Deutsche Bank erhöht Gebühren um 20%: Lohnt sich ein Wechsel?

Sophie Hartmann

Die Deutsche Bank erhöht ab Oktober die Gebühren für ihre Girokonten. Wieviel Kunden in Zukunft mehr bezahlen müssen und wie du dein Konto kündigen kannst, falls du mit der Erhöhung nicht einverstanden bist, erfährst du hier.

Dass die Zeiten des kostenlosen Girokontos größtenteils vorbei sind, dürfte mittlerweile keine Neuigkeit mehr sein. Immer mehr Banken verlangen Gebühren für die Nutzung eines Kontos von ihren Kunden. So beträgt der durchschnittliche Preis für ein Online-Konto etwa 3,83 Euro pro Monat, für Premium-Konten muss man sogar 10,20 Euro auf den Tisch legen. Trotzdem gibt es immer mehr Banken, die ihre Gebühren sogar noch weiter erhöhen. Auch die Deutsche Bank hat angekündigt, ab Oktober 2020 eine Preiserhöhung durchzuführen. Rund 5 Millionen Kunden werden davon betroffen sein.

Deutsche Bank will an den Kontogebühren schrauben: Ab Oktober wird´s für Kunden teurer!

Laut dem aktuellen Preis-Leistungsverzeichnis der Deutschen Bank sollen die Gebühren für Girokonten um fast 20% erhöht werden. Diese Preisänderung soll ab 1. Oktober in Kraft treten. So verteuert sich das „DB Aktiv Konto“ um einen Euro und wird in Zukunft 6,90 Euro monatlich kosten. Beim „DB Plus Konto“ steigt der Preis um zwei Euro auf 11,90 Euro und Kunden des „DB Best Konto“ müssen ab Oktober 13,90 Euro statt wie bisher 11,90 Euro zahlen.

Eine weitere Neuerung ist, dass die Variante „DB Plus Konto“ aus dem Sortiment genommen und nicht mehr für Neukunden erhältlich sein wird. Auch das Guthabenkonto sowie ein Kontomodell mit individueller Einzelbepreisung sind von dieser Leistungskürzung betroffen.

Deutsche Bank kündigen und zu einer anderen Bank wechseln: So geht’s

Du bist unzufrieden mit der Gebührenerhöhung und möchtest dein Konto bei der Deutschen Bank kündigen? So gehst du dabei vor:

  • Bevor du dein Konto übereilt kündigst, suche dir zunächst eine neue Bank, zu der du wechseln möchtest. Vergleiche verschiedene Angebote und wäge ab, welches Kontomodell am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Tippst findest du in unserem Artikel Konto kündigen: Leichter als du denkst.
  • Hast du dich für ein neues Konto entschieden und den Umzug in die Wege geleitet, ist es an der Zeit, deinen alten Kontovertrag zu beenden.
  • Sofern für deinen Kontovertrag nichts Abweichendes vereinbart wurde, kannst du dein Konto jederzeit ohne das Einhalten einer Frist kündigen.
  • Am besten versendest du deine Kündigung schriftlich per Einschreiben. Achte darauf, alle notwendigen Daten in den Briefkopf aufzunehmen.

Viele Banken bieten einen Wechselservice für Neukunden an, damit du dich nicht alleine um die Umleitung deiner Geldeingänge und die Information deiner Finanzpartner kümmern musst.

Kündigungsadresse

Deutsche Bank noch einfacher kündigen mit aboalarm

Du möchtest dein Konto ohne viel Aufwand loswerden? Dann kündige ganz einfach mit dem aboalarm Kündigungsservice. Trage deine Daten in unser vorgefertigtes und anwaltlich geprüftes Formular ein und verschicke deine Kündigung direkt online. Im Anschluss erhältst du von uns eine Versandbestätigung deiner Kündigung per E-Mail.

Bei Fragen zu deiner Kündigung mit aboalarm hilft dir unser erfahrener Kundenservice gerne weiter!

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich bei unseren Artikeln lediglich um redaktionelle Inhalte zum Zwecke der Information handelt, die keinerlei Rechtsberatung oder ähnliches darstellen.