Avira kündigen: In wenigen Schritten zur Vertragsauflösung!

Elena Petznik

Um deinen Vertrag mit dem Virenschutzprogramm Avira Antivirus zu beenden, bedarf es nur weniger Schritte. Wir erklären dir, wie du dein Abonnement bei Avira kündigen kannst.

Du bist einer von weltweit zahlreichen Nutzern des Virenschutzprogramms Avira, möchtest deinen Vertrag jedoch beenden? Egal, ob du ein Avira Prime Abo oder einen Vertrag mit automatischer Lizenzverlängerung abgeschlossen hast, bei uns erfährst du, wie du Avira kündigen kannst.

Eins sei aber vorab schon verraten: Die Kündigung ist bei beiden Vertragsvarianten im Normalfall in nur wenigen Schritten erledigt.

Bevor du dein Abonnement bei Avira kündigst, solltest du sicherstellen, dass dein Computer mit einem alternativen Virenschutzprogramm geschützt ist. Wer ohne Schutz im Internet surft, riskiert Computerviren und Trojaner. Eine Übersicht über teilweise kostenlose Programme findest du hier.

Avira kündigen: Der Weg aus der Avira Antivirus Pro Lizenz

Das Virenschutzprogramm Avira kann sowohl als kostenlose Version, als auch in Form eines kostenpflichtigen Abonnements genutzt werden. Die kostenlose Version kann jederzeit ohne Kündigung deinstalliert werden. Hast du dich für die kostenpflichtige Version entschieden, handelt es sich in den meisten Fällen um einen Vertrag über eine Avira Antivirus Pro Lizenz mit einjähriger Vertragslaufzeit, die bei Vertragsabschluss in vollem Umfang bezahlt wurde. Kündigst du das Abonnement nicht spätestens 35 Tage vor Vertragsende, verlängert es sich automatisch um ein weiteres Jahr.

Bist du dir nicht mehr sicher, welchen Vertrag du abgeschlossen hast, wirf einen Blick in deine Vertragsunterlagen. Diesen kannst du die geltenden Vertragskonditionen entnehmen.

Im Normalfall wurden dir die Vertragsunterlagen nach Abschluss des Abonnements per E-Mail zugeschickt. Diese E-Mail kann sowohl von cleverbridge, als auch von Avira selbst versandt worden sein.

Um die Avira Antivirus Pro Lizenz zu kündigen, folge am besten den folgenden Schritten, wie Chip berichtet:

Avira Antivirus Pro Lizenz

Avira Prime kündigen: Die neue flexible Form des Avira Abos

Seit kurzer Zeit bietet Avira eine Alternative zum klassischen Vertrag mit automatischer Lizenzverlängerung an: Avira Prime. Das Softwareunternehmen wirbt hierfür mit flexibel wählbaren Vertragslaufzeiten von einem Monat oder einem Jahr und monatlicher Kündbarkeit. Allerdings finden sich auf der Website keinerlei Informationen, wie genau ein solches Abo zu kündigen ist.

Lediglich cleverbridge schreibt auf seiner Hilfeseite, dass das Abo über die erhaltene Bestätigungs-E-Mail der Bestellung gekündigt werden kann.

Wie das funktioniert, haben wir im Folgenden für dich zusammengefasst:

Avira Prime kündigen

Sollte in deiner E-Mail kein Link zur Kündigung enthalten sein, wende dich am besten direkt an den Avira Kundensupport.

Avira kündigen: Wer ist cleverbridge?

In Hilfeforen finden sich zahlreiche Fragen zur Avira Kündigung über den Anbieter cleverbridge und auch wir bekommen immer wieder Anfragen, ob Avira-Abos über cleverbridge zu kündigen seien.

Die Antwort lautet: Nein. cleverbridge ist nach eigener Aussage E-Commerce Partner von Avira und lediglich zuständig für Fragen zur Zahlung oder Bestellung der Avira-Produkte. Abbuchungen des Softwareunternehmens Avira im Zuge einer Bestellung oder Abonnement-Verlängerungen werden ebenfalls über cleverbridge abgewickelt, weswegen auf deiner Kreditkartenabrechnung der Name cleverbridge und nicht Avira erscheint.

Kündigen musst du dennoch immer bei Avira selbst. Befolge hierzu am besten die für deine Aboform geltenden, oben im Artikel beschriebenen Schritte.

Möchtest du weitere Infos zum Thema Virenschutz und Online-Diensten im Allgemeinen? Klicke dich gerne durch unsere Artikel.

Avira kündigen: In wenigen Schritten zur Vertragsauflösung! Um deinen Vertrag mit Avira zu beenden, bedarf es nur weniger Schritte. Wir erklären dir, wie du dein Abonnement bei Avira kündigen kannst. Artikelbewertungen: 8 4.2 / 5 8