PYUR kündigen: Diese Bedingungen gelten für Internet-, Fernseh-, und Mobilfunkverträge

Unzufrieden mit den Leistungen oder besseren Anbieter entdeckt? Egal, ob Mobilfunk-, Internet-, oder Fernsehtarif – mehr...

Der aboalarm Blog - TV

Nach wie vor belegt das TV einen der oberen Plätze bei der Freizeitbeschäftigung. Von uns bekommst du Infos zu TV- und Pay TV-Anbietern sowie deren Kündigungsregelungen. Außerdem halten wir dich über News auf dem Markt amLaufenden.

TV | 12.03.2019

Vodafone GigaTV kündigen: Per Kündigungsformular oder Vorlage

Mit GigaTV verspricht Vodafone klassisches und zeitflexibles Fernsehen, Video on Demand und vieles mehr. Bist du nicht überzeugt, kannst du Vodafone GigaTV kündigen. GigaTV ist das Pay TV-Angebot von Vodafone Kabel Deutschland und soll neben dem mehr...
TV | 22.11.2018

Magenta TV kündigen: Schritt für Schritt auf einen Blick

Du möchtest Magenta TV kündigen? Hier erfährst du Schritt für Schritt, wie du das neue alte Streamingangebot der Deutschen Telekom loswirst. Die Deutsche Telekom hat ihrem Streamingangebot Entertain ein Update verpasst - nun heißt es mehr...

Newsletter Anmeldung

Melde dich zu unserem Newsletter an. So verpasst du keine Gratis-Fax-Aktionen oder Verbrauchertipps.

TV | 30.10.2018

Sky Go nur noch per App: Ein Grund für dein Sonderkündigungsrecht?

Seit letztem Freitag sind Filme, Serien oder sämtliche Fußballangebote nur noch per Sky Go App zu sehen. Ob du deswegen unter Umständen sogar von deinem Sky Go Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen kannst, erfährst du hier.   Wer letzte mehr...
Online-Dienste | 31.05.2018

F1 TV kündigen: Formel 1 Livestream mit Startschwierigkeiten

Seit Mai diesen Jahres, bietet die Formel 1 erstmalig einen eigenen Livestream an. Wie du F1 TV kündigen kannst, erklären wir dir in unserem Artikel. Noch nicht mal einen Monat war das neue Angebot der Formel 1 zu haben, da tauchten auch schon mehr...
TV | 02.05.2018

Sky Q: Das neue Sky verspricht das beste Fernseherlebnis aller Zeiten!

Alles neu macht der Mai: Der Pay-TV Sender Sky hat sein Angebot überarbeitet. Mit Sky Q soll dieses schneller, einfacher und schöner werden. Was es damit auf sich hat, erfährst du hier. Bereits Anfang März wurden Gerüchte um eine künftige mehr...
TV | 30.01.2018

Paul – Das Pay-TV-Monster

Pauls bekanntester Vertreter ist das Sky-Monster. Welche Eigenheiten das Pay-TV-Monster hat und wie ein typischer Tag mit ihm aussieht, zeigen wir dir hier.  Vor allem dem Fußball verdankt Paul den Einzug in viele Wohnzimmer. Denn sein mehr...

Alles zum Thema TV und Pay-TV

Das Fernsehen ist schon fester Bestandteil im deutschen Alltag. Laut der Zeitschrift TV Spielfilm werfen knapp drei Viertel der Bundesbürger ab 14 Jahren mindestens einmal am Tag den TV an. Dieser Wert von 71,6 Prozent hat sich in den letzten 20 Jahren kaum geändert – wie TV empfangen wird hingegen schon. Die Geräte werden nicht nur immer größer und das Programm in HD, sondern Fernsehen über Internet oder Fernsehen online über Apps werden vermehrt genutzt. Wir erklären dir wie sich das TV heute darstellt, welche Angebote es gibt und wie du Verträge wieder kündigen kannst.

Wie kann ich Fernsehen empfangen?

Beim Empfang des TV-Programms gibt es verschiedene Möglichkeiten. Neben den allgemein bekannten Varianten Kabel und Satellit, läuft das Fernsehen heute auch über Zimmerantenne und IPTV. Weitere Informationen zu den verschiedenen Empfangsformaten erhältst du in unserem Blog-Artikel Neuer Fernsehanschluss? TV-Signale im Überblick.

Ist online fernsehen legal?

Nach einer 2015 durchgeführten Onlinestudie der ARD/ZDF Gesellschaft, nutzen knapp 50 Prozent der Deutschen im Internet mindestens einmal pro Woche ein Angebot an Bewegtbildern auf mobilen Geräten. Das spiegelt den Trend wieder, wonach vermehrt Leute auf das Fernsehen online zurückgreifen – sei es in Mediatheken, Streaming-Dienste oder TV-Apps. Die öffentlich-rechtlichen aber auch die Privatsender stellen vermehrt ihre Inhalte online zur Verfügung. Sogar TV-Serien sind dabei meist bis eine Woche nach Ausstrahlung völlig legal abrufbar. Nur Filme sind rechtlich geschützt und dürfen nicht im Internet angeboten werden. Außerdem gibt es Applikationen, die das Fernsehen live im Internet ermöglichen. Hier sind meist nur die öffentlichen und regionale Sender verfügbar, private Sender sind gegen eine Gebühr freizuschalten.

Was ist Pay TV?

Pay TV Sender können erst gegen eine jeweilige Gebühr empfangen werden. Zu den Pay TV Anbieter in Deutschland zählen unter anderen Sky, Kabel Deutschland und Telekom Entertain. Dabei können bestimmte Senderpakete über den Anbieter gebucht und die verschlüsselten Inhalte freigeschaltet werden. Einige Nutzer umgehen diese Verschlüsselung indem sie das Pay TV knacken. Meist wird das mit programmierten Receiver über die Pay TV Karten gemacht, die bei Sky Voraussetzung für den Empfang sind. Jeglicher Versuch Pay TV kostenlos zu empfangen ist illegal und wird von den Anbietern strafrechtlich verfolgt. Welche Folgen das beim Anbieter Sky haben kann, liest du in unserem Blog-Beitrag Sky schwarz sehen.

Anbieterwechsel – wie kann ich meinen Vertrag kündigen?

Die verschiedenen Anbieter für Fernsehinhalte haben auch unterschiedliche Regularien bei der TV Kündigung. Die meisten Kunden besitzen einen Jahresvertrag, der sich wiederrum um ein weiteres Jahr verlängert, sollte er nicht innerhalb der Kündigungsfrist gekündigt werden. Diese Kündigungsfrist bei TV-Verträgen ist in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und in den jeweiligen Verträgen einsehbar. Bei einem bevorstehenden Umzug kann der abgeschlossene Vertrag in den neuen Wohnsitz mitgenommen werden, sofern das Programm dort empfangbar ist. Sollte dies nicht der Fall sein, so kann mittels Sonderkündigungsrecht die Kündigung wegen Umzug eingereicht werden. Vorlagen für die TV-Kündigung findest du in unseren generierten Kündigungsschreiben. In unserer Adress- & Hotline-Datenbank sind die Adressen der Tv- und Pay TV-Anbieter zu finden. Hier einige wichtige Artikel: