Das Auto Abonnement im Check: Heute ein SUV, morgen das Cabrio [Update 16.04.18]

Wer sich nicht langfristig an ein Auto binden möchte, der kann bald auch in Deutschland ein Auto Abonnement abschließen. Wie das geht erfährst du hier!

Seit dem Zeitalter der Digitalisierung und Technologisierung hat sich das Kaufverhalten der Konsumenten drastisch verändert. Der Kunde möchte sich nicht mehr langfristig binden. Er abonniert lieber einen Streaming-Dienstleister, anstatt ein Regal voller DVDs und CDs im Wohnzimmer stehen zu haben. Selbiges gilt auch für Autos: Immer häufiger wollen Autofahrer keine fünfstelligen Beträge mehr in die Hand nehmen, um sich an ein Auto zu binden, sondern leasen sich im Sommer ein Cabrio, im Winter einen SUV und für die Familie einen Van.

Leasen war gestern. Der neue Trend heißt Auto Abonnieren!

Wie das manager magazin berichtet, kommt dieser Trend direkt aus den USA, aber auch schon in den Niederlanden, in Schweden und in anderen europäischen Ländern sind Auto Abonnements der absolute Renner! Jetzt sind auch deutsche Händler auf den Zug aufgesprungen und bieten Autos im Abo an.

Wir verraten dir alle wichtigen Informationen: Warum ein Auto Abonnement? Für wen eignet es sich? Welche Anbieter gibt es? Und vor allem: Wie kann man das Auto Abonnement wieder kündigen?

Fünf Fragen zum Auto Abonnement

Für wen eignet sich ein Auto Abonnement?

Spätestens seit dem Boom von Elektroautos ist die Automobilbranche von extremen Umwälzungen betroffen. Zudem verzichten immer mehr Städter und jüngere Menschen darauf, ein eigenes Auto zu kaufen – mobil möchten sie aber trotzdem sein. Für diese Zielgruppe, aber auch für Spaßfahrer und Experimentierfreudige eignet sich das Auto Abonnement.

Ganz im Sinne der Digitalisierung sind alle Auto Abonnements verknüpft mit einer Handy-App. So können sich Mitglieder ganz leicht informieren, welche Autos zur Verfügung stehen.

Welche Anbieter gibt es weltweit?

Porsche Passport Auto AbonnementDiese neue Marktsituation haben Autobauer für sich erkannt und bieten das neue Vertriebsmodell zunächst in der Probephase an. Bei Porsche heißt das Abo „Passport“, General Motors bietet das „Book by Cadillac“ an, Audi startet „Unite“ und Volvo startet mit „Care by Volvo“.

Welche Anbieter gibt es in Deutschland?

Book by Cadillac Auto AbonnementDie meisten Anbieter befinden sich noch in der Startphase. So heißt es zum Beispiel auf der Homepage von Cadillac: „Immer das passende Fahrzeug zur richtigen Zeit, einfach flexibel und auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Entdecken Sie Mobilität jetzt neu. Bald in Europa verfügbar.“

Anders als die Auto Abonnements, die sich in Europa erst noch etablieren müssen, gibt es die Carsharing-Angebote schon länger. Informationen hierfür findest du im Blog: Carsharing Versicherung und Carsharing: Im riesigen Angebot den Überblick behalten.

Leasen oder Abonnieren?

Das Konzept ist ähnlich wie das Leasing. Auch hier müssen Kunden über einen längeren Zeitraum monatliche Raten zahlen. Mit einem Auto Abonnement ist es allerdings nicht mehr nötig, sich für einen bestimmten Zeitraum an ein Modell zu binden. Stattdessen kann das Auto nach Lust und Laune gewechselt werden.

Was ist im Abo inbegriffen?

Grundsätzlich sind im Abo folgende Leistungen inbegriffen (können aber je nach Angebot variieren):

  • Steuern
  • Versicherung
  • Sommer- und Winterreifen
  • Reparaturen
  • Instandhaltungen (sowie TÜV)
  • und natürlich eine große Auswahl an erstklassigen Premiumautos.
Beachte, dass der Kraftstoff zur Zeit bei keinem Anbieter in den Leistungen inbegriffen ist und auch die Kilometerzahl begrenzt ist.

Alle Leistungen und Kosten im Überblick

Care by Volvo

Volvo bietet eine große Auswahl an Wunschfahrzeugen an. Dabei variiert der Preis zwischen 600 und 900 Euro in der Monatsrate. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre. Der momentan einzige Abholort in Deutschland ist Köln. Inbegriffene Leistungen: Premium Kfz-Versicherung mit Haftungsbeschränkung, Zulassung, Kfz-Steuer, GEZ, Wartung und Reparatur inkl. Hol- und Bringservice, Gleichwertiges Ersatzfahrzeug bei Fahrzeugausfall, 1 Woche Volvo Mietfahrzeug je 12 Monate, Herstellergarantie, 24/7 Pannenhilfe 365 Tage im Jahr.

Auto im Abo Care by Volvo
Konfiguriere dein Abo-Auto bei Volvo! © Screenshot – carebyvolvo.volvocars.de/

Porsche

Das Auto-Abo Porsche Passport hat eine 31-tägige Laufzeit und kann jederzeit zum Monatsende gekündigt werden. Porsche Passport gibt es momentan nur in Atlanta, USA. Laut autobild.de ist noch nicht bekannt, ob und wann das Abo-Modell nach Deutschland kommt.

Auto im Abo Porsche Passport
Mit deinem Porsche Passport für 2000 Dollar monatlich kannst du Modelle beliebig oft wechseln.

Cadillac

Das Abo Book by Cadillac soll schon bald in Deutschland erhältlich sein. Momentan wird das Auto-Abo in Los Angeles, New York und Dallas für monatlich 1800 Dollar angeboten. Innerhalb einer 12-monatigen Laufzeit können Modelle bis zu 18 Mal gewechselt und ausprobiert werden. Inbegriffen sind unter anderem alle Versicherungen, Mautgebühren, Instandhaltung, Steuern und Zulassungsgebühren.

Audi

Audi unite hat noch keine genaueren Informationen veröffentlicht.

So kündigst du dein Auto Abonnement

Momentan können alle Auto Abonnements monatlich gekündigt werden. Die Kunden sollten lediglich darauf achten, dass die Kündigung spätestens drei Werktage vor Monatsende beim Händler eingereicht wurde.

Ob der Kündigungsprozess in Deutschland genauso gehandhabt wird, ist noch offen. Aufgrund der hohen monatlichen Kosten (beginnend bei 900 Euro in der Niedrig-Preis-Kategorie), muss es den Kunden aber möglich sein, den Vertrag mit kurzer Kündigungsfrist und ohne Mindestlaufzeit zu kündigen.

 

Update 16.04.18

Nach Audi, Cadillac, Porsche und Volvo steigt nun auch BMW in das Abo-Business ein. Angeboten wird das Programm „Access by BMW“ lediglich im US-amerikanischen Nashville und auch nur gegen einen vierstelligen Monatsbetrag, so das manager-magazin. Zum Preis von 3700 Euro monatlich gibt es das „BMW M-Paket“, in dem zwischen den Modellen M5, M6 und X6 als M-Version gewählt werden kann. Wer nur 2000 Euro monatlich bezahlen möchte, erhält freie Auswahl auf alle Fahrzeuge der 4er- und 5er-Serie, sowie den X5 oder den M2. Wann und ob das Model nach Deutschland kommen wird,  ist derzeit noch unklar. Wir halten dich selbstverständlich weiter auf dem Laufenden.

Das Auto Abonnement im Check: Heute ein SUV, morgen das Cabrio Wer sich nicht langfristig an ein Auto binden möchte, der kann bald auch in Deutschland ein Auto Abonnement abschließen. Wie das geht erfährst du hier! Artikelbewertungen: 7 2.3 / 5 7