Übertragung Champions League und Bundesliga: Was kostet es dich?

Laura Lenhart

Fußball-Fans müssen nach wie vor tief in die Tasche greifen: Wenn du wirklich alle Spiele mitverfolgen möchtest, benötigst du mindestens zwei kostenpflichtige Abos für die Übertragung der Champions League und Bundesliga.

Wenn du sowohl die Übertragung der Champions League als auch die Bundesliga live mitverfolgen willst, wie auch in der letzten Saison, ein teurer Spaß. Diese Saison kommt sogar noch ein dritter Anbieter dazu: der Internetriese Amazon. Nachdem Sky bei der Rechtevergabe für die Champions League leer ausging, sicherte sich Amazon zum erstem Mal 16 der 137 angesetzten Partien. Die Mehrheit der Champions League Spiele sicherte sich der Streaming Anbieter DAZN mit 121 der 137 Partien. Sky bekam die Mehrheit der Bundesliga-Spiele.

Wo kannst du die Bundesliga Übertragung live sehen?

Das Medienunternehmen Sky zeigt weiterhin den Großteil der Bundesliga-Spiele. Nachdem der Pay-TV-Kanal keine Rechte an der Champions League bekam, sicherte er sich zumindest das Bundesligapaket für die Saison 2021/22 bis 2024/25. Sky zeigt insgesamt 266 der 306 Bundesliga-Begegnungen live. Das gilt für alle Samstagsspiele, alle Sonntagsspiele mit Anpfiff um 15.30 Uhr und 18.00 Uhr und die Spiele der englischen Wochen. DAZN zeigt nun 106 Partien für die Spieltage am Freitag und Sonntag.

Wenn du also alle Spiele der Bundesliga anschauen möchtest, benötigst du weiterhin zwei kostenpflichtige Abos. Das Sky Fußball Bundesliga-Paket kostet monatlich 25€. Das DAZN Bundesliga Angebot liegt bei monatlich 11,99€. Möchtest du also alle Bundesliga-Spiele sehen, musst du monatlich 36,99€ zahlen, im Jahr sind das fast 450€. Da Sky jedoch immer wieder Angebotspakete anbietet, solltest du dich bei Interesse an deren Programm gut informieren, ob es aktuell ein Angebot gibt, welches du eventuell buchen kannst.

Kündigen & Widerrufen
Jetzt Sky kündigen Jetzt Sky widerrufen

Auch die günstigere Möglichkeit Sky ohne Abo via Sky-Ticket zu nutzen, haben wir bereits in dem dazugehörigen Blogartikel aufgezeigt.

Sollte dir dein Sky-Abo, Sky-Ticket-Abo oder DAZN-Abo zu teuer sein, findest du bei uns das Kündigungsschreiben und kannst deine Abos schnell und unkompliziert kündigen.

Nutzer-Bewertungen, die man jedoch auf eben gleicher Webseite zum Amazon-Stream findet, fallen leider nicht besonders gut aus. Für Sparfüchse, die bereits Amazon Prime-Kunden sind, ist es aber sicher einen Versuch wert!

Immerhin gibt es ein paar Spiele der Bundesliga im Free-TV

Drei Freitagsspiele werden vom ZDF übertragen: das Auftaktspiel der Saison, das Duell zum Ende der Hinrunde und der Rückrundenbeginn. Hierbei kommen keine Kosten auf dich zu!

Wo kannst du die Champions League Live-Übertragung sehen?

Zum ersten Mal sicherten sich der Streamingdienst DAZN und der Internetriese Amazon die Übertragungsrechte für die Champions League für die Saison 2021/22 bis 2023/24. Demnach wird es 121 der 137 angesetzten Spiele exklusiv bei DAZN zu sehen geben. DAZN sicherte sich zusätzlich das Champions League Finale und die Konferenz.

Amazon schnappte sich die Live-Rechte an den übrigen 16 der 137 Spiele und ein Topspiel am Dienstag.

Das Champions League Finale im ZDF

Das ZDF erhielt die Live-Rechte für das Champions League Finale in der Saison 2022, 2023 und 2024. Diese werden parallel zu DAZN live ausgestrahlt.

Unübersichtliche Situation am Markt der Fußball-Übertragungsrechte

Den Überblick zu behalten, ist für Fußball-Fans nicht leicht, denn jedes Jahr werden die Übertragungsrechte neu verhandelt. Der Nervenkitzel den ein live übertragenes Spiel bei Fans auslöst, macht diesen Markt so lukrativ für die Anbieter. Deshalb kann es durchaus sein, dass sich in Zukunft weitere Mitbewerber platzieren wollen.

Sowohl die Webseite der Bundesliga macht es möglich sich einen Überblick über die laufenden Spiele zu holen, als auch die Webseite der UEFA, die die Champions League Spiele auflistet und die Highlights daraus zusammenfasst.

Das ist auf jeden Fall das Stichwort für Fußball-Fans, die sich die Abos nicht leisten wollen oder können: Zusammenfassungen der Highlights aus der Übertragung Champions League bieten verschiedenste Free-TV– und auch die öffentlich-rechtlichen Sender in speziellen Fußball-Formaten an.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich bei unseren Artikeln lediglich um redaktionelle Inhalte zum Zwecke der Information handelt, die keinerlei Rechtsberatung oder ähnliches darstellen.