Zusatzoption ganz einfach kündigen kannst:

  1. Melde dich im Kundencenter der Telekom an.
  1. Gehe zu deinem Mobilfunkvertrag. 
  1. Klicke „Meine Tarife“ auf „Optionen bearbeiten“. 
  1. Nun hast du die Möglichkeit die Option „Music Streaming“ abzuwählen. 
  1. Gehe auf „Zur Kasse“ und bestätige. 

Nachdem du die Spotify Music-Option der Telekom gekündigt hast, läuft diese noch den restlichen Monat beziehungsweise bis zum Ende der Mindestlaufzeit weiter und endet dann.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich bei unseren Artikeln lediglich um redaktionelle Inhalte zum Zwecke der Information handelt, die keinerlei Rechtsberatung oder ähnliches darstellen.