Die Mitglieder der IVA: Reposito

In den kommenden Wochen möchten wir Ihnen hier auf unserem Blog die Mitglieder der Initiative Verbraucher Apps vorstellen. Welchen Dienst bieten die Apps an? Was macht dieses Mitglied zu einer Verbraucher App? Hier werden die Mitglieder zur Entstehung der Idee oder der Geschäftsidee befragt. Beginnen wir diese Woche mit Reposito…

 

WER SEID IHR UND WAS MACHT IHR?

Reposito (www.reposito.com) ist ein kostenloser Dienst, der es über eine Smartphone-App (iPhone und Android) oder die Reposito-Website ermöglicht, Kassenzettel digital zu sammeln und aufzubewahren. Das funktioniert ganz einfach: Der Kassenzettel wird per Smartphone-App fotografiert, der Barcode anschließend gescannt. Bei kooperierenden Händlern steht via QR-Code der digitale Kassenzettel sofort zur Verfügung. Damit können rechtsgültige Kopien der Belege jederzeit für gesetzliche Gewährleistung oder Händlergarantien genutzt werden. Gleichzeitig informieren wir unsere User automatisch über Garantiefristen sowie Produktrückrufe und machen den Zugriff auf Supportinformationen der Hersteller bis hin zum kompletten Handbuch möglich.

 

WIE PASST IHR ZUR INITIATIVE VERBRAUCHER APPS?

Wir sorgen dafür, dass nie wieder ein Kassenzettel verloren geht, so dass man, wenn ein Produkt kaputt geht, sein legitimes Recht auf eine kostenlose Reparatur im Rahmen der Gewährleistung bzw. Garantie auch einfordern kann. Wir glauben daran, dass man Produkte nicht schon nach den ersten Monaten wegwerfen muss, wenn sie nicht mehr funktionieren. Zusätzlich erinnern wir unsere User aber auch an Garantiefristen, benachrichtigen sie wenn ein Produkt zurück gerufen wird und bieten direkten Zugriff auf Supportinformationen und Handbücher zu den bei Reposito eingetragenen Produkten. Darüber hinaus halten wir uns natürlich auch an den Ehrenkodex der IVA wie zum Beispiel die Datensparsamkeit: Um sich bei Reposito anzumelden reicht eine beliebige Email-Adresse und ein Vorname – der aber nur damit wir unsere User freundlich ansprechen können. Mehr brauchen wir nicht und mehr wollen wir auch nicht.

 

WIE SEID IHR AUF EURE IDEE GEKOMMEN?

Die Antwort auf diese Frage ist denkbar einfach: Wir haben uns selbst darüber geärgert, dass wenn ein erst kürzlich gekaufter Fernseher, Kühlschrank oder Laptop kaputt geht, man den passenden Kassenzettel nicht findet. In einem Gewährleistungsfall sind dann zuhause nur Schuhkartons voll mit alten Kassenzetteln zu finden – aber der Richtige scheint unauffindbar. Mit Reposito hat das Zettelchaos nun ein jähes Ende gefunden – Reposito sammelt deine Kassenzettel und bewahrt sie sicher für dich auf.

 

DIE IVA STEHT JA FÜR TRANSPARENZ, DESWEGEN ZUM BUSINESS: WIE FUNKTIONIERT EUER GESCHÄFTSMODELL?

Neben der Möglichkeit kostenlos unbegrenzt viele Kassenzettel bei Reposito zu Speichern gibt es auch die kostenpflichtigen Zusatzpakete Reposito Plus und Reposito Elektronikschutz. Das
Elektronikschutz-Paket bietet unter anderem in Kooperation mit der ARAG Allgemeine einen umfassenden Versicherungsschutz für alle Elektronikgeräte, deren Kassenzettel über die weiterhin kostenlose Smartphone-App hinterlegt sind. Der Kunde zahlt nur 19,99 Euro. Dafür erhält er einen umfassenden Versicherungsschutz, der außerdem alle Schäden an Elektronikgeräten – von Herd über den Fernseher bis zum Tablet-PC oder portablen Navi – abdeckt. Auch, wenn die Schäden auf eigenes Verschulden zurückzuführen sind. Das Besondere dabei: In diesem Fällen greift die herkömmliche Hausrat- und Haftpflichtversicherung eigentlich nicht.

 

WO SEHT IHR EUCH HEUTE IN EINEM JAHR?

Wir wollen möglichst viele Menschen vom Kassenzettelchaos erlösen. Zusätzlich werden wir unseren Kunden noch spannende neue Funktionen bieten um dadurch weitere Teile einer mobile Wallet abzudecken. Auf der anderen Seite sind wir dabei weitere Handelspartner zu gewinnen, die direkt an der Kasse einen QR-Code auf den Belegen drucken, so dass dieser noch einfacher erfasst werden kann.

 

WELCHE ART VON DIENST WÜRDET IHR EUCH NOCH FÜR „DIE NEUE MACHT DER VERBRAUCHER“ WÜNSCHEN?

Unser Geschäftsführer Philipp Hartmann, der viel unterwegs ist, freut sich über alle Dienste, die eine einfachere, günstigere und umweltfreundlichere Mobilität ermöglichen – ob mit oder ohne Auto.